.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ztcfg fehler mit ZT_SPANCONFIG failed on span

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von Fazzyx, 23 Juli 2005.

  1. Fazzyx

    Fazzyx Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,


    mir ist es selbst nach 10 Stunden der Fehlersuche nicht gelungen den *
    zu starten. Ein ztcfg bringt immer wieder o.g. Fehlermeldung.

    Zwei Dinge vorweg.
    An den Karten hängen noch keine Kabel, bzw ist der * noch nicht angeschloßen,
    was hoffentlich nicht den Fehler verursacht.
    Einen letzten Verdacht habe ich noch, die HFC Karte teilt sich den IRQ
    mit der Netzwerkkarte. Ich habe aber bis jetzt nicht rausfinden können,
    eine der beiden Karten auf einen anderen IRQ zu zwingen.
    Ein modprobe (z.B.) zaphfc modes=1 IRQ=11 funktioniert leider nicht.
    Umstecken der Karten ist aus Platzmangel nicht möglich.

    Nachfolgend die entsprechenden Infos.

    [System]
    Linux (Slackware) Kernerl 2.6.7

    [Hardware]
    ISDN Fritz!Card Pci
    HFC Longshine LCS-8051A

    [Software]
    bristuff-0.2.0-RC8k
    chan_capi.0.3.5

    #ztcfg -vv

    Code:
    Zaptel Configuration
    ======================
    
    SPAN 1: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
    SPAN 2: CCS/ AMI Build-out: 399-533 feet (DSX-1)
    
    Channel map:
    
    Channel 01: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 01)
    Channel 02: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 02)
    Channel 03: D-channel (Default) (Slaves: 03)
    Channel 04: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 04)
    Channel 05: Individual Clear channel (Default) (Slaves: 05)
    Channel 06: D-channel (Default) (Slaves: 06)
    
    6 channels configured.
    ZT_SPANCONFIG failed on span 2: No such device or address (6)
    
    #zapata.conf

    Code:
    [channels]
    ;----------------------------------------------------------------------------
    ;NT-Karte fuer ISDN-Telefonanlage im Mehrgeraete-Anschluss
    ;----------------------------------------------------------------------------
    switchtype = euroisdn
    signalling = bri_net_ptmp
    pridialplan = local
    prilocaldialplan = local
    echocancel = yes
    overlapdial = no
    echocancelwhenbridged=no
    echotraining=no
    immediate = no
    usecallerid = yes
    group = 1
    context = pbx-trunk
    channel => 1-2
    usecallingpres=yes
    nationalprefix = 0
    internationalprefix = 00
    
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;TE-Karte fuer Anschluss an NTBA/ISDN-Telefonnetz
    ;-----------------------------------------------------------------------------
    ;switchtype = euroisdn
    ;signalling = bri_cpe_ptmp
    ;pridialplan = local
    ;prilocaldialplan = local
    ;echocancel = yes
    ;echocancelwhenbridged=no
    ;echotraining=no
    ;usecallerid = yes
    ;overlapdial = no
    ;immediate = no
    ;group = 2
    ;context = tcom-trunk
    ;channel => 4-5
    
    #zaptel.conf

    Code:
    #
    # hfc-s pci a SPAN Definitionen
    #
    loadzone=nl
    defaultzone=nl
    span=1,1,3,ccs,ami
    bchan=1-2
    dchan=3
    #span=2,1,3,ccs,ami
    #bchan=4-5
    #dchan=6
    
    #system log nach laden von modul zaphfc

    Code:
    kernel: zaphfc: freed one card.
    kernel: PCI: Found IRQ 10 for device 0000:00:0e.0
    kernel: PCI: Sharing IRQ 10 with 0000:00:0a.0
    kernel: zaphfc: CCD/Billion/Asuscom 2BD0 configured at mem 0xe09c3000 fifo 0xd9bb8000(0x19bb8000) IRQ 10 HZ 1000
    kernel: zaphfc: Card 0 configured for NT mode
    kernel: zaphfc: 1 hfc-pci card(s) in this box.
    #lspci

    Code:
    00:00.0 Host bridge: Intel Corp. 440BX/ZX/DX - 82443BX/ZX/DX Host bridge (rev 03)
    00:01.0 PCI bridge: Intel Corp. 440BX/ZX/DX - 82443BX/ZX/DX AGP bridge (rev 03)
    00:04.0 ISA bridge: Intel Corp. 82371AB/EB/MB PIIX4 ISA (rev 02)
    00:04.1 IDE interface: Intel Corp. 82371AB/EB/MB PIIX4 IDE (rev 01)
    00:04.2 USB Controller: Intel Corp. 82371AB/EB/MB PIIX4 USB (rev 01)
    00:04.3 Bridge: Intel Corp. 82371AB/EB/MB PIIX4 ACPI (rev 02)
    00:09.0 Network controller: AVM Audiovisuelles MKTG & Computer System GmbH A1 ISDN [Fritz] (rev 02)
    00:0a.0 Ethernet controller: Realtek Semiconductor Co., Ltd. RTL-8139/8139C/8139C+ (rev 10)
    00:0d.0 SCSI storage controller: Advanced Micro Devices [AMD] 53c974 [PCscsi] (rev 10)
    00:0e.0 Network controller: Cologne Chip Designs GmbH ISDN network controller [HFC-PCI] (rev 02)
    01:00.0 VGA compatible controller: nVidia Corporation NV11 [GeForce2 MX/MX 400] (rev a1)
    
    #cat /proc/interrupts

    Code:
               CPU0       
      0:    3421525          XT-PIC  timer
      1:       2619          XT-PIC  i8042
      2:          0          XT-PIC  cascade
      5:     850848          XT-PIC  tmscsim, fcpci, uhci_hcd
      8:          1          XT-PIC  rtc
     10:        558          XT-PIC  eth0, zaphfc
     12:        154          XT-PIC  i8042
     14:       5766          XT-PIC  ide0
     15:         27          XT-PIC  ide1
    NMI:          0 
    LOC:    3421558 
    ERR:          0
    
    #lsmod

    Code:
    Module                  Size  Used by
    capi                   15264  0 
    capifs                  3912  2 capi
    zaphfc                 13620  0 
    8139too                21376  0 
    ipv6                  229888  15 
    ohci_hcd               19268  0 
    ehci_hcd               26532  0 
    intel_agp              17276  1 
    uhci_hcd               29680  0 
    usbcore               101632  5 ohci_hcd,ehci_hcd,uhci_hcd
    fcpci                 597688  0 
    kernelcapi             36864  2 capi,fcpci
    zaptel                229284  1 zaphfc
    tmscsim                25568  0 
    st                     35708  0 
    ide_scsi               14212  0 
    scsi_mod               70656  3 tmscsim,st,ide_scsi
    agpgart                27944  1 intel_agp
    rtc                    10488  0 
    
    #Ausgabe asterisk -vvvvvgc (Ausschnitt)

    Code:
      == Parsing '/etc/asterisk/zapata.conf': Found
    Jul 22 23:51:52 WARNING[2643]: chan_zap.c:933 zt_open: Unable to specify channel 1: No such device or address
    Jul 22 23:51:52 ERROR[2643]: chan_zap.c:6484 mkintf: Unable to open channel 1: No such device or address
    here = 0, tmp->channel = 1, channel = 1
    Jul 22 23:51:52 ERROR[2643]: chan_zap.c:10329 setup_zap: Unable to register channel '1-2'
    Jul 22 23:51:52 WARNING[2643]: loader.c:345 ast_load_resource: chan_zap.so: load_module failed, returning -1
    
      == Unregistered channel type 'Tor'
    
      == Unregistered channel type 'Zap'
    Jul 22 23:51:52 WARNING[2643]: loader.c:440 load_modules: Loading module chan_zap.so failed!
    
    #cat /proc/zaptel/1

    Code:
    Span 1: ZTHFC1 "HFC-S PCI A ISDN card 1 [NT]" AMI/CCS 
    
    	   1 ZTHFC1/0/1 
    	   2 ZTHFC1/0/2 
    	   3 ZTHFC1/0/3 
    

    Ergänzendes:

    Die Karte wird grundsätzlich erkannt, was mir nicht transparent ist,
    "failed on span 2", in meiner zaptel.conf ist span 2 auskommentiert,
    ich habe nur eine Karte, oder bin ich hier falsch unterwegs ?

    Ich habe diesen Fehler in einem anderen Thread gefunden, dort wurde
    er aber leider nicht richtig gelöst, die Kopiervorschläge von dort wollte
    ich wegen ungleicher Version nicht testen.
    Ein neuinstallieren, was bei einigen Fehleren die man hier so liest geholfen hat, kommt
    für mich nicht in Frage, da der Server durchkonfiguriert ist und einige andere
    Aufgaben hat, damit wäre mein * Projekt gestorben.

    Thx,

    FazzyX
     
  2. Fazzyx

    Fazzyx Neuer User

    Registriert seit:
    8 Juli 2005
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    *solved

    OKOK,

    sry, vielleicht waren es doch zuviele Stunden.
    Es war schon richtig in der zaptel.conf span 2 auszukommentieren,
    aber man sollte es dann auch in der /etc/zaptel.conf machen und nicht
    in der /etc/asterisk/zaptel.conf

    *kriech*

    Das gibt einen Donate fürs Forum, soll heißen, ich spende freiwilig
    für diese sinnlose Post 5¤ in die Forumskaffeekasse (gibts das ? ) !

    Er promptet !

    Thx @ all und ich kann jedem nur empfehlen die SuFu zu verwenden,
    den nur dadurch bin ich durch die vielen anderen Fehlern durchgekommen,
    aber das war ja auch nur der Anfang :D

    Thx

    FazzyX
     
  3. Nobody0815

    Nobody0815 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beitrag war nicht ganz über! :) Ich ziehe meine Vorteile aus der guten Auflistung, wie es sein sollte :)
    Danke dafür!
    ps. quäle mich noch ein wenig..