X-Pro für PPC und GMX - Welche Einstellungen?

mr_frosty_xxl

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Tach zusammen,
würde gern über meinen Pocket PC (Pocket Loox T830) voip nutzen. Auf meinem Rechner funktioniert das wunderbar mit dem GMX Netphone, leider gibt es für den ppc keine Version. Habe nun X-Pro for Pocket PC 2.2.2 probiert. Leider ohne Erfolg. Kann jemand mit den notwendigen Einstellungen weiterhelfen? :confused:
Danke und Gruß!
 

ipman66

Mitglied
Mitglied seit
30 Apr 2004
Beiträge
257
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
X-Pro für PPC und GMX

Hallo,

X-Pro für PPC bzw. unter der aktuellen BEzeichnung X-PDA ist nur für Displayformate 240x320 einsetzbar und somit nutzen die Einstellungsparameter nichts, da die Hälfte vom Softphone nicht dargestellt werden kann.

mfg
ipman66
 

mr_frosty_xxl

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi, stimmt. Die "0" kann ich leider nicht mehr auf dem Display sehen, allerdings kann ich die Rufnummer ja auch über die Tatstatur eingeben. Da ich auch in alle Menüs komme, sollte ich es also auch eingerichtet bekommen... Es sei denn, du kennst ein anderes Softphone, dass für den kleineren Bildschirm besser geeignet wäre.
Schade übrigens, dass Fujitsu Siemens beid er Produktvorstellung groß VOIP ankündigt, dann aber kein Programm dazu beilegt - oder zumindest zum kauf anbietet.
 

IPJoe

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
VoIP Programm für Pocket Loox T830

Hi mr_frosty_xxl,

bist Du mit x-pda und Pocket Loox T830 weiter gekommen? Lässt sich das Programm trotz des quadratischen Bildschirms bedienen? D.h. kann man mit der Tastatur trotzdem wählen und Gespräche annehmen?
Wenn nicht, hast Du schon eine Alternative parat?
Danke für Deine Antwort!

@ all:
Hat sonst jemand eine Idee für ein VoIP Programm für Pocket Loox T830? D.h. Win Mobile 5 mit quadratischem Screen?

:noidea:
 

mr_frosty_xxl

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So funktioniert´s - wenn auch mit Einschränkungen

HI, ja bin etwas weiter gekommen. Kann über voip telefonieren. Den Gesprächspartner kann ich mit guter Qualität hören, er hört mich aber mit starken Störgeräuschen.

Hier meine Schritte:

1.) X-Pro auf dem ppc installieren
2.) Ppc in´s wlan bringen
3.) Folgene Einstellung unter Options, System Settings, Sip Proxys:
a. Display Name: völlig egal
b. User name: z.b. bei mir: 49+++++++ (keine 0 davor!)
c. Auth User: noch mal: 49+++++++
d. Password: das voip-password von gmx
e. Domain: sip.gmx.net
f. SipProxy: sip.gmx.net:5060
g. Outb. Proxy: sip.gmx.net:5060
h. Enabled: häkchen rein
4.) dann unter Options, System Settings, X-Tunnel: bei XTunel: ein Häkchen rein
5.) Wenn du gmx netphone auf dem rechner laufen hast, sollte dann sowieso schon der Port-Bereich 5070 bis 5079, bzw. 30000 bis 30019 frei sein. Ansonsten halt noch manuell freigeben.
 

IPJoe

Neuer User
Mitglied seit
8 Aug 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
VoIP Programm für Pocket Loox T830

Hi mr_frosty_xxl,

danke für Deine Antwort! Kannst alle Funktionen bedienen, trotzdem ein Teil des Programms wegen der Auflösung nicht sichbar ist (Nummern wählen, Gespräche annehmen und auflegen?

Danke und besten Gruß

IPJoe
 

mr_frosty_xxl

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja - allerdings musst du die Nummern über die Tastatur eingeben. Funktioniert aber tadellos. Du siehst lediglich nicht die "0" sowie das Raute und Sternsymbol.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,827
Beiträge
2,027,136
Mitglieder
350,902
Neuestes Mitglied
ichwillnurwasdownloaden