.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie komme ich ins Konfigurationsmenü???

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von mr, 23 Apr. 2005.

  1. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen,

    ich bin am verzweifeln!!!

    Ich habe nun endlich mein Grandstream 486 erhalten und will dies konfigurieren. jetzt scheitert es aber schon daran, das ich nicht mal bis dahin komme.

    nachdem ich es endlich geschafft habe eine verbindung vom telefon zu diesem kasten herzustellen, bekomme ich bei der frage nach der IP (***02) das ständige zero zero zero zu hören!!!

    ich kann nicht mehr!!! ich habe mal die static-ip ändern können, aber selbst die hilft mir im explorer nicht weiter.

    überall lese ich in den beschreibungen:

    Öffnen Sie einen Browser (z.B. Internet Explorer) an Ihrem PC und geben die
    Internet-Adresse http://192.168.2.1 ein, um in die Web-Konfiguration des
    ATA zu gelangen.

    aber ich komme einfach nicht dorthin, wieso nicht!!!

    ich weiss nicht mehr was ich machen soll, wer kann mir helfen!!!
    habe ich einen denkfehler, ein brett vor dem kopf oder mittlerweile schon zu viel getrunken????

    bitte helft mir....

    gruss

    markus
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du mußt Deinen PC mit dem LAN-Port des ATA verbinden, dann kannst Du ihn über die 192.168.2.1 erreichen. Voraussetzung natürlich daß der PC dann auch eine IP im diesem Adreßbereich hat. Mit der WAN-IP hat die Konfigurationsmöglichkeit im Auslieferungszustand nix zu tun.
     
  3. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wie ist das mit der voraussetzung gemeint, ich bin leider noch absoluter anfänger der sich von der werbung blenden lassen hat, von wegen nur anschliessen und lostelefonieren ;)
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    schließe einfach mal den PC an den LAN-Port des ATA an und starte den PC neu, damit er eine entsprechende IP vom ATA erhält. Ich gehe einfach mal davon aus, daß das funktionieren wird, da PCs normalerweise auf automatische Netzwerkkonfiguration eingestellt sind.
     
  5. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo betateilchen,

    da bin ich wieder.

    ich habe das jetzt so gemacht wie du das gesagt hast. das kabel vom PC, das sonst ins Dsl-Modem geht in den LAN-Port vom Grandstream gesteckt und den rechner neu hochgefahren. danach habe ich über das Sprachmenü die IP abgefragt. er hat mir dann die 192.168.002.001 angesagt. (die hatte ich ihm vorher auch schonmal eingegeben.

    wenn ich jetzt die Seite http://192.168.2.1 eingebe, findet er diese leider nicht. normalerweise sollte hier ja dann das Konfigmenü erscheinen, oder?
     
  6. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ja aber.....hat dein pc ne ip aus diesem adressbereich (192.168.2.xxx)?.....
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    wenn Du Deinem ATA die IP 192.168.002.001 zugewiesen hast, wirst Du ihn nie erreichen. Das ist die Standard-IP für den LAN-Port !

    Das was Dir angesagt wird, ist aber die IP des WAN-Ports - somit hat Dein ATA nun auf LAN und WAN die gleiche IP - und das kann niemals funktionieren.

    Also - die manuell eingestellte unbedingt in ein anderes Netzwerksegment (z.B. 192.168.123.xxx) legen, damit die 192.168.2.1 eindeutig dem LAN Port zugewiesen ist.

    Zweiter Fehler: Wenn der PC vorher direkt mit dem DSL-Modem verbunden war, wirst Du wahrscheinlich Deine NEtzwerkverbindung umkonfigurieren müssen auf "IP-Adresse automatisch beziehen"

    Dann sollte es auch mit der Verbindung zur Konfig-Oberfläche klappen
     
  8. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat er denn auch das Richtige Kabel?
     
  9. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Beides erstmal irrelevant, solange die grundlegende IP-Konfiguration des ATA nicht stimmt.
     
  10. re1hro

    re1hro Mitglied

    Registriert seit:
    27 Jan. 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    irrelevant würde ich nicht sagen, denn wenn er nen flasche nimmt kommt bei win die Meldung das kein Netzwerkkabel angeschlossen is
     
  11. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    juhuu,

    ich habe jetzt bei der netzwerkverbindung "IP-Adresse automatisch beziehen" angeklickt. da war der fehler.

    ich bin somit endlich ins Konfigurationsmenü gekommen und das auch mit http://192.168.2.1

    das erste telefonat hat auch funktioniert!!! ich bin begeistert.

    jetzt allerdings das nächste problem, aber ich bin jetzt optimistischer ;)

    ich kann zwar bei der verkabelung über das Grandstream jetzt super telefonieren, komme allerdings nicht ins internet.

    gibts da tipps bzw. eine hilfe?

    gruss
    mr
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du mußt in den Einstellungen zur Netzwerkverbindung auch die Option "DNS Server automatisch beziehen" aktivieren :roll:
     
  13. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habe gerade nachgeschaut, ist aktiviert.
     
  14. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    mach mal in der Systemconsole im Windows ipconfig -all und poste die Ausgabe hier im Forum
     
  15. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    was brauchst du da konkret, da steht sehr viel um das alles zu schreiben
     
  16. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das kann man doch mit der Maustaste markieren, dann kopieren und hier im Forum einfügen. Eigentlich brauche ich alle Informationen, die da stehen
     
  17. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich machs mal so ;)

    [​IMG]
     
  18. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    1.) denn PPP Adapter mußt Du komplett löschen !
    2.) Der PC bezieht keine IP vom ATA !

    Hast Du diesen Screenshot gemacht, als der PC hinter dem ATA angeschlossen war ?
     
  19. mr

    mr Neuer User

    Registriert seit:
    23 Apr. 2005
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ähm,

    1. musst du mir idiotensicher erklären ;)

    2. das heistt? wir das durch 1. erledigt?


    screenshot ist gemacht als ich jetzt im internet war und der ata war natürlich ab.
     
  20. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    :bluescre:

    ich brauche natürlich die Daten, wenn der PC an den ATA angeschlossen ist :!: