Win Updates per VPN P2P Verteilen

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hi Leutz, die neue Funktion von Win 10 Updates im Netzwerk zu verteilen ohne auf die Server von Win warten zu müssen finde ich super. Nun stelle ich mir die Frage ob das auch in einem VPN Netzwerk funktioniert. Hat jemand damit Erfahrungen und eventuell Erfahrungswerte?

THX schon mal für eure Antworten!!!
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,763
Punkte für Reaktionen
125
Punkte
63
Das sind keine "Updates im Netzwerk"!
Vielmehr wird dein (privater) PC, wenn er ein Win-Update erhalten hat, als "Download-Server" für andere Win-Benutzer im Internet freigegeben!
Das "Netzwerk" dabei ist halt das ganze Internet und die echten Windows-Updateserver werden dadurch bei der Update-Verteilung entlastet.
Erkennen kannst du das am angestiegenen Upload-Verhalten deines Routers, weil die anderen Rechner von dir Update-Anteile downloaden.
Wenn das auch noch über eine VPN-Verbindung funktionieren würde, könnte man VPN auch gleich abschalten...
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Gut nun ist aber eine VPN Verbindung kein klassisches Lan da ja immer noch das I-net erkennbar ist. Ich habe leider keine Möglichkeit dieses Szenario zu testen.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Weshalb ist das überhaupt interessant? Ich kann mir vorstellen, dass ein Windows Update direkt über das Internet schneller sein könnte.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
@armin56 : Erfahrungsgemäß sind die Win Update Server recht lahm, es mag sein das sie jetzt schon schneller geworden sind. (Wenn möglich bitte eine kurze Einschätzung). Ich finde den Ansatz P2P für Updates mehr als sinvoll und wenn es ein Update unterstützen kann würde ich auch per VPN mich mit bekannten Pc's verbinden.
Im internen Netzwerk spart es mir erheblich Traffic über die I-net Leitung wenn sich unsere beiden Pc's austauschen.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hier habe ich noch einen interessanten Artikel gefunden: https://docs.microsoft.com/de-de/windows/deployment/update/waas-delivery-optimization
Hier ein Auszug aus dem Artikel.
Wie behandelt die Übermittlungs Optimierung VPNs? Die Übermittlungs Optimierung versucht, VPNs zu identifizieren, indem der Typ und die Details des Netzwerkadapters überprüft werden und die Verbindung als VPN behandelt wird, wenn die Adapterbeschreibung bestimmte Schlüsselwörter enthält, beispielsweise "VPN" oder "sicher".


Wenn die Verbindung als VPN identifiziert wird, wird bei der Übermittlungs Optimierung keine Peer-to-Peer-Aktivität verwendet. Sie können jedoch Peer-to-Peer-Aktivitäten über ein VPN zulassen, indem Sie die Peer Zwischenspeicherung aktivieren, während das Gerät über eine VPN-Richtlinie eine Verbindung herstellt .


Wenn Sie eine Grenzgruppe in Configuration Manager definiert haben und für VPN-IP-Bereiche festgelegt haben, können Sie die DownloadMode-Richtlinie für diese Grenzgruppe auf 0 festlegen, um sicherzustellen, dass keine Peer-to-Peer-Aktivität über das VPN erfolgt.
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
seit wann funzt denn die Funktion?
Bei mir ist da noch nie Traffic aufgelaufen.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das Update per P2P bei mir seit Anfang des Jahres (seit dem habe ich auch erst 2 Win10 Rechner).
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Sind das Win 10 Home, oder Win 10 Pro? Ich könnte bei mir auch noch nichts sehen, da müssen dann ja beide Rechner in Betrieb sein und auch noch ein Update herunter laden wollen.
 

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
Ich hab die Pro-Version. Privat und im Büro. Auch da übrigens nix. Und da sind täglich etliche w10pro Rechner im Netzwerk aktiv.
Die Idee an sich ist gut, würde sie doch Traffic auf der WAN-Seite reduzieren. Wir haben zumindest diesbezüglich noch keine Aktivität gesehen.
Deswegen fragte ich nach.
 

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hier habe ich mal ein Screenshot gemacht ist aber schon länger her. Das System funzt auf jeden fall und wie du schon angemerkt hast reduziert es den I-net Speed und nutzt vorhandene interne Bandbreite. Bei mir schaut es oft so aus das die I-net Leitung nicht frei genug sein kann.
 

Anhänge

weißnix_

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2015
Beiträge
738
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
Diese Grafik mein ich eigentlich. Verteilung ist bei mir nur im lokalen Netzwerk erlaubt. Trotzdem sieht es immer so aus.1591822980508.png

Dein Bild vom Ressourcenmonitor kan nun auch von irgendwas anderem verursacht sein und belegt für mich nicht die P2P-Verteilung.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
35
Punkte
28
Hier sind noch einmal die Bedingungen aufgeführt, die bei den PCs zutreffen müssen, damit eine lokale Software -Verteilung funktioniert :


How to control Windows Update Delivery Optimization
To stop downloading updates and apps from or sending updates and apps to other Windows 10 devices on the Internet:

  1. Select the Start button, then select Settings > Update & Security > Windows Update > Advanced options.
  2. Select Delivery Optimization (or Choose how updates are delivered in earlier versions of Windows 10).
  3. Select PCs on my local network.


To stop downloading from or uploading to other PCs on the local network:

  1. Select the Start button, then select Settings > Update & Security > Windows Update > Advanced options.
  2. Select Delivery Optimization.
  3. Make sure Allow downloads from other PCs is turned Off. You'll get updates and apps directly from Windows Update and from Microsoft Store with Delivery Optimization; however, you won’t download from or upload to other PCs.
Bei allen PCs muss "allow Downloads from other PCs" angehakt sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Micha0815

Master1

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Mrz 2007
Beiträge
1,103
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Hier mein Monitor, bei mir werden die Updates nur lokal Verteilt.
 

Anhänge