.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zu langes Gespräch berechnet

Dieses Thema im Forum "GMX" wurde erstellt von agamemnon-cgn, 30 Aug. 2005.

  1. agamemnon-cgn

    agamemnon-cgn Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HALLO MITEINANDER...

    ALS ICH LETZTENS MEIN VERBINDUNGSPROTOKOLL BEI GMX ABGERUFEN HABE SAH ICH GESPRÄCH DAS MIT 2STD PROTOKOLLIERT WORDEN IST.
    BEI 19 CENT PRO MINUTE WURDEN MIR UNGEFÄHR 25 EURO BERECHNET.
    DA ICH NIEMALS 2 STD.BEI 19 CENT PRO MINUTE TELEFONIEREN WURDE HABE ICH DIES ANGEMAHNT.
    DA AUF DEM PROTOKOLL SOGAR 20 MINUTEN NACH DIESEM GESPRÄCH EIN WEITERES AUFGELISTET WORDEN IST WAS DIESMAL RICHTIG WAR HABE DARAUF HINGEWIESEN.

    DAS IST DAS PROTOKOLL:

    01.08.2005 10:54:14 02:09:00 +9024XXXXXXXX 19 ct je Minute 24,51 EUR
    01.08.2005 11:16:44 00:04:00 +49220XXXXX Verbindung Festnetz 0,04 EUR

    DA STIMMT DOCH WAS NICHT.

    WIE KANN ICH WÄHREND DES TELEFONATS NOCHMAL TELEFONIEREN?

    DIE BEI GMX HABEN GANZ LAPIDAR GESAGT:

    KEIN FEHLER GEFUNDEN !

    HAT JEMAND DIE GLEICHE ERFAHRUNG GEMACHT?
     
  2. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Deine Shift-Taste scheint zu klemmen... besorg dir mal ne neue Tastatur. ;-)

    So, ich verstehe ja, dass du sauer bist, aber WIR können nichts dafür. Dann zu deiner einzigen Frage in deinem Posting:
    Natürlich kann man mehr als einmal Telefonieren. Konferenz beispielsweise oder auch mit zwei Telefonen - wo ist das Problem?

    Auch zeigt ein Blick in die Tariftabelle von GMX, dass 19 ct/min korrekt ist für ein Gespräch in die Türkei...
    Also frage ich dich, was möchtest oder erwartest du jetzt von uns?

    Und noch eine Frage am Rande - wenn du diese türkische Nummer nicht angewählt hast, weshalb schützt du sie dann durch Anonymisierung?

    //Edit:
    Habe gerade einen weiteren, inhaltlich gleichen Post von dir gefunden. Sei mal froh, dass ich kein Mod bin, sonst hättest jetzt ne Verwarnung. Ich hoffe, dass die anderen zwei deiner insgesammt vier Posts inhaltlich anders sind...
     
  3. agamemnon-cgn

    agamemnon-cgn Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    entschuldige...bin neue hier...
    also die nummer habe ich tatsächlich angerufen.
    habe aber maximum 20 minuten telefoniert.
    ich habe für die türkei und griechenland einen anderen anbieter.
    advancecall um genau zu sein.
    dieser account hatte aber derzeit leider kein guthaben.
    diese wurde mittlerweile aufgefüllt.
    ich bin ein sehr sparsamer mensch sonst würde ich mich nicht auf die suche nach einem anbieter machen der billiger als gmx ist.
    gmx ist ja auch toll was inlands verbindungen betrifft.
    wiese eigentlich "wir".
    arbeitest du bei gmx?
    findest du es toll für etwas zu bezahlen was du nicht in anspruch genommen hast.
    die totale unmacht gegenüber gmx.
    ich werde meine account kündigen wenn das ganze einen schlechten lauf nimmt.
    schliesslich kann sowas nochmal passieren
    würdest du sowas mitmachen?
     
  4. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,421
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das gibts nicht - ich hab echt noch ein drittes Posting gefunden. Das vierte ist das was jetzt kam - war wohl schon gezählt aber noch nicht angezeigt.

    Nein, ich arbeite nicht bei GMX, mit "wir" meine ich uns Forenmitglieder.
    Was du machen kannst, sind z.B. Log-Files deiner Hardware bei GMX einzusenden. Wenn du uns mitteilst, welche Hardware du einsetzt, kann dir bestimmt auch jemand sagen, wie man an diese Logs rankommt, falls es welche gibt.
    Hast du schon mal die Möglichkeit in Betracht gezogen, dass evtl. weil das Konto des anderen Anbieters leer war deine Hardware deshalb über GMX die Verbindung aufgebaut hat? Oder vielleicht ein Konfigfehler?
     
  5. agamemnon-cgn

    agamemnon-cgn Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Sorry aber das kann nicht sein.
    Da ich das gespräch beendet habe um nach ca 20 minuten ein weiteres zu führen.
    Das erste ging aber während dessen weiter.
    Die logs habe ich auch nicht da ich am 3 august in urlaub gefahren bin.
    Strom ausgesteckt und alle Logs sind weg.
    Die logs kommen bei gmx abre eh erst mit 2 tagen verzug.
    werde jetzt meinen voip account deaktivieren und über den teureren web.de telefonieren.
    Bevor sowas nochmal passiert.
     
  6. wichard

    wichard IPPF-Promi

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    6,954
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Bei den bisher hier im Forum geschilderten Abrechnungspannen bei GMX (es wurden schon öfter Gespräche mit 2 oder 4 Stunden berechnet) zeigte man sich offensichtlich kulant bei GMX und hat die Gespräche storniert bzw. auf die richtige Länge "gestutzt".

    Vielleicht solltest Du einfach noch einmal höflich (!!) bei GMX anfragen, ob sie den "Vorfall" noch einmal überprüfen könnten. Schließlich hast Du nur ein Telefon und mit diesem etwas später das andere Telefonat geführt.

    Wenn bei GMX allerdings eine gebrüllte Mail (so wie Dein erstes Posting) ankommt, kann ich verstehen, daß man sich keine große Mühe gibt, einem solchen Fall zur Klärung zu verhelfen.

    Gruß,
    Wichard
     
  7. agamemnon-cgn

    agamemnon-cgn Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nee nee...Die Mail war schon im netten Ton.

    Die erste antwort war ganz knapp:

    Sehr geehrter Herr xxxxxxxxxx,

    der Sachverhalt wurde überprüft.
    Es konnte kein Fehler festgestellt werden.

    Nach dem Hinweis das ich ja nicht 2 mal Während eines Laufendes Gespräches nochmal jemanden anrufe wurde ich aufgefordert einen Screenshot vom Protokoll der Anlage zuschicken.
    Das habe ich gemacht.
    Hatte dabei Glück den ich hatte den Strom bei der Anlage doch nicht abgedreht wie Anfangs vermutet.
    Mal sehen was es jetzt gibt.
    Das ist doch die Totale unmacht, oder?
    Jemand wie GMX kann einfach entscheiden wie lange dein Gespräch gedauer hat.
    Obwohl Ehrlich gesagt die ja auch nichts dafür können.
    Ich weiss halt nicht ob die Wirklich nicht mit absicht betrügen oder auf Rechnerdaten rücksicht nehmen müssen.
    Nachdem Motto: Wenn da 129 Min stehen, dann sind es halt 129min.

    -- Edit by RB: Doppelten Beitrag gelöscht
     
  8. agamemnon-cgn

    agamemnon-cgn Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2005
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen....

    Wie ichs mir gedacht hab.

    GMX hat das Gespräch gekürzt und wird mir 21 Euro Gutschreiben.

    Hätte ich kein Protokoll hät ich wohl die Arsc....Karte gezogen.

    Mfg