.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wlan vom Lan abschotten?

Dieses Thema im Forum "AVM" wurde erstellt von exec87, 30 Nov. 2008.

  1. exec87

    exec87 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    Ich hab folgendes Problem. Ich hab einen Nintendo DS der gerne ins Netz möchte, dieser untersützt aber nur WEP.

    Das Netzwerk sieht wie folgt aus:

    ####### PC3
    ########|
    #######___
    #######___ (WLAN WPA)
    ########|
    ADSL - FB 7050 - MediaCenter
    #######_|_
    #######___ (WLAN WEP) // mit WPA verstehn sich beide irgendwie nicht
    ########|
    ##PC2 - FB 7170 - PC1
    ####### _|_
    #######___ (WLAN WEP)
    ########|
    #######NDS


    so... Ich würde nun gerne PC2,PC1 und das MediaCenter in ein Subnetz und dem NDS und PC3 jewals (oder zusammen) ein eigenes geben. Diese beiden Subnetze sollen dann ihre eigenen Fierwall regeln bekommen, so das wirkl. nur die nötigstens ports offen sind (Ich hoffe der NDS nimmt keine Random Ports) oder hat die Fritzbox ne Statefull FW?

    Mein Problem ist atm das ichs nicht hinbekomme ein Extra Subnetz für das WEP WLAN zu erstellen, kann mir hier evtl. jemand etwas schützenhilfe geben? und hat den ein oder anderen Link/Tipp parat? hab leider nichts gefunden.
     
  2. fant

    fant Mitglied

    Registriert seit:
    6 Mai 2005
    Beiträge:
    622
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ein Möglichkeit wäre es, an einen LAN-Port der Fritzbox einen Switch mit Intranet dranzuhängen. Diese Kisten werden dann nicht beschränkt oder eben so, wie Du das haben willst. An den anderen Port klemmst Du einen alten Access-Point mit WEP. Dieses Subnetz wird mit einem separaten Netzwerksegment ausgestattet und in der ar7.cfg vom Forward ausgeschlossen. Das sollte es gewesen sein.

    Siehe auch dazu hier http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=76525

    Hawedieehre.
    Fant