.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

WOL von 7270 zum Repeater

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von badmax, 9 Nov. 2008.

  1. badmax

    badmax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute,
    ich suche mir seit 2 Tagen schon einen Wolf, finde jedoch nichts zu folgendem Thema:

    Wie in der Signatur beschrieben, habe ich im Büro die 7270 und im Wohnzimmer einen Repeater. Dieser ist als WDS mit WEP konfiguriert.
    Am Repeater ist per LAN der HTPC angeschlossen.
    Alles funktioniert: Internet, VNC ,usw.
    Sogar WOL mittels einer kleinen Software über mein Notebook.

    Was jedoch gar nicht geht, ist der WOL über fritz.box, obwohl dort der HTPC kurioserweise als LAN-Anschluß angezeigt wird.

    Ich hab auch schon versucht, meine Notebooks per LAN an der 7270 anzuschließen und WOL zu probieren, aber das geht nicht, da die Netzwerkkarten anscheinend kein WOL unterstützen. Es sind Tablet PCs, die in den Eigenschaften keine Möglichkeit bieten anzugeben, daß es erlaubt ist, den Computer aus dem Standby zu holen.

    Könnt Ihr mir helfen? Wo kann ich ansetzen?
     
  2. badmax

    badmax Neuer User

    Registriert seit:
    24 Mai 2006
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bin leider immer noch nicht weiter.

    Ich hab den Repeater jetzt mal auf Universal-Repeater gesetzt. Mir war es bis jetzt noch nicht möglich, dass die Fritz-Box über den Repeater dem HTPC eine IP vergibt, daher habe ich eine feste IP hinterlegt. Diese wird dann in der Fritz.Box auch angezeigt, jedoch nicht mehr als LAN oder WLAN, sondern ohne Icon. Somit ist ein WOL auch nicht möglich.

    Irgendwie bin ich mit meinem Latein am Ende (hatte in der Schule schon eine 5:)
    Vielleicht steh ich nur auf dem Schlauch und seh den Wald vor lauter ....

    Ich will nur zwei Dinge errreichen.
    Zum einen, dass das WLAN verstärkt wird, zum anderen, dass der HTPC normal oder auch per VPN aufgeweckt werden kann.
    Ist es vielleicht sinnvoller, wenn ich die 5460AP an DSL anschließe und die Fritzbox im Wohnzimmer installiere?
    Hmm... dann kann ich mein ISDN-Telefon im Büro nicht mehr nutzen.

    Was könnte ich sonst noch probieren?