.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

zaphfc - Bad CRC beim abheben

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von mogli_2025, 12 März 2005.

  1. mogli_2025

    mogli_2025 Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    habe mir nach kleinen Anfangsschwierigkeiten mit der cvs-Variante jetzt auch die bristuffvariante installiert.
    Läuft alles soweit wunderbar. Kompilierung ging komplett ohne! Fehlermeldung durch.
    zaphfc ließ sich auch problemlos mit make loadNT starten.

    Außer das im syslog noch folgende Meldung erscheint, obwohl ich die bristuffmitgebrachten zaphfc.ko, bzw. zaptel.ko Dateien im Kernelverzeichnis zu liegen habe:

    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: zaphfc: no version for "struct_module" found:kernel tainted.
    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: module zaphfc unsupported by SUSE/Novell, tainting kernel.
    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: ACPI: PCI interrupt 0000:00:13.0[A] -> GSI 11(level, low) -> IRQ 11
    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: zaphfc: CCD/Billion/Asuscom 2BD0 configured at mem 0xe085c000 fifo 0xd8fa8000(0x18fa8000) IRQ 11 HZ 1000
    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: zaphfc: Card 0 configured for NT mode
    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: zaphfc: 1 hfc-pci card(s) in this box.
    Mar 12 14:07:11 localhost kernel: Registered tone zone 3 (Netherlands)

    Angezeigt werden mir auch 3 channels configured.
    Asterisk startet sauber durch, Capi läuft und chan_zap ist auch geladen.

    Jetzt habe ich mittels Crosskabel mein ISDN-Telefon angestöpselt. Wenn ich jetzt aber den Hörer abhebe, bekomme ich kein Freizeichen, nur nach einiger Zeit die Anzeige "Störung".

    Während ich abhebe erscheint im syslog folgendes:

    Mar 12 14:07:42 localhost kernel: zaphfc: empty HDLC frame or bad CRC received (framelen = 4, stat = 0xff).
    Mar 12 14:07:45 localhost kernel: zaphfc: empty HDLC frame or bad CRC received (framelen = 2, stat = 0xff).
    Mar 12 14:08:15 localhost last message repeated 11234 times

    Hat jemand zufällig eine Ahnung was das sein kann?
    Vor allem die Menge der Wiederholungen finde ich ja doch etwas heftig...

    vielen Dank im voraus
    Rainer
     
  2. Jonny

    Jonny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also da steht doch "zaphfc: Card 0 configured for NT mode".

    Ist das Kernelmodul richtig geladen? --> modprobe zaphfc modes=1
    Ist deine zaptel.conf korrekt?
     
  3. mogli_2025

    mogli_2025 Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist doch soweit auch in Ordnung oder?
    Mir kams eigentlich auch mehr auf diesen Satz an, der kam mir so vor als ob er das Modul zwar lädt, aber es trotzdem "nich mag".

    modprobe zaphfc modes=1 funktioniert, also bringt keine Meldung und laut lsmod ist zaptel mit zaphfc auch aktiv.

    meine zaptel.conf
    Code:
     loadzone=nl
    defaultzone=nl
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    
    zapata.conf
    Code:
    [channels]
    language=de
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    immediate = yes
    group = 1
    context = default
    
    Bei ztcfg -vv kommt folgendes raus.
    Dabei konnte ich jetzt auch feststellen, nur wenn ich diesen Befehl eingebe, dann asterisk starte und danach abhebe, dann kommen die Bad CRCs, wenn ich nur asterisk starte, aber natürlich auch mit geladenem zaphfc, dann kommt weder ein Freizeichen noch irgendetwas im syslog an.

    Code:
    Zaptel Configuration
    ======================
    
    SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
    
    Channel map:
    
    Channel 01: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 01)
    Channel 02: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 02)
    Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)
    
    3 channels configured.
    
    
     
  4. Jonny

    Jonny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja... sorry. Da habe ich falsch geguckt und es mit "zaphfc: 0 Cards configured for NT mode" verwechselt. Dann hat natürlich alles seine Richtigkeit.

    Ich habe nochmal in meine Logs geschaut und habe tatsächlich die gleichen Einträge. Bis auf diesen hier:
    Vieleicht sollte man da nachhaken. Ich habe übrigens auch ne Susi 9.2 und so ziemlich alles aus der Standardinstallation gelassen was ich konnte. Ich habe nur die Updates noch installiert.
     
  5. mogli_2025

    mogli_2025 Neuer User

    Registriert seit:
    4 März 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nachdem ich nichts wirklich gefunden habe, was mir weiterhelfen könnte, habe ich auch mal spaßeshalber die neue bristuff bei mir drauf gepackt. Jetzt habe ich auch diese Meldung, die in Deinen Logs vorkommt.
    Hat mir aber auch nich wirklich ein Freizeichen beschehrt. :wink:
    Also der Rest der Meldungen bleibt bei mir bestehen.
    Auch der frisch "installierte" florz patch hat nich wirklich weitergeholfen, nur das jetzt wenigstens kein Bad CRC mehr vorkommt, trotzdem aber der Rest der Zeile.
    @Jonny Wie sehen eigentlich Deine hfc-spezifischen confs aus, speziell die zapata.conf und die dazugehörige passage in der extension.conf ?
     
  6. Jonny

    Jonny Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2004
    Beiträge:
    189
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du hast mich nicht verstanden... die Meldung "zaphfc: no version for "struct_module" found:kernel tainted." habe ich NICHT! Sie taucht in Deinem ersten Posting auf.

    Deine Config sehen mir korrekt genug aus, dass es funktionieren müsste. Hast Du daran gedacht, dass ein Freizeichen nur kommt, wenn der Context das anbietet?

    [default]
    exten => s,1,Playtones(dial)

    Wie sieht Deine extensions.conf aus?