.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Wunschrufnummer (Festnetz) bei Carpo?

Dieses Thema im Forum "easybell" wurde erstellt von Sven0, 9 Nov. 2006.

  1. Sven0

    Sven0 Mitglied

    Registriert seit:
    11 Juni 2005
    Beiträge:
    250
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #1 Sven0, 9 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 9 Nov. 2006
    Hi,

    ich möchte meine Carpo Festnetznummer zu meiner Hauptanrufnummer machen, leider ist diese nicht besonders einprägsam.

    Kann man Carpo fragen ob sie diese zu einer schönen Nummer ändern, also z.b. 3250000 ?
     
  2. Zenith

    Zenith Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    da sie es bei der Einrichtung nicht anbieten wohl eher nicht.
    Dann mußt Du Dir noch vorstellen wenn alle xtausend Kunden sich per Mail eine Wunschrufnummer wünschen...... :-Ö
    Aber: fragen kostet nix.


    Gruß
    Christian
     
  3. joe104

    joe104 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, Sven;
    wenn Deine Carpo Festnetznummer toll ist, dann benutze sie... Gib diese Deinen Freunden, Bekannten und die können Dich dann ja darunter anrufen. Wo ist das Problem??? Denn wenn Du über VOIP telefonierst, sehen die Angerufenen (sofern bei denen möglich) Deine Carpo-Rufnummer!
    Gruß Joe104
     
  4. Unauthorized

    Unauthorized Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Lies bitte einfach nochmal seinen Post... ;)
     
  5. joe104

    joe104 Neuer User

    Registriert seit:
    4 Nov. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, pardon!!!!!!:mad:
     
  6. FlorianB

    FlorianB Guest

    Ich hatte im September 2006 mit denen von carpo telefoniert:

    Zu diesem Zeitpunkt war einerseits eien Wunschrufnummer nicht möglich.
    Andererseits war auch das ändern einer vergebenen Rufnummer nicht möglich (hier muss man sich neu anmelden, dann bekommt man wieder eine neue Rufnummer).

    Ich denke mal, dass sich zwischenzeitlich nichts daran geändert hat.
     
  7. btran

    btran Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich überlege mir auch gerade ob ich nicht das neue DSL mit VOIP von Lidl bestellen soll.... Ich habe aber gelesen, dass man von Carpo eine Festnetznummer zugeteilt bekommt und das verwirrt mich doch ein bisschen. Kann ich wie bei anderen Providern (1&1, frennet, etc...) meine alte Festnetznummer behalten oder bin ich dann komplett auf die neue angewiesen?

    Danke schonmal

    Mfg
    Btran
     
  8. Amiga-Jo

    Amiga-Jo Neuer User

    Registriert seit:
    17 Mai 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    du bekommst von Carpo eine Nummer. An deinem Festnetzanschluss ändert dies nichts.

    Viele Grüße

    Amiga-Jo
     
  9. Zenith

    Zenith Mitglied

    Registriert seit:
    10 Aug. 2006
    Beiträge:
    217
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Btran,

    hast Du Dich schon ein bischen mit Voip beschäftigt ? Schau mal in die Wiki hier im Forum.

    Carpo ist erstmal ein Voip Anbieter wie jeder andere, den kannst Du mit jedem Breitband-Anschluß bzw. Provider nutzen, unabhängig vom Festnetz-Telefon.

    Carpo teilt Dir eine Nummer aus Deinem Ortnetz zu. Andere Provider teilen Dir eine 0180X-Nummer oder ähnliches zu. In Deinem Voip-Adapter registrierst Du nun einen oder mehrere Voip-Provider. Ruft Dich unter diesen Nummern jemand an, klingeln die Telefone die am Voip-Adapter angeschlossen sind (vereinfacht).
    Bei GMX und 1&1 verhält es sich unter Umständen anders. Hier hat man die Möglichkeit seine bestehende Festnetznummer (z.B. t-com) zu registrieren. Ausgehend Anrufe mit der CLIP Deines Festnetzanschlusses und Provider-interne Gespräche kannst Du dann über den Voip-Provider führen. Ruft Dich aber jemand aus einem anderen Netz an klingelt nach wie vor Dein Festnetzanschluß.

    Z.B. eine Fritzbox-Fon oder der Targa-Router vereinen Festnetz und Voip so das Du Dir aussuchen kannst ob Du nun ein- oder ausgehend über einen oder mehrere Voip-Provider oder das Festnetz führen willst.

    Gruß
    Christian
     
  10. btran

    btran Neuer User

    Registriert seit:
    16 Nov. 2006
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, Vielen Dank für die schnellen Antworten!!:D