.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN Stick erhält merkwürdige IP

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von RuM-01, 9 Jan. 2009.

  1. RuM-01

    RuM-01 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Kreis GG
    Guten Morgen @all,

    ich habe einen PC per Stick an der FBF 7170 und folgendes Phänomen:

    Code:
    12:00:07 WLAN-Station angemeldet. Name: PC_1, IP-Adresse: 169.254.xx5.99, MAC-Adresse: 00:04:0E:CA:92:93, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    11:08:53 WLAN-Station abgemeldet. Name: PC_1, MAC-Adresse: 00:04:0E:CA:92:93.
    09:55:19 WLAN-Station angemeldet. Name: PC_1, IP-Adresse: 192.168.178.27, MAC-Adresse: 00:04:0E:CA:92:93, Geschwindigkeit 54 MBit/s.
    05:31:05 WLAN wurde von der Nachtschaltung aktiviert.
    03:26:13 Internetverbindung wurde erfolgreich hergestellt. IP-Adresse: 89.yy.xxx.48, DNS-Server:
    Also beim ersten Mal die richtige IP der FBF 192.168..., danach Abmeldung aus mir unbekanntem Grund und ab dann immer die gleiche, mir rätselhafte 169.254...

    Ich habe in der Box keinerlei Einstellungen bezüglich IPs geändert.
    Woher kann die IP kommen?

    Ich danke schon mal fürs Antworten!
     
  2. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Dem Stick konnte keine gültige IP per DHCP zugewiesen werden, deswegen bekommt er eine aus 169.254.x.x

    Google mal nach APIPA.

    HTH
    OS
     
  3. RuM-01

    RuM-01 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Kreis GG
    Danke schon mal!

    Ok, der Sinn ist mir jetzt klar, ich verstehe jedoch nicht

    - warum meldet sich der Stick erst richtig an und 1 Std. später gehts nicht mehr?

    - welche Auswirkungen hat das überhaupt, sollte man das ändern?

    - wenn ja, wie kann ich das ändern?

    - also was genau ist verkehrt konfiguriert?
     
  4. Ohrenschmalz

    Ohrenschmalz Mitglied

    Registriert seit:
    19 Apr. 2006
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    18
    Der DHCP scheint verwurstelt...

    Evtl DHCP Leasetime zu niedrig.

    Maybe auch das WLAN?

    Mal sehen wer sonst noch Ideen hat...

    Den Zustand solltest du aber ändern; ich denke nicht, das du mit der APIPA noch surfen kannst
     
  5. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,677
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    @RuM-01, schau dir mal die Verschlüsselung und da die Anzahl der Zeichen an, denn wenn der Handshake nicht funktioniert, wird die Verbindung gekappt und dann gibt es keine IP mehr.
     
  6. RuM-01

    RuM-01 Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Dienstleister
    Ort:
    Kreis GG
    Danke auch dir, doc456,

    kann ich dann erst heute Abend machen, ist zu Hause.
    Ich habe die Einstellungen in der Fbf vorgenommen und dann AVM Stick & Surf aktivieren genutzt. Verschlüsselung ist WPA, afair in der Option wpa + wpa2