.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zu Hause in das Internet einwählen?

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von nsc, 9 Dez. 2008.

  1. nsc

    nsc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BW
    Hi,

    ich habe zu Hause eine DSL Flat und
    im Büro (fünf Häuser weiter) nicht.
    Allerdings habe ich im Büro eine Festnetzflat.

    Ich möchte auch im Büro surfen.
    Mein Versuch die Strecke mit WLAN zu überbrücken
    klappte nicht. (Habe diverse Antennen und spezielle Router über
    die letzten 2 Jahre versucht.)

    Meine Idee nun: Per ISDN auf die fritz.box einwählen,
    welche mir via DSL den Weg ins Internet ermöglicht.
    Über die starke Geschwindigkeitseinschränkung bin ich mir bewusst,
    aber diese Lösung bringt mir wenigstens keine weiteren Kosten.

    Bin im Besitz der 7270.
    Wie kann ich dies umsetzten?
     
  2. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,643
    Zustimmungen:
    30
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Du benötigst einen PC dahinter, der als Einwahlserver und Router ins Netz fungiert. Die Fritz alleine kann das nicht.
    Ob diese Datenverbindungen jedoch kostenmäßig außen vor bleiben, kann ich nicht bestätigen. Denn lt. den ganzen AGBs bezieht es sich hier auf Sprachverbindungen. Daher mache Dich darauf gefast, dass bei obiger Umsetzung evtl. Nachzahlungen an Deinen Telefonprovider auf Dich zu kommen :!:
     
  3. nsc

    nsc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BW
    Meine Hoffnung war, dass dies nicht nötig ist.
    Kennst du vielleicht eine Software die sich für so etwas eignet?


    Ja, das Thema muss ich wohl noch prüfen.
     
  4. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hallo,

    das könnte ein IPCop sein, in dem eine ISDN-PCI-Karte steckt.
     
  5. nsc

    nsc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BW
    Ich dachte IPCop sei in erster Linie eine Firewall/ Router Software?!
    Benötige ich für die ISDN Einwahl eine spezielle Modifikation oder
    kann IPCop dies von Haus aus?
     
  6. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Es geht, leider ich es selbst noch nicht ausprobiert.
    Es gibt jedoch ein Dial-in-Server Addon, aber such doch mal hier nach ISDN und Einwahl... ;)
     
  7. nsc

    nsc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BW
    Alles klar, super!
    Dank dir, ich werde versuchen so etwas aufzusetzen.
     
  8. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Hab noch was gefunden, klick! ;)
     
  9. nsc

    nsc Neuer User

    Registriert seit:
    4 Aug. 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    BW
    JUHU!

    Genau das ist was ich suchte!
    Ich danke dir sehr!
     
  10. doc456

    doc456 IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 Apr. 2006
    Beiträge:
    15,682
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Gerne, ich nutze den IPCop schon seit langem und bin immer wieder begeistert von den Machern! :D