WRT54GL / JTAG funktionniert nicht

Tomm

Neuer User
Mitglied seit
1 Nov 2006
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Nachdem ich mich jetzt 2 Tage lang im Internet umgesehen hab und ich meinen kaputt geflashten WRT 54GL v.1.1 immer noch nicht zum laufen gebracht hab, bin ich auf dieses Forum gestossen und in der Hoffnung dass ihr mir helfen könnt mich mal hier angemeldet.

Also: Beim Firmware Update habe ich den Router wohl kaputt geflasht. Er antwortet nicht auf Pings, Reset geht auch nicht mehr. Das mit dem Kurzschliessen der Pins hat auch nix gebracht. Das einzige was er macht ist die Power Led zum Blinken bringen, und das stundenlang wenn ich ihn so lang anlasse.
DMZ Led leuchtet auch nicht (hat sie aber noch nie soweit ich mich erinnern kann)

Jetzt habe ich ein JTAG Kabel gebastelt und direkt an die Platine gelötet (OK ich weiss ich hatte so einen Stecker dranlöten sollen, hatte ich aber grad nicht rumliegen). Hier mal ein Bild der Konstruktion (das Kabel am Pin 12 ist gerade erst eben abgebrochen beim Foto machen, war aber vorher fest verbunden) Hier mal ein Bild (sorry dass es so gross ist aber ich dachte ihr könnt dann vielleicht mehr erkennen)

Ich habe dann das EJTAG Debrick Utility 4.8 runtergeladen und auch den LPT Port Treiber installiert und laufen lassen.
In der Kommandozeile sehe ich aber nur das:

dos.jpg


Ich hoffe ihr könnt mir helfen, sonst muss ich wohl einen neuen Router kaufen :-(

Mit freundlichen Grüssen,
Tom Lang
 

Anhänge

  • jtag.jpg
    jtag.jpg
    224.2 KB · Aufrufe: 43
Alles wieder Ok

Hallo,

nachdem ich noch weitere 2 Stunden das Internet durchwühlt habe, habe ich mich entschlossen die Kurzschliess-Methode anzuwenden - mit Erfolg. Allerdings muss man wohl meim WRT54 GL v1.1 Pins 16 und 17 Kurzschliessen und nicht 15 und 16. Danach dann per tftp die ORIGINAL Linksys Firmware aufspielen, die mini und micro versionen von dd-wrt z.B. gingen nicht.

Viele Grüsse,
Tom
 
Normalerweise sollte aber auch das JTAG-Kabel mit der JTAG-Schnittstelle funktionieren, wenn du alles richtig gelötet und die "richtige" Software benutzt.

Bei mir hat es zumindestens funktioniert mit dieser Schnittstelle.
 
Hallo,

und was ist die "richtige" Software?

Nenn mal bitte den Link, habe von einem Bekannten einen zerfashten FON (Linksys) Router.

Gruß Verona
 
vielleicht ne dumme Frage aber hast du 30 Sekunden reset button gedrückt und dann min. 5 Sekunden Ausgesteckt???

Hab auch geflasht mit dd.. und bei mir waren auch alle dioden aus und dei Power led hat geblinkt.
Nach dem resetten war dann das pingen wieder möglich und das webinterface wieder da.
 
Sorry, aber das kann ich dir nicht mehr genau sagen.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
245,013
Beiträge
2,222,743
Mitglieder
371,783
Neuestes Mitglied
RWDC
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.