.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wie Remote Desktop über VPN zw. 7050 und 7170?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von DocS4a, 17 Sep. 2008.

  1. DocS4a

    DocS4a Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Guten Abend alle zusammen,

    folgende Problemstellung:
    Habe PC XP an meiner 7170 und möchte auf PC mit XP an einer FB 7050 den Desktop einsehen (würde erstmal reichen).

    Direkte VPN geht ja nicht mit der 7050. (Zumindest nicht schnell und einfach mit AVM Bordmitteln).

    Mein Plan:
    Fernzugriff vom Rechner an der 7050 starten und dann vom anderen Rechner hinter der 7170 auf den ersten zugreifen.

    Geht das überhaupt und wenn es geht, wie kann ich dann auf den Rechner schauen?

    MfG
    Jan
     
  2. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    Die einfachste Methode sollte sein, zwischen beiden Rechnern direkt ein VPN mit der in Windows integrierten Funktion einzurichten. Dann noch ein paar Portweiterleitungen auf der Clientseite und dann kannst Du machen, was immer Du willst. Remotdesktop vom Windows oder auch einen der VNC.Versionen. Ich benutze für so etwas UltraVNC. Du kannst auch mal nach UltraVNC-SC suchen. Das ist einmalig etwas mehr Aufwand, der sich aber später lohnt. Die ct hatte mal was ähnliches vorgestellt. Das Ergebnis ist das Gleiche. Auf der Clientseite sind dafür dann keinerlei Weiterleitungen oder VPN-Verbindungen erforderlich. Nur bei Dir mußt Du eine einrichten, die Du ja bei Nichtbenutzung deaktivieren kannst.

    Gruß Telefonmännchen
     
  3. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    mit echovnc kannst auch einen VPN-Tummel einrichten, genau so mit Teamviewer.
     
  4. Ruebe

    Ruebe Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Einfacher als mit Teamviewer geht es wirklich nicht!

    Allerdings muss/sollte der Account auf der Serverseite, d.h. der, dem Du helfen willst, als Admin eingeloggt sein, sonnst kannst Du nicht viel machen.
     
  5. DocS4a

    DocS4a Neuer User

    Registriert seit:
    27 Feb. 2006
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die schnellen Antworten.
    Das mit demTeamviewer werde ich mir mal genauer anschauen. Das scheint recht einfach zu sein.


    MfG
    Jan
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Indeed und kostenlos for Private! :)
     
  7. Ruebe

    Ruebe Mitglied

    Registriert seit:
    19 Feb. 2005
    Beiträge:
    316
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Wenn man mal mit Teamviewer gearbeitet hat, kann man sich leicht vorstellen, wie der Schäuble-Trojaner funzt!
    Es ist beängstigend!