.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie lasse ich einen BIS-Account bei BlackBerry löschen?

Dieses Thema im Forum "Allgemeines" wurde erstellt von Bommel_0507, 9 Sep. 2008.

  1. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    #1 Bommel_0507, 9 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 9 Sep. 2008
    Folgendes - ich habe hier ein gebrauchtes BlackBerry Curve 8310 vorliegen. Das Gerät funktioniert anstandslos mit einer SIM-Karte von 1&1. Problem ist allerdings der BlackBerry Internet Service. Dieser wurde bereits schon vom Vorbesitzer aktiviert (der Vorbesitzer ist leider unbekannt) und demzufolge lässt sich auch für dieses Gerät kein neuer Account bei 1&1 erstellen, da ein solcher ja an die Geräte-PIN und IMEI-Nummer gekoppelt ist. Das Gerät ist scheinbar von T-Mobile (Aufdruck auf dem Gerät). Leider habe ich bis jetzt nicht erfahren können, bei welchem Provider dieser BIS-Account aktiviert wurde. Doch das ist Voraussetzung dafür, damit ich den bereits aktivierten Account löschen lassen und bei 1&1 einen neuen Account erstellen kann.
    • Wie bekomme ich heraus, bei welchem Provider der BIS-Account aktiviert wurde?
    • Und wie gehe ich in Bezug auf die Löschanfrage für den bestehenden BIS-Account bei dem betreffenden Provider vor?
    Wer hat Erfahrung mit dem BlackBerry Curve 8310 und kann mir helfen? Danke für eure Antworten... :)

    Nachtrag: Folgende Provider habe ich schon kontaktiert. Bis jetzt ist noch keine Antwort erfolgt:
    T-Mobile
    vodafone
    o2
    freenet
     
  2. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    #2 Bommel_0507, 10 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10 Sep. 2008
    Zuerst einmal danke für deine Antwort. Anscheinend sieht es bei dem vorliegenden Gerät so aus, dass es trotzdem mit vodafone funktioniert. Ich kann den Browser benutzen und ich kann auch BlackBerry Maps benutzen (welches ohne Probleme Karten aus dem Internet nachlädt). Das Gerät hat auch nach dem Einlegen der Karte im Menü das Icon für den Browser von T-Mobile auf Vodafone Live geändert und bis auf den Zugangspunkt (APN) alle notwendigen Daten selbst aktualisiert. Den Zugangspunkt (APN) habe ich selbst nachgetragen. Achja, das Gerät wurde nicht bei eBay gekauft.

    Nachtrag: Vielleicht sollte auch erwähnt werden, dass das BlackBerry Curve 8310 mittlerweile auch von 1&1 als Hardware für das mobile Internet angeboten wird.

    Meine beiden Fragen sind damit aber immer noch nicht geklärt. Weisst du dazu noch etwas näheres?
     
  3. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    #3 Bommel_0507, 10 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10 Sep. 2008
    Der Datendienst wird anscheinend nicht erkannt, die Anzeige bei der 1&1-Karte ist gprs. Bei der congstar-Karte ist es edge. Der/ die Vorbesitzer sind leider unbekannt, was ja auch der Grund für meine Nachfrage hier im Forum ist. Die örtlichen T-Punkte kann ich hier vergessen, der Service ist gleich null wenn es sich um Nicht-Kunden handelt. Da zählt auch nicht die Tatsache, dass es sich wahrscheinlich um ein Gerät von denen handelt.

    Das der Datendienst nicht richtig erkannt wird, woran liegt das denn genau?

    Nachtrag 1: Habe gerade die von dir angegebene Rufnummer angewählt und erfahren, dass dieses Gerät nicht bei T-Mobile in der Datenbank vorliegt und auch nicht bei BlackBerry registriert ist. Der Mitarbeiter bestätigte mir anhand der PRD-Nummer dass es ich um ein Enterprise-Gerät handelt und erklärte mir, wie ich vorgehen soll.

    Nachtrag 2: Kleine Korrektur. Mit dem Browser habe ich doch kein Zugriff auf das Internet. Es kommt jetzt immer eine Fehlermeldung. Als ich das Gerät zum ersten Mal benutzt hatte funktionierte dies aber, doch da war noch die congstar-Karte drin. Um diesen BIS-Account erstellen zu können, muss aber der Datendienst aktiv sein. Doch das wird wohl IMHO nicht gehen, also ohne eine SIM-Karte die für das mobile Internet konfiguriert ist. :noidea:. Kann ich die Daten bei einem Enterprise-Gerät manuell eingeben?
     
  4. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Scheinbar nicht. Ich habe den Bestellvorgang als Kunde und Neukunde durchgespielt, es geht auch ohne Hardwarekauf. Der wirkliche Haken dabei sind die Tarifoptionen. Wenn ich die derzeitigen Optionen meiner 1&1-Karte behalten möchte, wird es eben teuer. Da bleibt nur der Tarif Surf & Phone-Flat für 29,99 ¤ im Monat.

    Hatte gerade auch nochmal Kontakt zu T-Mobile. Die Meldung für den BIS-Account ist normal, da das Gerät sich noch nicht mit einem Datendienst verbunden hat. Es muss mindesten einmal eine Verbindung (GPRS oder EDGE) aufnehmen, damit ich den Account aktivieren kann. Also eben das, was du bereits angegeben hast... :)
     
  5. Gesundheit

    Gesundheit Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Blackberry 8800 + 1&1 Flat empfehlenswert??

    Hallo,

    ich habe mir ein Blackberry 8800 bei Ebay gekauft.
    Simlookfrei aber vodafone Branding.

    Habe noch keinen Tarif dazu,
    wäre die 1&1 Flat empfehlenswert ?
    Was kann die alles?
    Was kann ich dann auch kostenlos
    -pushdienst?
    - das Blackberry als Navi verwenden?
    - webradio?
    - alle Internetseiten aufmachen auch Online banking etc.?
    - Radi hören?
    - Modem ?

    Wer weiß mehr?
    Danke für eine baldige Antwort.
     
  6. Bommel_0507

    Bommel_0507 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    9 Mai 2007
    Beiträge:
    5,224
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    51° 19′ N, 06° 33′ O
    Überprüfe erst einmal, ob es tatsächlich komplett freigeschalten ist. Gehe hierzu unter "Optionen -> Erweiterte Optionen -> Simkarte" und drücke nacheinander die Tasten MEPD (hierfür muss IMHO auch eine SIM-Karte eingelegt sein). Das Menü müsste dann um "persönliche Voreinstellung" erweitert werden. Und wenn dort dann überall "Deaktiviert" steht, dann ist es komplett freigeschalten.
     
  7. Gesundheit

    Gesundheit Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2007
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    Danke für die Antwort, aber ich komme damit nicht ganz klar,
    wenn ich die einfache 1&1 flat zu 9,99 nehme, was ist darin denn tatsächlich alles enthalten?
    Ich habe nachgelesen zwangseinstellung auf "blackberry.net" was bedeutet
    dass für den Anwender?
    Kann ich alle Seiten öffnen oder sind somit Beschränkungen vorhanden?
    Ich bin diesbezüglich ein Laie.

    Ich will halt keine Zusatzkosten haben.

    Mailen, surfen, event. online Käufe, Banking, Teilnahme an Gewinnspielen
    event. Musik oder hörspiel - was geht damit alles?
    Wer weiß was?

    Danke im vorab
     
  8. twe1234

    twe1234 Neuer User

    Registriert seit:
    21 Okt. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe ein BB Curve von Vodafon und den 1&1 Tarif für 10 Euro.
    Klappt eigentlich alles prima. Ich ärgere mich nur, dass in de AGBs
    die Nutzung als Modem fürs Notebook ausgenommen wird.
    Wie kann 1&1 eigentlich feststellen, ab Daten durch den internen Browser abgerufen oder durch einen Notebook-Browser??:confused:
    Grüße
    twe1234
     
  9. m.rahimi73

    m.rahimi73 Neuer User

    Registriert seit:
    23 Dez. 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    BlackBerry 7730 Browser funktioniert nicht

    Hallo,

    ich habe mir ein Blackberry 7730 bei Ebay gekauft.
    Simlockfrei aber T-Mobile Branding.
    Ich hab schon überprüft dass es tatsächlich komplett freigeschaltet worden ist. (alles Deaktiviert)
    Das Gerät funktioniert anstandslos mit einer SIM-Karte von T-Mobile.(SMS sowie Telefonieren).
    Problem ist allerdings der BlackBerry Internet Service.
    Auf dem Display des BB ist der Datendienst nicht korrekt erkannt worden.
    Das erkennt man an der Darstellung in Kleinbuchstaben (gprs statt GPRS),(Datenverbindung abgelehnt).
    Push-Mail und Browser funktionieren nicht.
    Es stehen auf dem Handheld keine Browser zur Verfügung!


    Wer hat Erfahrung mit dem BlackBerry 7730 und kann mir helfen?
    Danke für eure Antworten...
     
  10. ahhh20149

    ahhh20149 Neuer User

    Registriert seit:
    12 Jan. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Bommel,

    ich habe exakt das gleiche, oben beschriebene Problem (Blackberry Curve 8310; Ich weiß nicht, bei welchem Provider der BIS-Account aktiviert wurde). Wie hast Du es damals gelöst, habe keine Antwort dazu gefunden?

    Vielen Dank für eine Info und beste Grüß

    ahhh20149
     
  11. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,

    und "Willkommen im Forum"

    ..der Ursprungsthread stammt aus 2008 und unser Hasilein hat seit Ende 2009 leider nichts mehr hier geschrieben.

    ..deswegen wage ich zu bezweifeln, dass du eine Antwort bekommst. ;)