zwei FB7590 verbinden (IP-Client)- bekomme nur 100MBit angezeigt

onki69

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2009
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich nutze zwei FB 7590. Eine als Mesh Master am DSL-Anschluß, die andere als Mesh-Repeater (via LAN-Kabel als IP-Client (WAN Port zu LAN Port)
Nachdem ich gestern in der Mesh-Übersicht gesehen habe, dass beide Boxen offenbar nur mit 100MBit verbunden sind hab ich mal nachgesehen. In Box 2 war der WAN-Port und der LAN1-Port (darüber hatte ich seither die Verbindung erstellt - alte Gewohnheit des Vorgängers FB 7390) auf Eco-Betrieb eingestellt, was die 100MBit erklärt.
Hab das umgestellt und die Box neu gestartet. Leider immer noch 100MBit.
Die Verkabelung kann aber 1GBit.
Wo kann der Fehler liegen? Muss die andere Box (wo alles schon richtig eingestellt ist) auch neu gestartet werden?

Gruß
Onki
 

chrisulin

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
93
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
8
Probier doch mal LAN1 zu LAN1 statt WAN zu LAN
 

onki69

Neuer User
Mitglied seit
28 Jun 2009
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

so war es doch vorher gesteckt und brachte die gleiche Geschwindigkeit.
Erst beim zweiten Versuch hab ich an der Client-Box auf WAN gewechselt.

Gruß
Onki
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,307
Punkte für Reaktionen
187
Punkte
63
Moinsen


Hier läuft auch eine 7590 als IP-Klient über WAN.
Meist passiert das, wenn der vorgelagerte Router einen Neustart hinlegt.
Lass die 7590 ( WAN ) dann auch mal neu Starten, dann wird ( zumindest bei mir ) wieder 1Gbit/s "ausgehandelt".
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,388
Beiträge
2,021,849
Mitglieder
349,993
Neuestes Mitglied
pierps