.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zeitgesteuerte Voicemail und Digits in deutsch?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von 1aTeil, 15 Dez. 2011.

  1. 1aTeil

    1aTeil Neuer User

    Registriert seit:
    9 Dez. 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Zusammen,
    so es ist soweit mein erster Post muss jetzt mal sein. Ich beschäftige mich seit kurzem
    mit Asterisk (1.4) und habe auch hier fleißig gelesen und mit Hilfe der hier geposteten
    Anleitungen meine Anlage soweit am Laufen das es im groben funkioniert. Aber
    alles habe ich noch nicht so richtig vestanden.

    Hier ein Auszug meiner extension.conf, wie ich mir denke das es aufgebaut werden sollte um meine eingehenden Anrufe (sipgate) zu verarbeiten. Ich habe schon
    festgestellt das es nicht funktionieren kann, dem Dail-Befehl im Context open wird
    kein Argument übergeben und somit gehts nicht.

    Ich komm aber noch nicht drauf wie man es "richtig" macht :) Help ....

    Code:
    [ankommend]
    exten => 1234567e0,1,Macro(incoming|SIP/10|10)
    exten => 1234567e1,1,Macro(incoming|SIP/11|11)
    exten => 1234567e2,1,Macro(incoming|SIP/12|12)
    
    [macro-incoming]
    exten => s,1,GotoIfTime(09:00-17:59,mon-fri,*,*?open,s,1)
    exten => s,n,GotoIfTime(09:00-11:59,sat,*,*?open,s,1)
    exten => s,n,Goto(closed,s,1)
    
    [open]
    exten => s,1,Dial(${ARG1},35)
    exten => s,n,Goto(s-${DIALSTATUS},1)
    exten => s-NOANSWER,1,VoiceMail(${ARG2},us)
    exten => s-BUSY,1,VoiceMail(${ARG2},bs)
    exten => s-ANSWER,1,Hangup()
    exten => _s-.,1,Goto(s-NOANSWER,1)
    
    [closed]
    exten => s,1,Answer()
    exten => s,n,Playback(closed-ansage)
    exten => s,n,Voicemail(10,s)
    exten => s,n,HangUp()
    
    Dann habe ich noch ein Problem mit den "Digits", die Anlage ist auf deutsch gestellt und die Mailbox ansagen sind auch auf deutsch, aber die "Digits" werden englisch ausgegeben.

    Vielen Dank für jeden Tipp.
     
  2. rentier-s

    rentier-s Guest

    Ob die Verwendung eines Makros so überhautp sinnvoll ist, darüber lässt sich streiten. Jedenfalls gibt es ARG1 nur innerhalb des Makros. Da Du aus dem Makro heraus in einen normalen Context springst, geht Dir die Information über die ursprünglich gewählte EXTEN verloren.
    Du könntest eine Variable setzen, und diese im [open] statt ARG1 verwenden. Oder Du springst aus dem Makro nach open,${ARG1},1 und verwendest dort Suchmuster.

    Meine Empfehlung:
    Mach Dich mit Suchmustern ("Asterisk pattern matching") und der Verwendung von Variablen, speziell EXTEN, vertraut und baue den Dialplan ohne Makro auf.

    Immer wieder gern genommen: www.das-asterisk-buch.de

    Zu den Digits, hast Du die deutschen überhaupt installiert und im richtigen Pfad?