Windows 8 (Beta)

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Zuletzt bearbeitet:

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Scheint ja nicht so hohe Anforderungen zu haben. Mal schauen, ob das ganze in VMware läuft...

Gruß
Sandra
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die geringen Mindestanforderungen kommen höchstwahrscheinlich durch die angestrebte ARM-Kompatibilität.
Bei 'langsamen' Systemen soll sich nach meinen Info's ein abgespecktes System installieren, d.h. weniger Grafikspielereien, nicht benötigte Prozesse werden abgeschaltet usw.

Ich bin selbst noch am downloaden, aber erste Stimmen sprechen von einen 'quälend langsamen' System.
 

Ernest015

IPPF-Promi
Mitglied seit
12 Jan 2007
Beiträge
3,136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Mal schauen, ob das ganze in VMware läuft...
Hat es schon jemand geschafft, das ISO-Image im einem VMWare-Player (Version 3.1.4 build-385536) zum Laufen zu bekommen? Hier kommt beim Start, also nach dem Ladebalken und dem Startbildschirm mit schöner Regelmässigkeit ein Warnfenster:

Win8.jpg

Als Basis hatte ich in der VM Win7 64-Bit ausgewählt, hätte eigentlich passen sollen.

mfg
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin leider noch nicht zum testen gekommen, am Wochenende kann ich mehr sagen...

Gruß
Sandra
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ohne Gewähr:

(Bisher bestehendes System auf Notebook: Windows 7 Ultimate.)
Ich habe mir eine Partition (die Mindestgrößen stehen auf der Microsoft Seite, ich habe einfach mal 40 GB genommen) auf meinem Notebook angelegt, und die "64-bit Version ohne Entwicklungswerkzeuge" direkt von der DVD aus beim Systemstart installiert:

Gut, manchmal ging mir der Hintern schon auf Grundeis, aber (zum Glück ) kann man bei der Installation irgendwann eine Partition auswählen. Der Startbildschirm mit dem Versionsnamen ist zwar etwas zweideutig (schwitz), aber dann kam auch schon der Bootloader. Irgendwie ist dann beim Anwählen der Win8-Version nach 'Devices' gesucht worden, und der Comp hat dann einen Neutstart gemacht (schwitz). So jetzt wieder im Bootloader die neue Version auswählen, und beim ersten Einrichten muß ein Windows-Live-Konto angelegt werden, danach kann man auch gleich seine Netzwerkdaten für die Internetverbindung angeben.

Bis jetzt Auflösung eingestellt (max ist 1280 x ?), Firefox, Thunderbird, Gadgets installiert, Windows updates heruntergeladen. Manchmal ist mir der Cursor eingefroren, im Gerätemanager habe ich noch ein unbekanntes Gerät und das Wetterapp zeigt mir die Temp in Fahrenheit. Ansonsten läuft et soweit.

Die Bedienung finde ich etwas gewöhnungsbedürftig, da man mit ESC aus manchen Sachen nicht herauskommt.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Warte mal, bis die Beta Versionen rauskommen, die sind dann schon Nutzerfreundlicher...

Gruß
Sandra
 

VOiper89

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und beim ersten Einrichten muß ein Windows-Live-Konto angelegt werden
Man muss es nicht anlegen, man kann auch ein normales, lokales Konto anlegen.
Manchmal ist mir der Cursor eingefroren
Friert er immer noch ein? Das Problem hatte ich auch und schuld war der Intel TurboBoost-Treiber.
das Wetterapp zeigt mir die Temp in Fahrenheit.
Das kannst du umstellen. Wenn du die Wetter-App aufgerufen hast, dann Startmenü-->Settings-->"Weather Settings"
da man mit ESC aus manchen Sachen nicht herauskommt.
Ja, die Metro-Apps lassen sich nicht einfach schließen, da kommt man aber dann mit einem Druck auf die Windows-Taste auf den Startbildschirm zurück.
 

Benares

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2006
Beiträge
2,274
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
48
Im VMware Player funktioniert das nicht. Du kannst entweder VMware Workstation 8 oder VirtualBox nehmen.
Das ist ein wichtiger Hinweis. Ich hab die Installation unter ESXi5 probiert und bin gescheitert, danach gegoogelt. Momentan scheint es wirklich nur mit den o.g. Virtualisierungen zu laufen. Ich denke, es wird aber nicht lange dauern, bis die Hersteller ein Update nachschieben.

Gruß
Gerhard
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ESXi ist ja auch eher für Produktivsysteme als für Testumgebungen gedacht. ;)

Gruß
Sandra
 

HyBird

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Nun wenn Windows 8 ein Tuchscreen OS ist lasse ich erstmal die Finger weg. Erstmal abwarten. Aber so wie es scheint, ist Windows 7 mein letztes MS OS für meine aktuellen Kisten.
 

Jean Luc

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2006
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi,

...
Man muss es nicht anlegen, man kann auch ein normales, lokales Konto anlegen.
...
Aha, danke für den Tipp.

Friert er immer noch ein? Das Problem hatte ich auch und schuld war der Intel TurboBoost-Treiber.
Hmm, Intel-Treiber? Ich habe ein AMD-System. Das Windows-Update bot mir einen Touchpad-Treiber an, den habe ich installiert. Woran es jetzt gelegen hat kann ich nicht sagen, aber Problem ist gelöst.

Das kannst du umstellen. Wenn du die Wetter-App aufgerufen hast, dann Startmenü-->Settings-->"Weather Settings"
Danke für Tipp, jetzt habe ich Grad Celsius. Da muss man erst mal draufkommen, dass die Einträge im ehemaligen Startmenü jetzt seitenbezogen sind ...


Insgesamt bin ich angenehm überrascht, dieses System als Pre-Beta ist für mich schon nutzbar, jede installierte Software funktioniert bis jetzt. Die Bedienung ist zwar noch etwas ungewohnt, aber man kann ja auch auf die gewohnte Oberfläche ausweichen.
 

VOiper89

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich bin auch recht zufrieden. An das neue Bedienkonzept muss man sich gewöhnen, OK, aber nach 15 Jahren darf sich wohl auch mal etwas größeres ändern!?
Ich kann auch diese Schlaumeier immer nicht leiden, die permanent über das neue Design meckern, nur weil sie sich nichtmal nach 15 Jahren umstellen wollen. :mad:
Aber wenigstens findet man auch Leute (wie dich z. B.) die wenigstens versuchen, sich daran zu gewöhnen. :)
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich kann auch diese Schlaumeier immer nicht leiden, die permanent über das neue Design meckern, nur weil sie sich nichtmal nach 15 Jahren umstellen wollen. :mad:
Es gibt auch genug Leute, die Windows in professionellen Arbeitsumgebungen nutzen (z.B. sehr große Domänennetze), da ist bspw. aus der Sicht des Admins das Design von Windows 7 alles andere als ideal, da es leider mehr auf Leute ausgelegt ist, die nur Assistenten u.ä. wollen, nicht aber detaillierte Einstellungen vornehmen wollen. Da ist XP/Server 2003 immer noch das beste und einfachste. ;)

Gruß
Sandra
 

VOiper89

Mitglied
Mitglied seit
23 Sep 2010
Beiträge
454
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, ich weiß. Ich arbeite auch die wenigste Zeit mit Assistenten, aber trotzdem finde ich den Startscreen nicht so schlecht. :meinemei:
Aber ich meine diese Permanentmeckerer, die es auch nur zuhause einsetzen, aber immer meckern, weil sie sich nicht umstellen wollen. Dann sollen sie doch bei Win95 bleiben. :alt:
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann sollen sie doch bei Win95 bleiben.
Du wirst lachen, aber ich kenne eine Schule bei uns, die auf einem Arbeits- bzw. Messplatz für den Physikunterricht noch Win95 laufen haben. Grund: die benötigte Software gibt es nicht für NT bzw. 2000er Systeme...

Gruß
Sandra
 

HyBird

Mitglied
Mitglied seit
28 Jul 2004
Beiträge
697
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die ersten 3 Jahre lief auf meinem Notebook Ubuntu. Dann meinten die Spinner bei Canonical diesem nahezu Perfekten OS links an der Seite ein Völlig bescheuertes Startpanel gönnen zu müssen. Ferner wurden die üblichen Pull Down Menues abgeschafft. Daraus resultierte das ich 3 bis 6 mal Klicken mußte bis sich ein Programm öffnete. Dies wiederum implizierte einen Kauf beim Auktionator und ein Resetup des Rechners mit Windows 7. Tschüss Ubuntu...... Und wenn ich mir nun vorstellen muß bei Win 8 wieder alles Umkrempeln zu müßen bekomme ich das große Kotzen. Ich bin so ein Typ der dann halt nicht gemocht wird. Und das ist mir Egal. Ich Spiele Computerspiele auch Grundsätzlich mit meinen Originalen Competition Pro 5000 Joysticks. Weil ich zu blöd bin mit einem Gamepad mit unglaublichen 7 unabhänigen Knöpfen zu Spielen von den Krämpfen im Daumen mit dem man das Steuerkreuz bedient ganz abgesehen.

Meiner Meinung braucht die Menschheit kein Windows 8 und schon gar nicht wenn es keinen Legacy Mode hat.

So nun habe ich hier genug rumgeunkt :) Ich gehe nun Kaninchenfutter kaufen.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,379
Beiträge
2,033,440
Mitglieder
351,971
Neuestes Mitglied
Levo88