.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zuschlagen oder abwarten? Preisstrukturen...?

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von cucumber, 30 Jan. 2007.

  1. cucumber

    cucumber Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich habe derzeit bei 1und1 einen Vertrag. DSL 2000 Flat und VoIP-Flat. Kosten derzeit 29,- p.M. Mein Vertrag läuft noch bis November 2007.

    Jetzt überlege ich mir das Angebot 3DSL anzunehmen. Kosten wären die selben. Allerdings würde sich mein Vertrag wieder um 24 Monate verlängern. Hier in der Gegend ist derzeit nur DSL 6000 verfügbar.

    Würdet ihr umsteigen? Oder soll ich noch warten? Was denkt ihr, wie sich die DSL und VoIP-Preise im nächsten halben Jahr entwickeln werden?

    Vielen Dank!
     
  2. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    Also ich an deiner Stelle würde warten was die Zeit nach dem 28.02. bringt. Da läuft ja das Einführungsangebot von 3DSL aus.
    Wie du selbst schreibst bleibt der Preis derselbe, aber bei einem Wechsel bist du wieder 24 Monate gebunden. Und nur wegen der 6000er Leitung wechseln, dass würde ich nicht.

    [EDIT] ...teurer wird´s nimmer
     
  3. manowar

    manowar Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    53° 9'20.40"N 8°12'2.66"E
    Die Ersparniss von 120¤, die das Einführungsangebot ermöglicht, gibt es wie schon gesagt nur bis Ende Februar. Das ist schon ne Menge Geld. Aber ich an deiner Stelle würde auch noch warten. Ich habe nämlich die starke Vermutung, dass es bei 1&1 ab März oder nach der Cebit DSL ohne Telefonanschluss geben wird. Und dann wäre die Ersparniss noch einmal höher. Freilich nur dann, wenn man auf das Festnetz verzichtet. Edit das Eröffnungsangebot hat sich ja für dich sowieso erledigt.
     
  4. rosx1

    rosx1 Guest

    120¤? 60¤ sind es (6 x 10¤).
     
  5. manowar

    manowar Mitglied

    Registriert seit:
    8 Dez. 2005
    Beiträge:
    455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    53° 9'20.40"N 8°12'2.66"E
    oooooooooooopss sorry, du hast natürlich Recht. 60¤ weniger. Wie peinlich.....
     
  6. jaja

    jaja Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    für Bestandskunden???

    Grüße, Jürgen
     
  7. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    stimmt ja aber auch wieder nicht. Da er schon einen Vertrag bei 1&1 hat kommt er demzufolge auch nicht in den Genuss des Einführungspreises, würde also ab dem Zeitpunkt der Umstellung 29,99 ¤ bezahlen.

    Hatte es nur erwähnt wegen dem Ende des Angebotes und bezüglich dem was danach kommt. Hoffentlich DSL ohne Festnetz!

    Gruß Marzl

    [EDIT] hat denn Mr. Profiseller schon was in Erfahrung bringen können??
     
  8. Moppel

    Moppel Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Offenburg
    Hallo cucumber,
    was war das für ein Vertrag? Ich nehme an, dass es der folgende Vertrag aus dem November 2005 war:

    DSL 2000: 19,99
    DSL-Flat: 9,99 bzw. 4,99
    VoIP-Flat: 9,99 (erstes Jahr gratis)
    Laufzeit: 24 Monate

    Da bei dir das erste Jahr vorbei ist, sollten bei dir die monatlichen Kosten bei 40,- Euro liegen. Falls dies der Fall ist, dann wäre ein Wechsel in 3DSL sinnvoll.
     
  9. jaja

    jaja Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    @*Marzl:
    Wer ist denn Mr. Profiseller???

    Jürgen
     
  10. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    derjenige der gemeint ist wird´s schon wissen.;)
     
  11. jaja

    jaja Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    nördlicher Schwarzwald
    ich wills aber auch wissen!
    Nicht, dass du Mr. Hotline meinst ;-)

    jaja
     
  12. Ghostwalker

    Ghostwalker IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Juni 2005
    Beiträge:
    6,385
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Rastede
    Es sind noch keine Infos rumgekommen in Hinblick auf DSL ohne T-Net-Anschluss. Zumindest haben wir als PS noch nichts gehört.
     
  13. *Marzl

    *Marzl Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Kreis Görlitz
    Tipp #4

    Wer um Gottes Willen ist Mr. Hotline :confused:

    @ ghostwalker ... danke dafür
     
  14. webtec

    webtec Neuer User

    Registriert seit:
    28 März 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich will mich mal hier einklinken, weil ich auch schon eine Weile überlege, wie ich weiter verfahre.

    Nur ist dies bei mir noch ein bissel komplizierter.
    In meinem Haus bekomme ich Fernsehen nur über eine Gemeinschafts-Schüssel wo mir wichtige Programme fehlen.
    Unter dem Aspekt, das bei Telekom zur Zeit über den Vertrieb von T-Home über eine 16.000er Leitung nachgedacht wird, stellt sich gleich die Frage: nur über T-Com DSL Anschlüsse? (wäre ja nachvollziehbar).
    Dann nützt mir 1&1 aber auch mit der 16.000er nicht wirklich dabei, T-Home ranzuholen.
    Ansonsten spricht aus meiner Sicht nichts gegen 3dsl. Bin schon lange bei 1&1 und eigentlich ohne Sorgen dabei.

    Gibt es nun einen ganz Schlauen hier, der den roten Faden in der Hand hält?
     
  15. cucumber

    cucumber Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DSL 2000 + DSL Flat: 29,99
    VoIP-Flat: 9,99 (1 Jahr gratis)
    T-Com Festnetz: 13,99

    Ja, wäre eine Ersparnis. Ob sich das auf Dauer allerdings wirklich rechnet...Ich hoffe noch immer, dass sich nach dem 28.2. bei 1und1 was bewegt. Auf Maxdome kann ich gut und gerne verzichten.
     
  16. Moppel

    Moppel Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Offenburg
    Ist die Konkurrenz wirklich billiger, dass 1&1 nochmals die Preise anpassen muss? Es wird eher in die Richtung gehen, dass mehr Leistung zum gleichen Preis angeboten wird.
     
  17. SteffenGrün

    SteffenGrün Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    2,634
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hast beim T-Com Anschluss die MwSt vergessen?
    Günstigster Tarif bei T-Com entweder der alte T-Net Standard mit 13,50 ¤ + MwSt = 16,07 ¤ oder T-Net CallPlus 13,75 ¤ + MwSt = 16,37 ¤.
     
  18. cucumber

    cucumber Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mh....kann sein. Müsste ich mal nachschaun. Rechnungen lese ich nie so genau. Was es kost', das kost's halt.

    Aber ich glaube ich habe noch den uralt-Tarif T-Net 100.
     
  19. Moppel

    Moppel Mitglied

    Registriert seit:
    20 Dez. 2005
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Offenburg
    Ich würde mir die folgenden Fragen stellen:

    Ist überhaupt ein Wechsel in einen neuen Tarif, den es angeblich ab März gibt, während der Vertragslaufzeit möglich? Falls ja, dann könnte man auch kurzfristig in 3DSL wechseln.

    Möchte ich überhaupt eine Vertragsverlängerung von weiteren 24 Monaten, um etwas Geld zu sparen (hier 10,- Euro / pro Monat). Im November 07 endet der Vertrag und es gibt dann neue subventionierte Hardware oder man könnte dann zu einem anderen Anbieter wechseln.
     
  20. cucumber

    cucumber Neuer User

    Registriert seit:
    29 Nov. 2005
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nun, ich bin mit 1und1 eigentlich sehr zufrieden. Hätte also grundsätzlich nichts gegen eine Vertragsverlängerung.

    Neue Hardware? Nun, einmal gibt es diese wohl nur, wenn ich kündige und einen neuen Vertrag abschließe. Weiterhin....wozu brauche ich neue Hardware? Die FritzBox 7050 ist für meine Zwecke absolut top. Ok, könnte man über 3,2,1 verkaufen.

    Ein Wechsel in einen neuen Vertrag sollte eigentlich schon gehen. Aber welchen neuen Vertragstyp meinst du?