.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zwei Fritzboxen - ein Telefon

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von Pewcannon, 9 Nov. 2006.

  1. Pewcannon

    Pewcannon Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe die Fritz Box 7141 und die 7050 Surf&Phone WLAN . Ich würde gerne eine im Keller anbringen (direkt an der Telefonleitung) und eine im Erdgeschoss. An die Fritz Box im Erdgeschoss würde ich gerne ein Telefon hängen. Jedoch sollen die Fritz Boxen nur per WLAN verbunden sein. Jetzt kommts ^_°
    Kann ich trotzdem VoIP *und* Festnetztelefonie bei diesem Setup verwenden obwohl im Wohnzimmer keine TAE Dose ist? Das heißt: Kann Fritz Box #2 die Telefondaten an Fritz Box #1 übermitteln so das Fritz Box #1 dann das Gespräch über Festnetz routen kann - bzw Fritz Box #1 bei ankommenden Festnetzanrufen das Gespräch an Fritz Box #2 und somit an das Telefon weiterleitet?
    Ich hoffe das war irgendwo verständlich formuliert.. aber ich bezweifle es =)

    MfG
     
  2. himinternational

    himinternational Gesperrt

    Registriert seit:
    22 Sep. 2005
    Beiträge:
    656
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Sys-Admin
    Ort:
    Sindelfingen
    Bei VOIP geht das. Es gibt im Bereich Internettelefonie die Option, die gestattet, daß VOIP-Geräte eine eigene Internetverbindung aufbauen. Solange also alle über IP läuft sollte das gehen. Allerdings kann die "erste" Box den Telefonausgang, egal ob ISDN oder analog nicht weiterrouten. Das funktioniert nicht. Allerdings wäre die Alternative DECT, z.B. Siemens Gigaset. Die überbrücken locker ein oder zwei Geschosse.
     
  3. Pewcannon

    Pewcannon Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Traurig =( Aber gut das schonmal zu wissen bevor ich anfange im Keller ne TAE Dose zu setzen :)

    Wir haben im Haushalt so komische Tevion irgendwas DECT Geräte.. leider ist die Hauptstation gleichzeitig auch Ladestation für eins der Telefone. Würde nur sehr ungern in den Keller rennen um mein Telefon aufzuladen :)

    Wenn ich ausschließlich VoIP nutzen würde, könnte ich doch Sonderrufnummern wie 01379 etc gar nicht mehr erreichen, oder?
     
  4. Marsupilami

    Marsupilami IPPF-Promi

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    4,998
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich würde eine zusätzliche normale Ladeschale kaufen und dann halt die Basisstation in den Keller verbannen. Oder Kabel ziehen.