.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zeitversatz nach Gesprächsannahme

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von penntuete, 5 Jan. 2007.

  1. penntuete

    penntuete Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    wir sind jetzt auf komplett DSL umgestiegen, was bedeutet, das wir zu Hause keinen Telefonanschluss mehr haben und nur noch mittels VoIP telefonieren.

    Hierfür habe ich mir ein IP Telefon (Thomson SpeedTouch 2020) gekauft welches direkt per LAN an meinem Router (DrayTek Wigor 2500WE, aktuelle Firmware) hängt.
    Das einzige Gerät was noch mit dem Router verbunden ist (über WLAN), ist mein Rechner.

    Das Telefonieren klappt wunderbar. Eine Zeitverzögerung während des Gesprächs hatten ich und meine Frau bisher noch nicht bemerkt. Sie scheint also so gering zu sein, das sie nicht stört.

    Nun zu unserem Problem:

    Bekomme ich einen Anruf und nehme den Hörer des Telefons ab, höre ich zu Beginn nichts. Es hat den Anschein, das es nur zu Beginn des Gesprächs einen Zeitversatz gibt, so das ich das erste "Hallo" des Gegenüber nicht höre. Nach dem zweiten "Hallo" klappt es dann wunderbar!

    Womit könnte das zu tun haben? Liegt das am telefon? An der Konfiguration des Telefons? Liegt es am Router? Die Firewall habe ich testweise deaktiviert und UPnP ist aktiviert, was aber auch nicht geholfen hat.

    Viele Grüße,
    Uwe
     
  2. vishcompany

    vishcompany Mitglied

    Registriert seit:
    9 Apr. 2006
    Beiträge:
    378
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    diese "Gedenksekunde" zu Beginn eines einkommenden Gesprächs habe ich bei komplett anderer hardware und einem anderen Provider auch (nur manchmal?, hab's noch nicht so konsequent beobachtet), drum hänge ich mich hier dran und harre der Antworten...
    (Meine Gespräche kommen via inode über die FB rein)
     
  3. penntuete

    penntuete Neuer User

    Registriert seit:
    23 Feb. 2005
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weis denn wirklich keiner Rat? :-(