[Gelöst] Zusatzklingel reagiert nur bei einer von zwei zugeordneten Nummern?!?!

ahMuhkuh

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

seit Accounterstellung immer nur stiller Mitleser aber nun eine kleine Rätselaufgabe bei einer 7390, Anschluss 1und1 DSL-Basic Regio inkl. Fernaufschaltung (früher T-Net Analog)

Telefonie
Fon1+2 als Hauptanschluss konfiguriert
eingehend alte Festnetz "1234" + eine IP-Nummer "123456"
ausgehend alte Festnetz
über eine TAE via Fon1 an welcher noch eine externe Klingel im Flur dran ist, steckt ein altes schnurgebundenes analoges Telefon.
Konfiguration.jpg
DECT (zwei alte T-Octo)
eingehend alte Festnetz + eine IP-Nummer
ausgehend alte Festnetz

Testanruf 1 auf Festnetznummer -> Klingel läutet
Testanruf 2 auf IP-nummer -> Klingel läutet NICHT

Fon1-linkesKabel/TAE/unteresKabel-Klingel
TAE.jpg
Wieso klingelt die externe Zusatzklingel bei Anruf auf die alte Festnetz (die ja ausch schon seit Jahrzehnten auf IP-Nummer registriert ist) und bei der IP-Nummer nicht?
Ich habe dann mittels abgeschnittener TAE-Leitung die Dose mal ersetzt, um sicher zu gehen, dass es nicht an der TAE liegt --> keine Veränderung
Auch ein anschließen der Klingel allein auf FON2 --> keine Veränderung
Jetzt wieder parallel (1/2) auf die TAE an FON1, wo noch ein schnurgebundenes steckt. Wenn das auch nicht steckt, ist es das gleiche Phänomen, dass es nur mit alter Haupt-IP-Nummer klingelt...
Wieder Ausgangssituation ohne ws/gb - 5/6
Splitter und altes Y-Kabel hängt nur noch so da und ist nicht mehr in Betrieb

Wenn La/Lb - 1/2 parallel, dann klingelt auf alter Festnetznummer das schnurgebundene und die externe Klingel
Wie früher zu Analogzeiten ohne schnurgebundenes Telefon und nur klingel an der TAE Lb/W geht nix mehr, da ja die W-Ader vom Telefon fehlt.
An a/b - 5/6 klingelt dann nur das Schnurgebundene.
Wieso es aber bei alter Festnetzhauptnummer geht und bei IP-Nummer nicht, leuchtet mir gerade nicht ein. Klingel hat einen Kondensator drin, soweit ich das sehen konnte (es wäre der Blaue im Hintergrund)
Klingel.jpg

Das Problem besteht meiner Meinung nach erst seit der vollständigen Umstellung auf IP-Anschluss, denn mit dem Zwischenschritt hat es als IP-Anschluss noch geklappt.
Die alte Festnetz-Hauptnummer ist ja schon seit langem auf IP Nummer umgestellt worden. Wie gesagt, kurioserweise bei Anruf auf dieser funktioniert es ja auch, nur bei parallel konfigurierter reinen IP-Nummer nicht...

Gestern hatte ich mal die Muse und Zeit bei AVM anzurufen und der Support ist ebenfalls völlig ratlos und kann es sich nicht erklären. Wir sind sämtliche Szenarien durchgegangen und am Ende zu dem Entschluss gekommen, dass es keine spontane Lösung dafür gibt - zumindest nicht mit der vorhanden Installation.
Workaround wäre eine 230V mit DECT-Signalisierung ABER ich hab da keine 230V in der Nähe, wo ich diese sinnvoll platzieren könnte...
"WK 978 mit DECT-Adapter DTL 2.0 / ADSL-Leitung RJ11 3m (Bundle)"

Gruß Andi
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,094
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
Tauchen denn die Anrufe auf der zusätzlichen IP-Nummer in der Anrufliste der Box auf?
Die zusätzliche IP-Nummer mal komplett löschen, Box neu starten, und dann neu einrichten und erneut Fon1+2 zuordnen
 
  • Like
Reaktionen: ahMuhkuh

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
463
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Das kann aber auch ein schwaches Netzteil sein, das so langsam den Geist aufgibt und nicht genügend Strom für die Zusatzklingel liefert.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,452
Punkte für Reaktionen
285
Punkte
83
Neben den internen Bauteilen selbst e.g. Elkos.
LG
 

ahMuhkuh

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Tauchen denn die Anrufe auf der zusätzlichen IP-Nummer in der Anrufliste der Box auf?
Japp, die Anrufe/Faxe sind zu allen registrierten Nummern im Journal

Die zusätzliche IP-Nummer mal komplett löschen, Box neu starten, und dann neu einrichten und erneut Fon1+2 zuordnen
habe ich mal aus der Ferne erledigt - muss ich aber noch testen ob es was gebracht hat

Das kann aber auch ein schwaches Netzteil sein, das so langsam den Geist aufgibt und nicht genügend Strom für die Zusatzklingel liefert.
Ja die 7390 hat natürlich schon ein paar Jahre auf dem Buckel. Steckernetzteil hätte ich noch Ersatz da aber die internen Bauteile können natürlich auch ihre Jahre nicht leugnen. All das erklärt aber immer noch nicht, wieso es bei der alten "1234" / früheren Festnetz immer klingelt und die bei zusätzliche "123456" nicht
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
463
Punkte für Reaktionen
45
Punkte
28
Wie viele Telefonie Endgeräte sollen auf die IP Nummer : 123456 reagieren? Sind das eventuell mehr Endgeräte als bei der alten Festnetznummer: 1234? Offensichtlich gibt es ja außer den zwei erwähnten Nummern noch 3 weitere Rufnummern. Falls bei der 123456 mehr Endgeräte klingeln sollen, kann es durchaus sein, dass dadurch die Stromversorgung soweit in die Knie geht, dass es für die externe Klingel nicht mehr reicht.
 

ahMuhkuh

Neuer User
Mitglied seit
26 Feb 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die zusätzliche IP-Nummer mal komplett löschen, Box neu starten, und dann neu einrichten und erneut Fon1+2 zuordnen
das war dann wohl die Lösung :cool: (vermutlich)
Musste erst vor Ort, weil ich das VIOP-Kennwort nicht mehr wusste und ging aus der Ferne nicht (für VPN war ich zu faul ^^)
Beim ersten Test war es dann genau anders rum
1234 Beides
123456 nur Klingel (WTF?!?!?)
dann die restlichen DECT Geräte auch noch durch konfiguriert und nun klingelt wieder alles wie es einmal war :D

Wie viele Telefonie Endgeräte sollen auf die IP Nummer : 123456 reagieren? Sind das eventuell mehr Endgeräte als bei der alten Festnetznummer: 1234?
1:1 gleich, da wo die 1234 hinterlegt ist, zudem die 123456
die anderen restlichen drei Nummern sind integrierter AB (Werbeanrufe / ohne Rufnummer werden gnadenlos ohne Ausnahme sofort auf den AB umgeleitet), integriertes Fax und meine alte Festnetz, als ich noch zu Hause war (derzeit nicht zugrordnet)


Somit war es dann (noch) nicht das Netzteil oder die Elkos

DANKE ALLEN!!!

Gruß Andreas
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via