.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie mit der FritzBox einfacher ins Internet ?

Dieses Thema im Forum "Freenet VoIP" wurde erstellt von Fragensteller, 2 Dez. 2005.

  1. Fragensteller

    Fragensteller Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich weiß jetzt nicht, ob die Frage schon einmal gestellt worden ist.
    Folgendes.
    Ich habe eine FritzBox und eine Flatrate 3000 von Freenet.
    Den Internetzugang muss ich ständig über das Startcenter aufrufen.
    Meiner Bekannter braucht nur auf den Internetexplorer zu klicken und die Seite wird aufgebaut.
    Es muss nicht einmal die Fritzbox im Startcenter in Betrieb sein.
    Jedenfalls ist das Symbol Fritzbox im Startcentermenü nicht aktiv.
    Das wurde damals bei ihm so eingerichtet.
    Wie kann ich diese Einstellung vornehmen, so das ich ständig mit dem Internet verbunden bin und theoretisch immer online bin und das lästige klicken ein ende hat.

    Danke im vorraus.
     
  2. asterpeter

    asterpeter Mitglied

    Registriert seit:
    24 Juni 2005
    Beiträge:
    490
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche Fritz!Box????
    Schau mal hier die ersten Screenshot von einer Fritz!Box:
    http://pit-homepage.de/FritzBox.htm
    Gib bis auf die Zugangsdaten alles so ein und dann sollte das gehen.
     
  3. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Ich meine die Einstellung dafür auch in der Bedienungsanleitung gesehen zu haben!

    Die Eingabe der Zugangsdaten in die FBF reicht definitiv nicht!
    Man muß auch die Internet- und Netzwerkeinstellungen im PC anpassen!
     
  4. Fragensteller

    Fragensteller Neuer User

    Registriert seit:
    2 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank für den Link und die Antworten.
    Ich werde es mal ausprobieren.
    Habe eine FritzBox SL.
    Ist aber die selbe Anzeige wie im Link.
    Nochmals danke.
     
  5. Maximilianus

    Maximilianus Mitglied

    Registriert seit:
    9 Juni 2005
    Beiträge:
    618
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dipl. Wi.-Ing., PLM Consultant
    Ort:
    Niedersachsen
    Netzwerkkarte auf DHCP einstellen,
    Internetoptionen auf "Keine Verbindung wählen" stellen, fertig.

    Dann suchen alle Programme (IE, Outlook, FTP, etc.) standardmäßig auf der Netzwerkverbindung nach einer Internetverbindung, die Netzwerkkarte bekommt alle Verbindungsdaten (DNS-Server, Gateway, IP-Adresse) von der Fritz!Box.

    Also einzustellen ist da eigentlich nichts, was nicht Standard wäre.

    Aber das musste ich vor kurzem auch erst einmal einem Vor-Ort-Supporter von einem Telefon-Dienstleister (Arcor) am Telefon erklären, der verzweifelt seit drei Stunden bei Bekannten versuchte, einen DSL-Router(!) mit einem Robert-Schlabbach-PPPoE-Treiber anzusprechen.
    Maximilianus
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Mal nicht so bescheiden ...

    Das ist bei "vorher PPPoE per DFÜ" scohn ein riesiger Unterrschied!