WOL über Internet durch Link ?

hagncola

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2006
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

gibts eine Möglichkeit die interne WOL Funktion der FW über Internet durch einen LINK direkt anzusprechen (nur mit User und PW) ohne jedesmal das ganze Menü durchzuklicken (es geht um WOL über Iphone)

Danke für Hinweise oder Tipps
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,524
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
48
Hallo hagncola,
...es geht um WOL über Iphone...
Das ist m.E. ein total falscher Ansatz (ausser, dein IPhone kann nicht mehr telefonieren). :noidea:

Für dich wäre doch eine WOC-Lösung ideal.
Dafür gibt es hier im Form genügend Beiträge. ;)

Joe
 

McConnor

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
193
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Trotzdem finde ich seine Frage auch interessant. Ich bräuchte auf der Arbeit nur einen Link aufzurufen (z.B. mit enthaltenem Rechnernamen, Passwort und User) und der Rechner ginge an. Weiß da jemand Bescheid?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,524
Punkte für Reaktionen
94
Punkte
48
Hallo McConnor,

auch wenn es dafür eine Lösung gäbe (also der Rechner daheim über http eingeschaltet wird):

Wie willst du denn dann (von der Arbeit aus) auf diesen Rechner zugreifen? :noidea:

Joe
 

McConnor

Neuer User
Mitglied seit
22 Dez 2007
Beiträge
193
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Über den Dienst "LogMeIn" ! :)
 

Rodix

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2008
Beiträge
62
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

@MacConner
zwar keine Antwort auf die Frage, aber ich realisiere das bei mir wie folgt.
DynDNS Dienst aktivieren.
Bei Fernzugriiff auf die Box zugreifen und dann über die GUI der Box den PC starten (unter System -> Netzwerk).
Dann falls möglich IPsec VPN einrichten.
Falls von der Firma aus kein IPsec möglich ist, kann man sich auch einfach einen Port suchen über den man über die Firmen Firewall rauskommt und den auf Port 3389 seines PCs leiten und schon kann man seinen PC per Remote Desktop erreichen.
Die zweite Lösung ist nicht so sicher wie IPsec VPN weil es UNVERSCHLÜSSELT ist.
Aber denke das ist für den Privatgebrauch vertretbar.

Bei Fragen könnt ihr euch gerne melden.
 

loennermo

Neuer User
Mitglied seit
25 Nov 2007
Beiträge
22
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
einfach einen Port suchen über den man über die Firmen Firewall rauskommt und den auf Port 3389 seines PCs leiten und schon kann man seinen PC per Remote Desktop erreichen.
Wie kann ich denn RemoteDesktop beibringen auf einem anderen Port zu arbeiten???

Erstmal ausgehend (eingehend bekomme ich ja evtl. durch Portforwarding in den Griff) aber auch eingehen?

Bin mittlerweile bei Fernwartung auf RDP umgestiegen - ist einfach schneller. Zur DAU-Hilfe braucht man(n) jedoch immer noch VNC...
 

coprophiliac

Neuer User
Mitglied seit
25 Jun 2005
Beiträge
99
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@loennermo
Microsoft sagt Dir das hier:
Ändern des Ports für eingehende Verbindungen zum Remotedesktop

@hagncola
Wenn es darum geht über eine einfache HTTP Verbindung mit Username / Password Authentifizierung die Rechner im LAN zuhause aufzuwecken, dann solltest Du Dir mal das WoL Paket von Freetz ansehen das genau das macht. Das simple Webinterface ist zwar für den Mozilla Firefox optimiert aber das sollte für den iPhone Browser ebenfalls kein Problem sein.
Den Standard Port 82 den es normalerweise verwendet kannst Du vom Internet aus per Portweiterleitung an jedem beliebigen Port erreichbar machen. Und über die Dyndns Funktion der Fritz!Box von überall darauf zugreifen.

Damit brauchst Du nicht mehr durch das normale Fritz!Box Menu zu wühlen, sondern hast alles wichtige auf einer Seite nach Eingabe der richtigen Benutzernamen / Passwort Kombination.

Edit coprophiliac: Habe das Bild vom Webinterface mit der Anhangsfunktion angehängt
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,952
Beiträge
2,040,579
Mitglieder
353,148
Neuestes Mitglied
lyx77