[Gelöst] Yeastar S20 Sipgate Basic

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

ich hab mir letzte woche eine Yeastar S20 gegönnt, jetzt hab ich ein Problem mit der Einrichtung von meinem Sipgate Basic Trunk.
Vor meinem letzten Umzug hab ich drei alte Rufnummern zu Sipgate portiert,
ich meine auch, dass meine Fritz!Box die anfangs wie einzelrufnummern behandelt hat.
Das ist jetzt jedenfalls nicht mehr der Fall.
Ich frage mich, ob das ein echter Trunk ist und wenn ja,
wie ich die Rufnummern einzeln auf verschiedene Inbound Routes bekomme.
Für sachdienliche Tipps wäre ich sehr dankbar ;-)
 

sawlling

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Was ist denn ein "echter" Trunk ?

Meinst du einen Anlagenanschluss??
 

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@sawling Soll ich jetzt erklären, was ein Trunk ist?
Kann ich das irgendwie über DID patterns machen, oder funktioniert das mit Sipgate Basic nicht?
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
sipate trunk "sip-trunk" entspricht einem durchwahlfähigen „Anlagenanschluss“ (früherer ISDN-Begriff).
config. zu yeastar solltest du hier finden.
solltest du sipgate basic gebucht haben, dann nach diesen config. Daten einrichten.
 

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke aber die Anleitungen bei Sipgate kenne ich. Darin steht leider nicht wie ich unterschiedliche Rufnummern einrichte.
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
bist du dir zwztl. sicher, was du gebucht hast ?
 

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Zwischenzeit?
Eigentlich seit 5 Jahren Sipgate Basic.
Gibt es auch hilfreiche Antworten, ich habe das Gefühl, dass meine ursprüngliche Formulierung fachlich nicht korrekt war, und nun seziert wird.
 

sawlling

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Zwischenzeit?
Eigentlich seit 5 Jahren Sipgate Basic.
Gibt es auch hilfreiche Antworten, ich habe das Gefühl, dass meine ursprüngliche Formulierung fachlich nicht korrekt war, und nun seziert wird.
Deswegen meine Nachfrage...
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
du schreibst in #1 von "sipgate basic trunk"
und in #7 von sipgate basic.
In #5 das du die Anleitungen kennst.
Wenn du jetzt weißt, "#7" das du sipgate basic gebucht hast und nicht sipgate trunk sollte es dir möglich sein nach den Anleitungen den "sipgate" sip account an deiner Yeastar S20 PBX anzumelden.
Sipgate basic beinhaltet nur eine "line" (Gesprächskanal).
Wenn mehr als eine line benötigt wird, bietet sipgate das feature weiterer Anschluß an.
 

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Und das ist ja die eigentliche Frage. Ich habe vier Rufnummern und eben den Basic Account. Ich würde gerne die eingehenden Gespräche differenzieren können. Ansonsten entschuldigt meine holprige Sprache, das Thema ist bezogen auf die verschiedenen Anschlussarten noch neu für mich.
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
deine Wünsche lassen sich mit dem zusätzl. buchbaren feature "weiterer Anschluß" umsetzen.
Dieses feature kannst du mit dem ehemaligen ISDN vergleichen.
 

sawlling

Neuer User
Mitglied seit
13 Feb 2019
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
8
Und das ist ja die eigentliche Frage. Ich habe vier Rufnummern und eben den Basic Account. Ich würde gerne die eingehenden Gespräche differenzieren können. Ansonsten entschuldigt meine holprige Sprache, das Thema ist bezogen auf die verschiedenen Anschlussarten noch neu für mich.
Und deswegen die Frage, was du mit "richtigem Trunk" meinst...
 

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ja Basic ist kein Trunk, das ist soweit angekommen. Und meine Frage bezieht sich nicht auf das ändern des Accounts. Mir ist klar dass ich mit weiteren kostenpflichtigen Anschlüssen an's Ziel käme, ist aber nicht meine Absicht welche zu buchen.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,626
Punkte für Reaktionen
232
Punkte
63
Man kann beim Tarif „sipgate basic“ mehrere Rufnummern auf einem „Anschluss“ haben. Hat man die Tarif-Option „Weiterer Anschluss“ nicht, dann kann man diese Rufnummern auch nicht auf verschiedene „Anschlüsse“ verteilen. Dann kommt jeder Anruf auf einer dieser Rufnummern an allen angeschlossenen IP-Telefonen an. Man erkennt bei einem eingehenden Anruf (SIP-Method INVITE) lediglich am SIP-Header To die Rufnummer, die angerufen wurde. Nachbearbeitet: Ein ähnlicher Thread findet sich hier …

Wie man jetzt einer Yeastar S20 sagt, diesen Header auszuwerten … puh, keine Ahnung. Wie DukeFake schrieb, könnte man „Weiterer Anschluss“ für teuer Geld im Feature-Store buchen.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: NDG

NDG

Neuer User
Mitglied seit
21 Jan 2021
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@sonyKatze danke für die Info, also besteht die Chance das zu können.

Der Hintergrund ist, dass diese drei Rufnummern vor meinem Umzug jeweils für Privat, Geschäft und Fax waren.
Analog zu meinen neuen Rufnummern würde ich die natürlich gern auf die richtigen Gegenstellen verteilen.

Ich hatte gehofft, jemand hier hatte das vielleicht schon mal bei einer Yeastar/Asterisk mit Sipgate Basic hinbekommen.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Problem ist gelöst, danke an @sonyKatze
Für den Trunk (und als solcher ist es eingerichtet) DID auf "To" gesetzt,
anschließend Inbound Routes erstellt und mit den jeweiligen Rufnummern auf die Endstellen geleitet.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via