[Problem] Windows Device erhält IP ausserhalb IP-Adressraum [FB 7490]

Alina

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2008
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Liebe IPPF-Gemeinde,

ich bin seit 25 Jahren in der IT-Branche und bin nun baff und verwirrt.

Heute habe ich einen neuen Windows PC mit Win10 Pro betankt und danach per WLAN mit meiner FB 7490 verbunden.
Danach wollte ich mir den Mozilla Firefox herunterladen, was partout nicht klappen wollte. Die Seite wurde angezeigt, doch sobald ich auf Download klickte, brach die Verbindung ab. :(
Egal was ich versuchte, ein Download war nicht möglich.

Nun schaute ich mir auf der FB 7490 den Eintrag des PCs an und mir stockte der Atem: Der PC hatte eine IPv4 Adresse, die nichts mit meinem definierten IP-Adressraum vom DHCP zu tun!!

Wie kann das sein?!?!?

Mein IP-Adressraum für IPv4 ist 192.168.178.xxx bis 192.168.178.xxx, der PC hat jedoch eine IP-Adresse, die 169.xxx.xxx.xxx lautet. Und trotzdem kann er teilweise online gehen!?

[Edit] Zwei weitere Neuinstallationen von Win10 führen keine Änderungen herbei.

Besten Dank für Eure Unterstützung!
 
Zuletzt bearbeitet:

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,034
Punkte für Reaktionen
328
Punkte
83
Neuen PC und WLAN? Hmm... MAC Filter würde wohl alles blocken.

Mach sonst mal ein Treiberupdate für WLAN,

Wegen IP, bekommst keine IP zugewiesen, daher die Zeroconfig IP
 

Alina

Neuer User
Mitglied seit
2 Mrz 2008
Beiträge
42
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Vollzitat gemäß Boardregeln entfernt by stoney
Yipee!
Du hast mich auf die richtige Fährte gelockt!

Es war nicht der Mac-Adressen-Filter ABER mein IP-Adressraum ist mittlerweile zu klein geworden.
Nun habe ich diesen erweitert und... schwupps... Problem gelöst!!

Dankeschön!!

Ich gehe jetzt schlafen...
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,560
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
@KunterBunter - Klarer Fall von Betriebsblindheit, kömmt öfter vor als denkst.