.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN Problem bei FB Fon WLAN 7050 und Fritz! WLAN Stick

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von Zyto, 1 Nov. 2005.

  1. Zyto

    Zyto Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2005
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Hildesheim
    Hi Leute,
    ich hoffe jetzt das richtige unter-Forum gefunden zu haben...

    Mein Problem ist folgendes: Ich hab die FBF WLAN 7050 mit aktueller Firmware ( .88 ). Dazu den WLAN USB Stick von AVM.
    Das Ding ist, immer wenn ich im Netz bin trennt sich "automatisch" die Verbindung :( laut dem WLAN-Monitor in der Box habe ich ca. 66% Empfangsstärke und auch das Monitoringtool des Sticks zeigt gutes signal (4 von 5 Balken). Er verliert ständig die Verbindung und dann ist sogar teilweise die Box gar nicht mehr zu finden...

    Kann mir jemand weiterhelfen oder muss ich mich weiterhin mit den AVM Leuten rumschlagen die mir eine Anleitung nach der anderen schicken wies besser werden soll???

    liebe grüße schonmal
    euer Zyto
     
  2. birger.h

    birger.h Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gleiches Problem unter WIN98

    Hallo,

    ich habe ein ähnliches Problem - der Stick bricht nach einiger Zeit (mal früher mal später - oft nach ca. 20 Minuten) die Verbindung zur 7050 ab. Dann ist der Stick im Kontrollprogramm auch nicht mehr vorhanden (wird durchkreuzt angezeigt). Ein Abziehen und erneutes Anstecken hilft nicht, der PC muss komplett neu gebootet werden...

    Dieses Problem tritt bei mir unter WIN98SE auf. Ich hab auch keine Lösung, bzw. ich habe jetzt mit einem Freund den AVM-Stick gegen einen Netgear-Stick getauscht... Dort läuft er ohne Probleme (unter WINXP an der alten Fritz Box Fon)

    Viele Grüße

    Birger.H
     
  3. Chief5012

    Chief5012 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe ein gleich gelagertes Problem unter XP. Habe folgenden Call bei AVM eingestellt. Werde posten, sobald ich was in Erfahrung gebracht habe.

    Mehrere Pc's(6) sind miteinander verbunden. Die FritzBox fungiert als
    Router. Wenn eine Netzwerkverbindung abbricht zieht sie die ganze
    Fritz Box mit runter. Die Verbindungen können erst wieder mit einem
    Reset der Fritzbox aufgebaut werden. Ich habe bereits feste IP
    vergeben. Dies passiert in regelmässigen Abständen, so dass ein
    zuverlässiges arbeiten nicht möglich ist. Dass eine
    Netzwerkverbindung mal abbricht lasse ich mir ja noch gefallen, aber
    dass sich dann die ganze Fritz Box verabschiedet ist ja wohl nicht
    normal oder ?
     
  4. enzl

    enzl Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2005
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    deaktiviert mal G++ auf der Fritzbox

    Hallo Zusammen

    so was ähnliches habe ich auch einmal gehabt dann habe bei der FritzBox unter Wlan den G++ Standard deaktiviert dann lief alles wieder wie gewohnt.

    Gruß Jan
     
  5. Chief5012

    Chief5012 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Problem teilweise gelöst

    Habe die Fritz Box mit der Antenne von go-e-shop umgerüstet. Ist jetzt deutlich besser, wo ich vorher gar keinen Empfang hatte bekomme ich jetzt teilweise sogar sehr guten Empfang. Den g++ Standard habe ich auf der fritz Box deaktiviert. Reicht das aus oder muss ich auf den Workstations auch noch was ändern.
    Gruß Jörg
     
  6. MAPC

    MAPC Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wlan-Umbau bei der Fritzbox

    Hi, Jörg!
    Ich spiele auch mit dem Gedanken die Antenne umzurüsten. Hab da ein paar Fragen:

    Hast du die Fbox mit dem Set mit der 5 dbi Antenne von go-e-shop umgerüstet oder hast du eine andere Antenne genommen?
    Generell die Frage: würde die nächst "bessere" Antenne mit 7 dbi wirklich viel mehr bringen?

    Hast du den g++ deaktiviert, weil du ihn nicht brauchst oder weil er nicht funktioniert?

    Und noch was (fast) Banales: wir gross ist die Antenne (falls du die 5 dbi Antenne hast)?
     
  7. Chief5012

    Chief5012 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo MAPC,

    ich habe die 7 db Antenne eingebaut (hat mir der Typ vom E-Shop empfohlen), danach lief es ganz gut. Für Netzwerkspiele allerdings nicht zu gebrauchen. Deshalb hängen in meiner Wohnung jetzt Kabel bis zur nächsten Renovierung. Für ganz normale Internetverbindung über DSL ist das Signal allerdings ausreichend. Telefonier einfach mal mit dem Typ vom E-Shop. Die sind freundlich und versuchen echt dir zu helfen. Die Antenne ist ca. 15 cm hoch und sehr einfach einzubauen. Anleitung gibts auch auf der Homepage vom E-Shop. Alles zusammen mit Porto ungefähr 38.- Euro.

    Gruß Jörg
     
  8. Chief5012

    Chief5012 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachtrag
    den g++ habe ich deaktiviert weil das Ding damit nicht stabil funktioniert hat.
     
  9. MAPC

    MAPC Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @Chief5012: Danke für die Antwort. Ich werde wohl den Umbau auch vornehmen.
     
  10. Chief5012

    Chief5012 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die Tel Nummer und meine Bestellung gefunden.
    Go-E-Shop.de
    04505/7149162
    Omni 7dbi Antenne Rubberduck mit Kniegelenk
    U Fl Hirose RP/SMA Digital mit 30 cm Kabel

    Vorsicht beim Einbau, keine Spuren hinterlassen. Beim öffnen der Fritz Box erlischt die Garantie.
    Aufpassen beim Abziehen des steckers der Antenne. Der Stecker muss nach oben abgezogen werden. Am besten mit einer kleinen Flachzange sonst geht das Kabel aus dem Stecker.
    Im Garantiefall dann wieder zurückbauen und von nichts wissen.
     
  11. MAPC

    MAPC Neuer User

    Registriert seit:
    6 Jan. 2006
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist etwas merkwürdig: die 7dbi Antenne ist fast 30 cm lang (laut Beschreibung im Shop) - ist das was durcheinander gekommen? Aber die 38 Euro passen eher zur 7dbi Antenne.
     
  12. Chief5012

    Chief5012 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab mich wohl etwas verschätzt, es ist definitiv die 7 dbi Antenne.
    And now, take it or leave it.
    Hoffe es geht alles wie gewünscht.
     
  13. Mr.Becks

    Mr.Becks Neuer User

    Registriert seit:
    24 Jan. 2006
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zyto,
    hast du schon was neues ?

    Ich kann nur das gleiche bestätigen. Allerdings konnte ich feststellen, dass sich die WLAN Funktion selbstständig deaktiviert hat. Völlig ohne mein Zutun in einem unbestimmten Zeitraum.
    Währenddessen wurde die Onlineverbindung nicht getrennt und die Box auch nicht neugestartet.
    Habe mal an AVM geschrieben und bin gespannt.

    Meine letzte Hoffnung ist die neue Firmware 01. und dann noch ein Reset auf Werkseinstellungen. Wenn das dann nichts hilft, bin ich schon nen bisschen sauer...

    Dr.Geil