.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Problem] Wie T-Sinus 210C an Fritzbox 7320 DECT-Basis anmelden? [DRINGEND]

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von M.Hennicke, 13 Nov. 2011.

  1. M.Hennicke

    M.Hennicke Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Netzwerk-Administrator
    Ort:
    Earth / Europe / Germany / ST / HAL
    #1 M.Hennicke, 13 Nov. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 13 Nov. 2011
    Hallo Community,

    ich habe 2 T-Sinus 210C Hörer geschenkt bekommen, und möchte diese direkt an die DECT-Basis der Firtzbox 7320 (1&1 HomeServer) anmelden.

    Leider habe ich keine Anleitung zu den Telefonen bekommen.

    Wer kann mir die richtige Tastenfolge verraten, um die Hörer zu registrieren? In der PDF-Anleitung der Telefone steht leider nichts dergleichen.

    Vielen Dank vorab.

    Gruß
    Matthias



    UPDATE: es geht um die 7320 ( laut 1und1)
     
  2. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Meinst du eine 7320 oder 7390?
     
  3. M.Hennicke

    M.Hennicke Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Netzwerk-Administrator
    Ort:
    Earth / Europe / Germany / ST / HAL
    7320 ... die Box die es gratis bei 1und1 dazu gibt
     
  4. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Nach Lesen der Bedienungsanleitung für das 210C sieht es für mich so aus als wäre das Sinus 210C fest auf seine Basis programmiert. Es wird auf jeden Fall keine Anmeldung an einer DECT-Basis beschrieben.
     
  5. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    In der Anleitung fehlt unter G: GAP... hat es also nicht, geht nicht an die FB anzumelden...
    Als Trost ein Hinweis aus der Anleitung:
    Hat Ihr Telefon ausgedient? Bringen Sie es zu uns! Die Deutsche Telekom entsorgt es fachgerecht...
     
  6. M.Hennicke

    M.Hennicke Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Netzwerk-Administrator
    Ort:
    Earth / Europe / Germany / ST / HAL
    @#4: Die Anleitung habe ich schon gefunden, und oben (#1) namendlich erwähnt. - Trotzdem danke!

    @#5: Nur weil das Telefon evtl. kein GAP kann , kann es doch DECT, und das wiederrum sollte doch zum Telefonieren an der FritzBox (die ebenfalls DECT spricht) ausreichen

    Der Hinweis der Altgeräte-Entsorgung ist ganz ganz wichtig :( (weil ein geschenkten Gaul, schaut man nicht ins M***)
     
  7. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Nein, DECT allein reicht nicht aus. Nur der später hinzugekommene GAP-Standard ermöglicht es, Mobilteile an andere Basisstationen anzumelden.
    Ich bin selbst einmal auf ein Telekom-DECT hereingefallen, alle anderen hatten seinerzeit schon GAP, dieses Telekom nicht. So blieb nur der Betrieb an der eigenen Basis...
     
  8. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,772
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Das ist als minimale Funktionalität erst mit GAP gesichert. Mehr wird aber auch bei GAP nicht garantiert, denn das Mehr an Features ist alles zwar irgendwo im GAP enthalten aber in der Regel immer nur optional im proprietären Datenaustausch, den die Hersteller für sich selbst festlegen.
    Wenn ein Hersteller sich dann aber erdreistet, das proprietäre GAP-Spektrum eines anderen Gerätes möglichst weit zu übernehmen, kann folgendes dabei heraus kommen: Gigaset verklagt AVM
     
  9. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,158
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    Für Sinus 211:
    1) Basis in Anmeldemodus bringen
    2) Am 211er auf die P-Taste drücken, dann die Wahlwiederholtaste
    3) es erscheint eine Maske mit 4 Zeichen. Hier die Pin der Basis eingeben
    und die große Talk-Taste zur Bestätigung drücken
    4) es erscheint dann der blinkende Text "sub" (wie subscribing, d.h. anmelden)
    5) nach ein paar Sekunden piept das Teil und ist angemeldet.

    Für Sinus 100:
    Menü, **#*##

    Evtl klappt eine Methode davon.
    Wenn, klappt aber nur das aller nötigste, evtl gibt es auch Probleme wie dauerklingeln oder kein Ton.
     
  10. Cognac

    Cognac Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sinus 100 DECT-Anmeldung

    Moin,

    ich habe gerade meinen neuen Router (V723) eingestellt und hatte die gleiche Frage mit dem Sinus 100. Entsprechend der Anleitung hat es funktioniert, die eigene Basis erkennt das Telefon nicht mehr (Paging geht nicht), das Sinus 100 läuft nun über DSL-Telefonie am Router.
    Problem derzeit (nach 20 Minuten Beschäftigung mit dem Thema): Ich kann nicht heraus telefonieren. Aber zumindest kann ich Gespräche empfangen. Die GAP-Hinweise weiter oben stimmen also nicht ganz ;)

    Gruß Cognac
     
  11. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    ??? Was stimmt daran nicht? Weil du über deinen Teilerfolg glücklich bist sind die Aussagen doch nicht falsch... Für die allermeisten Leser wird die reine Eingangsmöglichkeit nicht ausreichen...
     
  12. Cognac

    Cognac Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wie sich zufällig herausstellte, kann ich auch selber anrufen. Es gibt bloß keine Tonsignale des Telefons, die mir dies andeuten, daher obige Fehlannahme ;)

    Die Antwort:

    Und das stimmt eben nicht. Ich kann über Router telefonieren ohne GAP. Erstaunlich, weil man mir vor einem Jahrzehnt prophezeite, ich benötige dringend ISDN, der analoge Anschluß stirbt aus. Nun habe ich sogar mehrere Rufnummern :D

    Gruß Cognac
     
  13. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Sorry, minimale Funktionalität sollte ALLE Standardfunktionen umfassen, die hast du nach eigener Aussage nicht, sondern nur Teilfunktionen. Wenn es dir reicht, dann freu dich...
     
  14. M.Hennicke

    M.Hennicke Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2006
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Netzwerk-Administrator
    Ort:
    Earth / Europe / Germany / ST / HAL
    @Cognac

    Hallo Cognac,

    kannst du bitte die Anleitung ...
    ... etwas detailierter für das Sinus 100 erklären.

    Hab das Telefon gerad nicht zur Hand, und komme erst in 2-3 Wochen wieder dorthin, wo es eingesetzt werden soll. Drum wäre eine 1., 2. , 3. Anleitung mit der genauen Beschriftung der Tasten und wann welcher Code eingegeben werden soll für mich hilfreich.

    Vorab vielen Dank.

    Gruß
    Matthias
     
  15. Cognac

    Cognac Neuer User

    Registriert seit:
    30 Nov. 2011
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Seit 6-7 Jahren besitze ich dieses Telefon wohl schon, evtl. auch länger. Meine bislang genutzen Funktionen:
    1. Anrufen
    2. Angerufen werden
    3. Telefonverzeichnis
    4. Paging (Telefon finden)
    5. SMS empfangen

    Punkte 1-4 funktionieren, Punkt 5 weiß ich nicht. Minimale Funktionalität ist also gegeben ;)


    Moin Matthias,

    Menütaste ist rechts oben das "M/OK".

    1. Drücke Menütaste, dann **#*##
    2. MT an/abmelden mit "M/OK" bestätigen
    3. Abmelden auswählen.
    4. Im Router dann Mobilteile suchen und warten
    5. Hoffen
    6. Testen

    So habe ich es gemacht. Beim Anrufen war ich erst unsicher, weil das Telefon nicht die üblichen Tonsignale beim Wählen gab, aber funktioniert hat es.

    Gruß Cognac