.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WLAN Verstärken mit FritzBox 7112,7240 und 6320

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon WLAN: Diskussion zum Funknetzwerk" wurde erstellt von Wittkugel, 19 März 2013.

  1. Wittkugel

    Wittkugel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Feb. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallöchen,

    ich bin noch neu hier im Forum, hoffe aber mal den richtigen Bereich erwischt zu haben^^

    Ich habe leider folgendes Problem:

    Mein Heimnetzwerk besteht mittlerweile aus einer Fritzbox 6320 (von UM), dahinter läuft eine Fritzbox 7240 (entbrandet, neueste FW). Nun reicht das WLAN leider nicht von meinem Büro/Bastelzimmer bis ins Wohnzimmer, da zwischen der Fritzbox 7240 und dem Laptop meiner Freundin 3 Wände und ein Badezimmer (Metalrohre in den Wänden -,-) sind.

    Also wollte ich meine alte Fritzbox 7112 als Repeater einrichten und im Flur oder auch im Wohnzimmer aufstellen, leider schaffe ich es nicht, diese zu entbranden (was auch eigentlich nicht nötig ist, mir aber lieber wäre) und auch der Repeaterbetrieb läuft nicht, da die FB 7240 nicht WDS kompatibel ist. Nun meine Frage an euch FB-Cracks, ist es irgendwie möglich, die FB7112 doch als Repeater zu nutzen, sei es durch das Flashen irgendwelcher Custom Firmwares, oder durch eine Modifikation der FB7240?

    Danke schonmal für eure Bemühungen, ich werde mich wohl morgen ab 17 Uhr wieder melden, dann wird wohl Feierabend sein, vielleicht schaffe ich es auch zwischendurch mal reinzuschauen, für den Fall das ihr noch Infos braucht.

    Edit: Das WLAN der 6320 ist deaktiviert, sie fungiert nur als Kabelmodem/DECT Station.


    Greetz,
    Wittkugel
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Wittkugel, erst mal herzlich willkommen im Forum!
    Deine 7212 sollte die Firmware 87.04.87 haben und die 7240 sollte die Firmware 73.05.50 haben. Ich denke, wenn du dein Vorhaben verwirklichen willst, solltest du auf der 7240 eine ältere Firmware einsetzen, da sich mit der Version 5 im WDS grundlegendes geändert hat.
    Du weißt, dass du über WLAN im allerbesten Fall die halbe Geschwindigkeit erzielen kannst, in deinem Fall wahrscheinlich sehr viel weniger.

    Hast du schon mal über PowerLAN für deinen Fall nachgedacht?
     
  3. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,801
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Ich schließe mich meinem Vorredner an und empfehle im besten Fall ein LAN Kabel ziehen (falls möglich) oder DLAN (PowerLAN) zu verwenden.

    WLAN Repeating ist nicht gerade die zuverlässigste Verbindung und es kann schnell zu Störungen bzw. Abbrüchen kommen.

    Ich habe es bei mir ähnlich gelöst um eine Verbindung vom Arbeitszimmer ins Wohnzimmer zu bekommen. WLAN hatte eine zu schmale Bandbreite und es kam immer wieder zu Abbrüchen da der Nachbar oftmals seine Mikrowelle laufen ließ und an seinem WLAN rumgebastelt hat.

    Ich bekomme via DLAN ca. 40 MBit hin, das reicht für Entertain TV und DLNA aus.
     
  4. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Du könntest natürlich auch zusätzlich das WLAN der 6320 aktivieren und diese dann als WDS-Basis für die Fritzbox 7112 einsetzen.
     
  5. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,801
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Eine WDS Lösung durch 3 Wände halte ich für gewagt.
     
  6. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Der Repeater soll dann ja auch nicht im Wohnzimmer auf dem Laptop stehen. ;)
     
  7. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,801
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Der Verfasser soll es probieren. Ich halte es aus mehreren Gründen für gewagt:
    1. WLAN hat zuviele Störquellen (Stahl, Glas, Mikrowelle, Funk, etc.),
    2. AVM verbaut nicht gerade die schnellsten WLAN Module
    3. Die FB 7112 ist in Sachen WLAN ziemlich schlapp

    Ob es beim Verfasser funktionioniert? Kann sein.... Aber eine einigermaßen stabile und bezahlbare Lösung sieht für mich anders aus.
     
  8. Wittkugel

    Wittkugel Neuer User

    Registriert seit:
    26 Feb. 2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm... also gut, dann werde ich wohl demnächst ne alte FW für die 7240 probieren. Der Repeater soll ja dann auch so stehen, dass das Bad nicht mehr zwischen AC und PC liegt. Und neue Hardware kaufen wollte ich nach Möglichkeit nicht, da andere Investitionen erstmal wichtiger sind. Ich habe gestern noch Strippen gezogen und die FB 7240 woanders im Büro postioniert, so lief es gestern auch am Laptop meiner Freundin recht fix.

    Sowie ich weiter gekommen bin, melde ich mich nochmal, jetzt mache ich mich erstmal an die Montage von einem CPU Kühler und auf die Suche nach einer alten FW für meine Fritzbox.


    Danke nochmal für die doch zahlreichen Antworten.


    Greetz, Wittkugel
     
  9. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,001
    Zustimmungen:
    31
    Punkte für Erfolge:
    48
    Da brauchst du nicht lange zu suchen: Die gibt es bei AVM im Downgrade-Verzeichnis.