[Frage] Wie NPN setzen in FreePBX

Tek27

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2019
Beiträge
7
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

wir betreiben seit einiger Zeit eine FreePBX (aktuellste Version) als VM Inhouse in Verbindung mit Easybell.

Vor kurzem wurden wir angeschrieben weil wir offenbar eine fehlerhafte Konfiguration haben. Aussage des Providers hierzu, Zitat:
"Bei ihnen wird bei ausgehenden Telefonaten die für die Rufnummernanzeige gewünschte Nummer (auch UPN = User Provided Number) im From-User-Part des SIP-Invites übermittelt.
Statt der UPN muss in diesem Feld jedoch die NPN (Network Provided Number) übermittelt werden, damit unsere Systeme den Anschluss korrekt zuordnen und den Anruf über die richtigen Server leiten können.
"

Gerne würden wir dies ändern, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht wo ich das einstellen soll. Aktuell ist es so, dass wir einen 10er Rufnummernblock als Trunk eingerichtet haben. Es gibt noch ein Feld "Contact User" hier ist unsere Stammrufnummer hinterlegt.
Hat jemand von Euch eine Idee um was es hier konkret geht und wie ich das Thema lösen kann?
Gerne reiche ich auf Wunsch weitere Informationen nach.

Danke und Grüße
 

bubblegun

Mitglied
Mitglied seit
26 Mai 2012
Beiträge
302
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Das sollte eigentlich alles im easybell Kundencenter zu konfigurieren sein.
Einloggen -> Rufnummern verwalten -> Trunk anklicken, auf das Zahnrad (Einstellungen) hinter "Rufnummernanzeige" klicken und entweder die Rufnummer konfigurieren, oder aber Clip no screening einstellen. Das wird dort auch für FreePBX als Auswahlfeld angeboten. Dann sollte das auch korrekt laufen mein ich, bin aber auch erst ganz neu in dem Metier unterwegs.
 

easybell

Neuer User
Mitglied seit
28 Mrz 2011
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Gerne würden wir dies ändern, aber ich weiß ehrlich gesagt nicht wo ich das einstellen soll. Aktuell ist es so, dass wir einen 10er Rufnummernblock als Trunk eingerichtet haben. Es gibt noch ein Feld "Contact User" hier ist unsere Stammrufnummer hinterlegt.

Hallo Tek27,
unsere Anleitung sollte das eigentlich ganz gut erklären:

> „Outbound CID“ ist die Rufnummer, die bei ausgehenden Calls von dieser Durchwahl angezeigt werden soll. Wichtig: Innerhalb der Anführungszeichen tragen Sie die anzuzeigende Rufnummer und in die Vergleichszeichen die Kopfrufnummer Ihres Trunks ein. Das Format lautet also "CLIP-No-Screening-Nummer" <Kopfrufnummer des Trunks>.
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,178
Beiträge
2,107,807
Mitglieder
360,795
Neuestes Mitglied
Meisi_Doken

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via