[Frage] Zwei DECT-Telefone-eine Leitung, trotzdem auf beiden Telefonen mithören/sprechen

omega51

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich beschäftige mich gerade mit dem Telefon an der FB und habe eine Frage.

FB 7270 hinter einem Kabelmodem
Telefon bei Sipgate
eine Nummer
zwei Gigaset-Telefone eingerichtet
bei Anruf klingeln beide Apparate
der Erste, der ein Gespräch entgegen nimmt "gewinnt"
Das zweite Telefon ist dann "tot"

Jetzt meine Frage:
Wie kann ich das zweite Telefon bei einem Gespräch dazu schalten, so dass beide Geräte eine Verbindung zum gleichen Gesprächspartner haben?

Ich hoffe ich habe mich verständlich ausgedrückt.
Danke für mögliche Hinweise.
 

chked

IPPF-Promi
Mitglied seit
20 Nov 2006
Beiträge
4,252
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
38
Möglichkeit 1: Zwei (externe) DECT Basisstationen verwenden und beide parallel an einen FON1 Anschluss klemmen.
Möglichkeit 2: Nach der Rufannahme eine Konferenzschaltung zu dem zweiten Telefon aufbauen.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Möglichkeit 3: Analoges Gigaset mit mehreren Mobilteilen. Da gibts ne Option 'Internes Zuschalten'.
Dafür hat man neben die Nachteile, die sich durch analog so ergeben.
Ein ISDN-Gigaset ist generell praktischer und die Konferenz zum 2ten Knochen einfach gemacht, muss aber der machen der auch abgehoben hat.
 

omega51

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke euch Zweien. Komme leider erst heute zum Lesen und Anworten.
Möglichkeit 1: ich habe die Basistation nicht mehr angeschlossen, läuft nur über die FB. Aufladung über ein kleines Netzteil.
Möglichkeit 2: Ist glaube zu aufwendig
Möglichkeit 3: Leider keine Option "Internes Zuschalten gefunden". Soll das in den Knochen (schöner Ausdruck) sein?
Wenn das mit einem Knopfdruck gehen würde, wäre das die beste Lösung.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Für 3. muss die Gigaset-Basis angeschlossen und verwendet sein. Dort gibt es dann die Einstellung.
Für 2. Muss eine ISDN oder IP Gigaset-Basis verwendet werden, wo die Konferenz viel einfacher aufzubauen ist: INT, *, Konferenz (erscheint, sobald der andere dran ist)
 

omega51

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2008
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke mega :groesste:, da werde ich mal die Basis aus dem Keller vorkramen und mein Glück versuchen.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich weiß :D
 

Zurzeit aktive Besucher

Keine Mitglieder online.
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,885
Beiträge
2,067,230
Mitglieder
356,872
Neuestes Mitglied
Machsgut