.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zwei SX541 mit SMC7009 Firmware 2.15 und VoIP an beiden Routern

Dieses Thema im Forum "Gigaset" wurde erstellt von mamici, 11 Okt. 2008.

  1. mamici

    mamici Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe zwei SX541 mit der oben genannten Firmware laufen.
    MIt dem SX541 direkt am DSL über PPPoE habe ich einen Sipgate VoIP-Account funktionsfähig am Start. Nun bin ich übermütig geworden und habe mir einen zweiten SX541 angeschafft, um ihn an entfernter Stelle (eine Etage tiefer) einzusetzen. Verbunden ist er mit dem WAN-Port SX541 per LAN über 1483 Routing. Funktioniert auch alles wunderbar nur....

    VoIP bekomme ich leider nicht zum Laufen. Hat jemand einen Tip für mich, was ich da tun, einstellen kann? Telnet-Zugriff habe ich auch.

    mfg
     
  2. mamici

    mamici Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommt schon Leute, hat niemand einen Tip für mich?
    Beim Lesen von älteren Threads hatte ich den Eindruck, daß das nicht geht. Ist dem denn wirklich so?
     
  3. Peter931

    Peter931 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2005
    Beiträge:
    747
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    VOIP unterstützt der SX-541 hardwaremässig nur auf der WAN-seite.
    Soweit mir bekannt kann man aber nicht einfach den WAN von Router2 in den LAN-Port von Router1 stecken. Da stimmen die Protokolle nicht überein.
    So weit ich mich erinnern kann, gab es hier mal einen entsprechende Thread.
    Mit einer Fritzbox sollte es aber gehen, die unterstützt auch VOIP über einen LAN-Anschluss.

    Gruss
    Peter
     
  4. mamici

    mamici Neuer User

    Registriert seit:
    28 Apr. 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist zwar nicht das, was ich gerne hören wollte aber danke für die Antwort.

    Gelesen hatte ich das auch. Ich hatte deshalb versucht an Router 1 ein VLAN 2 mit einem der Ethernet-Anschlüsse des Router 1 einzurichten und den zweiten dahinter dann am WAN-Port mit einer Verbindung über fixed-IP einzurichten.

    Hat leider nicht geklappt. Jedenfalls nicht so, wie ich es versucht habe.
     
  5. Erdling

    Erdling Neuer User

    Registriert seit:
    30 Dez. 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #5 Erdling, 30 Dez. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 1 Jan. 2009
    Hab seit wenigen Stunden auch SMC-Firmware drauf. 2.15 wollte aber nicht mit VoIP (permanenter Status: in progress). 2.13 tut’s hingegen. Wichtig: LAN-Ports verwenden. DSL- und Ethernetanschlüsse sind elektrisch nicht miteinander kompatibel.

    Ich habe Sipgate und Carpo eingerichtet. Vor allem Carpo war aber erst nicht zuverlässig von außen erreichbar. Nachdem ich nun in dem Router zwischen SX541 und Internet den Port 5060 auf den SX541 weitergeleitet habe, scheint es keine Probleme mehr zu geben (STUN kann die SMC-Firmware ja leider nicht).

    Als nächstes will ich nochmal 2.15 aufspielen und dann mit Wireshark schauen, woran es scheitert.