.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Zwei Telefone parallel anschließen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von aaa, 20 Dez. 2006.

  1. aaa

    aaa Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Kann ich an der FBF 7170 z.b. an Fon 2 zwei Telefone parallel anschließen, indem ich sie beispielsweise zusammen klemme? Es soll dann so sein, daß der das Gespräch hat, der es zuerst annimmt.
     
  2. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,848
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Anklemmen kanst Du das so, nur hat nicht der das Gespräch der zuerst abnimmt, sondern der der das Telefon mit dem geringeren Innenwiederstand hat oder aber beide können hören/sprechen.
     
  3. h1watcher

    h1watcher Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    17 März 2006
    Beiträge:
    1,037
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Hennigsdorf
    @ aaa

    Dann nimm lieber gleich ein Schnurlostelefon mit mehreren Handgeräten.

    mfG
    h1watcher
     
  4. aaa

    aaa Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Es geht um die Verwertung von Beständen.
    Was auf alle Fälle gehen müsste, ist doch Weiterklemmen über die Klemmen 5 u. 6 (b2 u.a2) in den Dosen.
     
  5. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Nein, ein Telefon an genau dieser Dose unterbricht die Verbindung zu 5+6.
     
  6. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,350
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    Hallo,

    Dann versuchs doch mit einem AMS 1/2 oder 1/4

    Automatische Mehrfachschalter (AMS)

    wenn dir die lösung nicht zusagt, dann kann man nicht's
    machen, alternativ eine analoge telefonanlage nachschalten.

    mfg Ewrin
     
  7. aaa

    aaa Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Schade, an der ETS 2104 ging das parallel, dann muß ich die wohl zusätzlich weiterlaufen lassen. Die interne Vermittlung zwischen den analogen Nebenstellen der FBF und der ISDN-Anlage ist allerdings ein Krampf. Konkret:

    Damit je ein Telefon an Fon 2 und der Auerswald klingelt, wenn man von Fon 1 anrufen will, muß man über extern gehen. (Interner Parallelruf Fon 2 - **51 funktioniert nicht). Habe das jetzt so gelöst:

    Kurzwahl auf Carpo Nummer 2 gesetzt
    Carpo Nummer 2 klingelt an Fon 2 und S0
    Fon 1 mit Carpo Nummer 1 abgehend die o.g. Kurzwahl

    Von hinten mit der Faust durchs Auge.

    Zweiter Nachteil, auch die Auerswald braucht Strom.

    Eigentlich müßte das zweite Telefon einfach ein Anrufbeantworter neben dem ersten sein.
     
  8. Pikachu

    Pikachu Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Nov. 2006
    Beiträge:
    2,350
    Zustimmungen:
    15
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Im Land des Frankenweins
    ? was spricht denn gegen ein AMS 1/2 oder 1/4

    hier: AMS 1/2-AP

    AMS 1/2-UP

    AMS 1/4-AP

    netzteil brauchst du nicht, und du kannst damit 2 oder 4 telefone
    an einem ab port hängen, oder nem ein billiges 4er schnurlos set ;)

    mfg Erwin
     
  9. aaa

    aaa Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    :) Habe genau wie heute im Radio berichtet 326 ¤ pro Kind für Weihnachtsgeschenke ausgegeben. Ich habe derer drei und nun ist das Geld alle. :)
     
  10. stsoft

    stsoft Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Okt. 2005
    Beiträge:
    1,848
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Naja ca. 1000¤ für Kinderweichnachtsgeschenke ausgeben und dann keine 22¤ für ein 'persönliches' Geschenk mehr übrig haben ist wirklich hart....
     
  11. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Teste einfach mal **9.
     
  12. aaa

    aaa Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juli 2006
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #12 aaa, 22 Dez. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 22 Dez. 2006
    @rudanet

    **9 Dann klingelt Fon 3 mit und das steht in meiner Wohnung. Das nutzen meine Eltern um die beiden Telefone in meiner Wohnung klingeln zu lassen. Der S0 klingelt da übrigens nicht mit.

    @stsoft
    @all

    Jetzt mal ehrlich in dem Bericht hieß es

    geben Eltern (also nicht in Summe Großeltern...) dieses Jahr durchschnittlich 326 ¤ pro Kind für Weihnachtsgeschenke aus

    Ich kam mir richtig assozial vor, daß ich das nicht auf die Reihe bekomme. Aber mit drei kindern sind wir ja in Deutschland sowieso schon grenzwertig.

    Aber nicht daß jetzt einer fragt: Ich gebe keins her!!!!
     
  13. mega

    mega IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    30 Apr. 2005
    Beiträge:
    11,154
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Münster (NRW)
    Aber statt AMS: Klemm die Teile einfach parallel.

    Darf man aber nur an Privaten Nebenstellen-Anlagen (Fritz!Box zuhause).
    Man kann dann immer am anderen Gerät durch abheben mithören.