.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] zwei Fritzboxen in zwei Stockwerken mit Powerline IP-Phone / Festnetz für Notruf

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von denizkoekden, 17 Feb. 2012.

  1. denizkoekden

    denizkoekden Neuer User

    Registriert seit:
    16 Sep. 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo,
    folgende Situation:

    Wohnung A ist ein Büroraum, Wohnung B ist eine Privatewohnung, Im Büro (Wohnung A) ist ein Telefonanschluss mit Call and Surf IP an dem eine FritzBox 7170 hängt, IP-Telefonie eingerichtet,Internet eingerichtet und hängt am Festnetz für Notrufe, der Fritzbox7170 hängt ein Speedport Powerline Adapter, in der Wohnung B ist eine zweite Fritzbox 7170 mit zweitem Speedport Powerline Adapter und konfigurierter IP Telefonie doch wird jetzt noch ein weiterer Festnetz Anschluss benötigt oder reicht es wenn ich unten das Y-Kabel an die Fritzbox Anschließe und unten ein Festnetz habe?

    mfG
     
  2. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,802
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Du kannst sämtliche Telefonanschlüsse (VOIP, ISDN, Analog) auf andere Fritzboxen durchschleifen.

    Siehe hier.
     
  3. Feuer-Fritz

    Feuer-Fritz Guest

    Erstens meine ich, dass ein C&S IP-Anschluß kein Festnetz mehr inkludiert, so zumindest bei meinem Kumpel, dem ich die Geschichte eingerichtet habe.
    Zweitens frage ich mich gerade, wie du die Sache mit dem Y-Kabel meinst? Hast du das momentan frei liegen?
     
  4. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Münster (NRW)
    IP hat kein Festnetz mehr.
    Nur für die ersten paar Tage geht Festnetz, falls man die Hotline anrufen muss, weil mans nicht ans laufen bekommt.
    Die Notrufwahlregeln der Fritte müssen entsprechend umgestellt werden.

    Festnetz und Splitter sollten nicht angeschlossen sein, dann wird in manchen gebieten der Upload schneller (Annex-j).


    Die obere Fritz!Box kann man entweder durch die untere durch oder auch direkt Registrieren.
    Direkt ist nur was, wenn die Nummern verschiedene sind und man nicht zwischen oben und unten telefonieren will.

    Möchte man (teilweise) die gleichen Nummern nutzen oder öfters wischen oben und unten telefonieren, nimmt man besser ein IP-Gigaset für oben, das an der Fritz!Box unten registriert. Da erspart Probleme die sich beim intern telefonieren mit 2 aneinander-hängendne Fritten ergeben.