.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN erweitern mittles FBF 7141

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Knutschi, 10 Okt. 2006.

  1. Knutschi

    Knutschi Neuer User

    Registriert seit:
    27 Mai 2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    zur Zeit verwende ich die FBF7170 für DSL & VOIP.
    Jetzt würde ich das GAnze doch gerne von der Aufstellung der Box ändern und alles über WLAN betreiben.

    Momentan steht die 7170 im OG, über ein LAN Kabel sind im EG zwei Clients angebunden. Desweiteren habe ich im OG noch nen Client stehen, den ich dann in nächster Zeit über WLAN anbinden möchte.
    Jetzt hab ich im EG allerdings einen sehr bescheidenen Funkempfang und da aus Platzgründen (zwecks Anschluß eines Druckers) die 7170 im OG stehen beleiben soll. Un war meine Überlegung ich verbinde die 7170 & 7141 per WDS. Zu einem habe ich im Moment zweifel zwecks des Funkempfangs bzw. teilen sich ja alles Clients und die beiden Boxen die WLAN-Bandbreite.

    Um dies zu umgehen, hatte ich mir gedach, die 7141 an die 7170 per LAN-Kabel anzuschließen und die 7141 als "Switch" zubetreiben und somit über beide Boxen ein (und wenn möglich das selbe (IP) Netz) zubetreiben.

    Kann mir einer von Euch sagen ob das klappen würde bzw. mal ein paar Config-Vorschläge machen.
    Hätte es ja schon getestet aber die fehlende 7141 kommt erst diese Woche und wollte mich da vorab schon mal informieren.

    Vielen Dank im Voraus.
     
  2. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Sowohl die (meisten insbesondere die neueren Exemplare der) 7170 wie auch die 7141 können im sog. "ATA-Modus" betrieben werden. Der heißt in der Konfiguration dann "Internetzugang über LAN". Schau einfach mal in das Menü deiner 7170, ob dir der Punkt dort für den Internetzugang angeboten wird.
    Das LAN-Kabel für die Verbindung zum Internet wird dann an den LAN 1 Anschluss der 7170 angeschlossen.
    Die 7141 kann zwar diesen Modus auch, hat aber nur einen LAN-Port. Daher kannst du sie dann nicht als Switch verwenden. Wenn, dann können PCs an die 7141 im ATA-Modus nur noch über WLAN angeschlossen werden.
    Daher würde sich eher anbieten, die 7141 für den Internetzugang zu verwenden und die 7170 im ATA-Modus zu betreiben.

    Zu den Anschlüssen der FritzBoxen siehe hier:
    http://www.avm.de/de/Produkte/FRITZBox/FRITZ_Box_WLAN/Datenvergleich.html