.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wieviel Bandbreite geht wirklich bei mir?

Dieses Thema im Forum "Allgemein Breitbandanschlüsse" wurde erstellt von xzentix, 25 Sep. 2008.

  1. xzentix

    xzentix Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 xzentix, 25 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 25 Sep. 2008
    Hi leutz,

    Bin ganz frisch hier und hab erstmal einige Beiträge gesucht die meine Frage beantworten könnten, aber leider gab es dazu keine passende Antwort für mich.

    Daten meiner Fritzbox findet ihr im Anhang

    Also wie ihr seht, hab ich im moment dsl 2k,
    die Telekom meint ich kann maximal 3k haben, aber irgendwie hätte ich gerne noch mehr...

    Kann ich also den Leuten von der Telekom glauben, dass wirklich NUR 3k geht?
    Wäre echt cool, wenn ihr mich mal nen bissl aufklären könntet, weil ich hab absolut null Plan von den ganzen Werten der Fritzbox...

    mfg xzentix
     

    Anhänge:

  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Dazu lade das Bild erst einmal in den Anhang (Ändern=>Erweitert), damit wir uns das auch anschauen können. Diese ImageWerbeshacker klicke ich (und viele andere User) nicht(!) an.
    Weiterhin bearbeite bei dieser Gelegenheit bitte Dein Posting und setze die Shift-Taste für einigermaßen korrekte Recht- und Groß-Kleinschreibung entsprechend ein. Danke.
    Danach sehen wir weiter...
    Ach, ich vergaß: Bitte passe gleich noch den Titel an und formuleire dort eine komplette Frage. Nicht nur einzelne Schlagwörter nehmen - siehe die Forenregeln, die Du doch soeben erst abgenickt hast.

    PS: Willkommen im Forum!
     
  3. atzebonn

    atzebonn Mitglied

    Registriert seit:
    3 Sep. 2006
    Beiträge:
    336
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beifall !

    Und zwar für das was nach "P.P.S:" steht.
     
  4. BlaSh

    BlaSh Mitglied

    Registriert seit:
    1 Mai 2006
    Beiträge:
    400
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Dresden
    Nimm doch den Beitrag von Novize einfach als Anregung und nicht als Kritik.

    1. Mit den Bilderhostern das war nur ein Hinweis. Klar kannst du die benutzen, wirst dann aber mit deinem Thread deutlich weniger fähige Leute erreichen, da sich die eben den Screenshot nicht anschauen (wollen). Deswegen sollte man im eigenen Interesse die integrierte Uploadfunktion nutzen.

    2. Die Sache mit Groß- und Kleinschreibung, sowie Satzzeichen wurde schon oft diskutiert. Meine Meinung: es liest sich einfach beschi**en und der Inhalt ist schwer zu erfassen. Warum ist das so ein Problem für die Meisten halbwegs ordentlich zu schreiben? Keine verlangt perfekte Grammatik, nur Lesbarkeit.

    3. sinnvoller Threadtitel = wichtig (auf für die Suchfunktoion) = Forumregeln

    Solltest ein wenig an deiner Kritikfähigkeit arbeiten. ;)

    Just my 2 Cents.
     
  5. DG279

    DG279 Mitglied

    Registriert seit:
    17 Feb. 2006
    Beiträge:
    357
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bremen
    #5 DG279, 26 Sep. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 26 Sep. 2008
    Im Großen und Ganzen gebe ich BlaSh recht. Dieses Forum ist nicht nur informativ und hilfreich, sondern ,im Gegensatz zu anderen Foren, gut zu lesen.

    Das "Willkommen im Forum!" von Novize hätte mit ein paar freundlichen Worten für einen Neuen am Anfang stehen können, dann wäre der Rest für mich i.O. Ich kann allerdings auch nachvollziehen, dass bei einem Moderator ab und zu Frust hochkommt, wenn er immer wieder die gleichen "Anregungen" geben muß.

    Gruß, Dieter

    PS: bei den Providern würde die "Ermahnung" per Textbaustein erfolgen und nicht individuell erstellt.
     
  6. xzentix

    xzentix Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für eure Antworten. Hat mir sogar weitergeholfen :mrgreen:
    :D
     
  7. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,656
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    [OT]
    1. Das Einbinden der Bilder hat den enormen Vorteil, dass auch in einigen Monaten der Beitrag für andere User brauchbar ist, da auch die Bilddaten noch sichtbar sind. Auf einem dieser Bilderhoster sind sie schnell verschwunden und damit ist auch die Suche hier im Forum unsinnig, wenn nur wertlose Threads gefunden werden. Eine Anmeldung hier ist schnell gemacht. Wertlose Threads auszusortieren, um als Suchender an sinnvolle Informationen für mein eigenes Problem zu gelangen ist schon wesentlich schwieriger.
    2. Die Bitte um einen sinnvollen Titel habe ich nur noch im Nachsatz erwähnt, wenn er eh schon beim Bearbeiten des Beitrags ist. Sooo schlimm war er nicht, daß ich diese Änderung unverzüglich fordern würde.
    BtW: maximale Bandbreite" kann auch heissen,
    - dass er nicht mit voller Bandbreite surfen kann (Stichwort TCP-Optimizer),
    - dass er Fragen hat, wie er die max. geschaltete Bandbreite ermitteln kann (Stichwort Speedmeter und andere Internetwitze)
    - dass er seinen Bruder in der max. Bandbreite begrenzen möchte, weil dieser mit seinen P2P-Geschichten die Egoshooter-Zockerei zum Erliegen bringt usw.
    Aber was soll die Diskussion? Der Threaderöffner hat sein Problem doch vorzüglich in dem Titel zusammengefasst!
    Zur Schreibweise gibt es eigentlich keine Diskussion: Das ehemalige obige Geschreibse war nicht wirklich leicht zu verstehen. Nun ist es überarbeitet und absolut ok! Der Threaderöffner wollte Hilfe und dann sollte er auch seinen Teil dazu beitragen. Das hat er im nachhinein, somit ist das alles hier doch absolut unsinnig, denn es geht komplett am Thema vorbei. Das finde ich als Fragender viel schlimmer. Ich frage was, und löse eine absolute OT-Diskussion aus, die komplett an meiner Frage vorbei geht. Da ist mir doch noch weniger geholfen, als mit einem Hinweis (keine Maßregelung, denn diese hat einen anderen Ton!), wie ich meine Beiträge besser gestalten kann.
    [/OT]
    Wenn es nun noch offene Fragen zum Thema gibt, dann nur zu. Alles andere werde ich dem Elektronen-Recycling zuführen