Zwei Anrufer über Fritz!Box verbinden und selber auflegen?

Ameise

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe seit wenigen Tagen nun auch die Fritz!Box 7050 in Betrieb.
Folgende Frage habe ich dazu:

Ich habe einen ISDN Telefonanschluß.
Gespräche innerhalb Deutschlands über das Festnetz ins Festnetz sind für mich Gebührenfrei.
Gespräche ins Ausland über VoIP ebenfalls.
Meine Schwester wohnt in einem Studentenwohnheim mit einem Gemeinschaftstelefon, mit recht hohen Gebühren, insbesondere ins Ausland.
Ein Freund von ihr wohnt in Frankreich.
Ist es nun möglich, dass ich meine Schwester über Festnetz anrufe (für mich kostenfrei), dann den Freund in Frankreich über VoIP anrufe (für mich ebenfalls kostenfrei), dann eine Dreierkonferenz führe, und mich dann aus dem Gespräch ausklinke, und dann meine Schwester das Telefonat über meine Festnetzleitung über die Fritz!Box über meine VoIP Verbindung nach Frankreich führt?
Dass eine Dreierkonferenz möglich ist, weiss ich, aber kann ich mich aus diesem Gespräch auch ausklinken?
Wenn ja, wie funktioniert das?

Vielen Dank!

Gruß
Ameise
 

Ameise

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Jetzt habe ich hier

http://www.ip-phone-forum.de/attachment.php?attachmentid=6878&d=1154595165

folgenden Tastencode gefunden:

Externe Übergabe: Nach ECT das Gespräch beenden und extern übergeben: R4
Passt das für mein Problem? Bedeutet das, dass ich, nachdem ich eine Dreierkonferenz aufgebaut habe (davon eine Leitung über Festnetz, die andere über VoIP) das Gespräch mit der Tastenkombination R + 4 beenden kann, und die anderen Teilnehmer (Festnezt+VoiP) dann nach meinem Auflegen verbunden bleiben?
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
1,894
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
38
Nicht ganz:
Eine 3-er Konferenz mußt Du erst mit R2 wieder beenden (oder gar nicht erst aktivieren) und dann per R4 die beiden miteinander verbinden.
 
G

gandalf94305

Guest
Die Vermittlung des Gesprächs erfolgt in diesem Fall in Deinem VoIP-Gateway, d.h. der FBF 7050. Du kannst das Gespräch etablieren und dann aus der Konferenz austreten - die Gespräche laufen dann jedoch weiterhin über Deine FBF, d.h. es sind ein ISDN-Kanal und eine VoIP-Verbindung belegt.

Du etablierst einen ersten Anruf, dann einen zweiten als Rückfrage, dann werden die beiden wie beschrieben verbunden.

--gandalf.
 

Ameise

Neuer User
Mitglied seit
13 Sep 2006
Beiträge
104
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@stsoft:
Das verstehe ich nicht ganz, laut der Anleitung bedeutet R2:
Makeln / Anklopfen annehmen Verbinden intern mit FON2, bzw. Dreierkonferenz R2
Und nicht Dreierkonferenz beenden?

@Gandalf:
Könnte ich dann also die Teilnehmer ohne Dreierkonferenz auf folgende Weise verbinden:
Ich rufe den ersten Teilnehmer an, dann wähle ich R + 0 + Telefonnummer des zweiten Teilnehmers, dann lege ich auf?

Wenn ich das Ganze zuerst mit Dreierkonferenz machen will, muss ich die Dreierkonferenz dazu über die Tastencodes der Fritzbox etabliert haben, oder kann ich das auch über die Funktionen meines ISDN Telefons?
 
G

gandalf94305

Guest
Ameise schrieb:
Ich rufe den ersten Teilnehmer an, dann wähle ich R + 0 + Telefonnummer des zweiten Teilnehmers, dann lege ich auf?
Genau. Mehr kann man dazu nicht sagen :)

--gandalf.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hat deine Schwester Internet-Zugang?

Wie wäre es dann, einen Betamax-Account anzulegen?
Damit kann sie selber per Internet - ohne eigenen VoIP-Router - ziemlich günstig telefonieren!

Auch ohne dich damit zu belästigen! ;)
 

High

Mitglied
Mitglied seit
15 Jan 2005
Beiträge
356
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
warum nicht per callback und dann callthrough?
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Sofern du selber ein ISDN-Telefon hast, musst du in dem ECT an machen.

Dann einfach Rückfrage machen (nach Anleitung des Telefons) und auflegen, damit verbunden ist.
Ansonsten wird beim Auflegen unterbrochen.


Für die Betreffendne Nummern solltest du Wahlregeln machen, damit Frankreich per VoIP läuft und Wohnheim per Festnetz.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Nicht direkt.
Es soll einen Modd geben, mit dem das geht.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,175
Beiträge
2,030,964
Mitglieder
351,580
Neuestes Mitglied
axelanders