.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

x lite - nur sound in eine richtung

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von Jan_B87, 16 Feb. 2007.

  1. Jan_B87

    Jan_B87 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,
    meine freundin benutzt x lite mit einem bluesip account unter win xp sp2. sie ist in italien und ihr dsl anbieter ist fastweb. ich selber habe ein grandstream gxp2000. wir können uns anrufen und ich höre sie auch klar und deutlich, bloß sie mich nicht. woran kann es liegen? sie hängt hinter einer modem/router kombi, hersteller lässt sich nicht herausfinden, da es ohne jegliche aufschrift ist nur die mac und seriennummer habe ich. soweit ich weiß ist fastweb ein glasfaser netz. woran kann es liegen, dass sie mich nicht hört? eine frage der firewall, obwohl ich sie höre und von beiden seiten her ein verbindungsaufbau möglich ist? für schlaue eingebungen und lösungsansätze wäre ich unendlich dankbar. die ip adresse ihres rechners ist Edit Ghostwalker: IP-Adresse gelöscht.

    das ist alles was ich über den router habe:
    AGE V02

    Seriennr: *388897*
    Fastwebcode: 100085
    SAP: 151032501
    DATAPORT: DIC-06
    MAC ADDR: *0013C8F35FA2*

    sonst steht nichts drauf, keine konfigurationsanleitung dabei, gar nichts. hab so ein teil auch noch nie gesehen, keine ahnung welcher hersteller das sein könnte

    so, wenn jemand aus diesen angaben schlau wird, dann melde er sich doch bitte.
     
  2. Jan_B87

    Jan_B87 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist das also ein portproblem. dummerweise steht in der netzwerkverbindung des computers keine privat ip, sondern eine public ip, die per dhcp zugewiesen wurde - wie spreche ich am besten die konfiguration des routers an, um die ports freizuschalten?
    warum lässt sich das port-problem nicht mit dem stunserver von bluesip lösen? eingetragen ist er!
     
  3. Jan_B87

    Jan_B87 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, kann ich das ganze NAT und Firewall problem mit dem iax protokoll umgehen? gibt es einen provider, der kostenlos iax anbietet?
     
  4. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    IAX ist wesentlich robuster, was NAT und Firewalls angeht, ja. Das Problem sollte sich damit also lösen lassen.
    Ja, gibt es. Portunity und PBX-network bieten das an, bei anderen musst Du mal schauen.
     
  5. Jan_B87

    Jan_B87 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Jan. 2007
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok ich habe mich jetzt bei portunity angemeldet und es funktioniert nicht. es kommt gar keine verbindung zu stande. kann ich mit iax dann direkt sip accounts anwählen, oder müsen die auch iax verwenden?