.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wo wird das Enviroment bestimmt

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Modifikationen" wurde erstellt von Duff, 16 Nov. 2006.

  1. Duff

    Duff Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wo werden in der Box die Umgebungs-Variablen definiert?
    Ich würde mir nämlich gerne ein paar aliase einrichten.

    Danke.
     
  2. Duff

    Duff Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ups, sorry. Da hast du natürlich Recht.

    Es handelt sich um eine FritzBox 5050.

    Möchte mir halt gerne ein paar aliase auf der Box einrichten, die auch dauerhaft gespeichert werden und nicht nur für die aktuelle Sitzung.
     
  3. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    #4 u.g, 16 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Nov. 2006
    Ich habe dazu das folgende in meiner debug.cfg:
    Code:
    [COLOR=Magenta]cp /etc/profile /var/tmp[/COLOR]
    mkdir /var/tmp/bin
    echo "export PATH=$PATH:/var/tmp/bin" >> /var/tmp/profile
    echo "cd /var/tmp" >> /var/tmp/profile
    echo "export HOME=/var/tmp" >> /var/tmp/profile
    [COLOR=Magenta]echo "alias dir='ls -l'" >> /var/tmp/profile
    echo "alias l='ls -l'" >> /var/tmp/profile
    mount -o bind /var/tmp/profile /etc/profile[/COLOR]
    das violette reicht für "alias setzen"
     
  4. Duff

    Duff Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank.

    Aber wozu benötigst du das Verzeichnis /var/tmp/bin?

    Ok, habe verstenden das man eine profile in /var/tmp anlegen muss, da man in die /etc/profile nicht schreiben darf/kann. Das mount -o bind ist ja dann so eine Art Link auf die Datei /etc/profile zu /var/tmp/profile, oder?
     
  5. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    In /var/tmp/bin kann ich dann was (z.B. eigene Programme oder Scripte) reinkopieren, was dann im Suchpfad liegt, z.B. "meinscript", so dass ich in jedem Verzeichnis auf der FB "meinscript" tippen kann und es gefunden wird.

    Ja, du hast richtig verstanden :bier: :)

    und das "export HOME=..." damit ich von überall mit "cd" wieder in /var/tmp bin
     
  6. olistudent

    olistudent IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    19 Okt. 2004
    Beiträge:
    14,756
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Kaiserslautern
    Wenn ein $homedir/profile existiert wird dann die /etc/profile nicht mehr ausgeführt?

    MfG Oliver
     
  7. u.g

    u.g Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 März 2005
    Beiträge:
    1,398
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    nicht dass ich wüsste, mein $HOME-setzen hat damit eigentlich nichts zu tun,
    das war nur damit ich mit "cd" (ohne Argument) in /var/tmp lande.
    Um das ganz zu entkräften, müsste man es vielleicht nochmal probieren ...

    EDIT:
    Ich kenne es höchstens so:
    wenn $HOME/.profile existiert, wird die nach /etc/profile ausgeführt (oder daraus ausgerufen) ... oder wie war das noch ? ;)
     
  8. Duff

    Duff Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juni 2005
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das liegt ganz daran, was du in deiner .profile im Home-Verzeichnis eingetragen hast.