.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie komme ich nach 4 Wochen aus den Freenetvertrag

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von Klaus065, 28 Feb. 2005.

  1. Klaus065

    Klaus065 Neuer User

    Registriert seit:
    9 Feb. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ja ich weiss, eigentlich komme ich vor 12 Monaten nicht aus den Vertrag.
    Aber wenn gravierende Fehler (Firmware) eine zugesicherte Leistung (VoIP) einschränken muss es doch Wege geben den zugehörigen Vertrag nach mehreren Fristsetzungen zu kündigen. Ein Verweis auf ein mögliches Siemens Update ist doch nicht unendlich dehnbar !
    Vielen Dank im voraus für eure Meinungen.
     
  2. Pürzel

    Pürzel Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Schwierig darauf eine Antwort zu geben. Mich nervt das Ganze auch erheblich, aber DSL läuft bei mir von Freenet. Der VoIp Bereich ist ja ne extra Geschichte. Die beste Verteidigung von Freenet scheint Abwesenheit und nicht Reagieren zu sein, wenn hier den vielen Berichten Glauben geschenkt werden darf.

    Ich kann mich über Freenet nicht beschweren, bin jetzt fast 3 Monate im Verein und die haben noch nicht einen Cent abgebucht. Wenn das noch die nächsten 9 Monate so bleibt, bleibe ich auch ein zufriedener Kunde.

    'Spass beiseite, versuche einfach zu kündigen, wenns nicht klappt aus rechtlichen Gründen, kannste immer noch einen Rückzieher machen. Rechtswege können komplex und teuer sein, versuch es erst auf die softe Tour. Meine Ansicht.

    Thomas