Seite 4 von 21 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte
Ergebnis 61 bis 80 von 401

Thema: Capio auf der FritzBox

  1. #61
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    OWL
    Beiträge
    103
    Ich habe nochmal den Empfang getestet, leider mit selbem Ergebnis. Auch eine Box mit ISDN brachte mich keine Änderungen. Ich werde es am Wochenende mal auf einem i386 System versuchen.

    Danke nochmal, viele Grüße Jan Gerrit

    VoIP Hardware: SP w900v Freetz 1.0 (FW 06.04.33 dnsmasq, openvpn) / Sinus TC 300 / TC 300
    DSL-Provider: T-Com
    SIP-Provider: Sipgate/PBX-Networks

  2. #62
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Da die hier angebotene Lösung bei mir wunderbar funktioniert und ich nun endlich in der Lage bin von Linux aus zu faxen, habe ich schnell einen Treiber für CUPS geschrieben. Mit diesem ist es nun möglich aus allen Programmen direkt zu faxen. Falls Interesse besteht, oder wenn schon ein Treiber existiert, würde ich mich über Kommentare freuen.

  3. #63
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Whoopie
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    652
    Aber hallo, bitte sofort hier posten.
    Im Ernst, wäre super, hört sich sehr interessant an.
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit FRITZ!OS 84.06.20 und freetz-devel
    VoIP: Telekom, sipgate
    Anbindung: Telekom Call&Surf Basic IP (DSL 16000 Annex J), Downstream: 12,4 MBit/s, Upstream: 2,3 MBit/s

  4. #64
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Nun gut, hier mal die erste Version. Anweisungen und Informationen befinden sich in INSTALL.
    Im Moment habe ich -c4 eingestellt, alle die eine andere Belegung haben müssen diese manuell im fritzfax-Script ändern (Zeile 103).
    Werde in der nächsten Zeit eine entsprechende Option hinzufügen, sd. man sie beim Drucken auswählen kann.
    Patches willkommen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von buzz2 (05.06.2008 um 16:10 Uhr)

  5. #65
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von bodega
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.980
    Super! Werde ich bei nächster Gelegenheit mal antesten.
    gruß
    Marco

    Router: 2 x FB7170

  6. #66
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Whoopie
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    652
    Hi buzz2,

    ich krieg die folgende Fehlermeldung:
    Code:
    E [05/Jun/2008:20:02:11 +0200] [Job 15] Failed to chown temporary file
    E [05/Jun/2008:20:02:11 +0200] PID 11283 (/usr/lib/cups/backend/fritzfax) stopped with status 139!
    Woran könnte das liegen?

    Beste Grüße,
    Whoopie
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit FRITZ!OS 84.06.20 und freetz-devel
    VoIP: Telekom, sipgate
    Anbindung: Telekom Call&Surf Basic IP (DSL 16000 Annex J), Downstream: 12,4 MBit/s, Upstream: 2,3 MBit/s

  7. #67
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Dies kann auftreten wenn der User anonymous ist. Dann schlägt chown fehl... wie und was du versucht zu faxen?

    Nachtrag: Probiere mal den chown Befehl in der fritzfax Zeile 37 zu kommentieren. Sollte eigentlich nicht mehr nötig sein.

  8. #68
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Habe eine neue Lösung programmiert. Beruht nicht mehr auf einer eigenen PPD und einem Backend sondern auf der Basis von IPP. Damit ist es nun auch möglich die Fax-Nummer beim versenden einzutragen. Sie ist außerdem noch viel kleiner
    Frontends für GNOME oder KDE sind nun relativ einfach umzusetzen. Freiwillige vor...

  9. #69
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Hier das erste GNOME Applet.

    Bitte einen neuen Drucker einrichten IPP, localhost:9901. Applet installieren und fleißig drucken/faxen
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  10. #70
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Whoopie
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    652
    Hi,

    könntest Du noch den Quelltext für das Applet hinzufügen? Damit man weiss, was man da ausführt.

    Beste Grüße,
    Whoopie
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit FRITZ!OS 84.06.20 und freetz-devel
    VoIP: Telekom, sipgate
    Anbindung: Telekom Call&Surf Basic IP (DSL 16000 Annex J), Downstream: 12,4 MBit/s, Upstream: 2,3 MBit/s

  11. #71
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Verdammt, dann weiß doch jeder wie gemein ich bin

    Wollte es nicht online stellen, da es nur ein schneller Hack ist. Aber in Ordnung.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien

  12. #72
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Whoopie
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    652
    Danke! Und zwar hab ich den Quellcode schonmal gebraucht, ob den Speicherort von CapiSpFax zu ändern und "-c 4" zu entfernen.

    Aber leider haut's mit dem Einrichten des Druckers nicht hin. Hast Du lpadmin dafür verwendet? Wenn ja, wie war Dein Befehl genau?
    Wenn ich mir den Quelltext anschaue, sieht es mir eher danach aus, als ob Du einen Socket verwendest.

    EDIT:
    Hab den Drucker mit "sudo lpadmin -p FritzFax -E -v socket://localhost:9901 -m raw" hinzugefügt.

    Beste Grüße,
    Whoopie

    Posting 2:
    Zitat Zitat von JanGerrit Beitrag anzeigen
    Ich habe nochmal den Empfang getestet, leider mit selbem Ergebnis. Auch eine Box mit ISDN brachte mich keine Änderungen. Ich werde es am Wochenende mal auf einem i386 System versuchen.
    Ich hab grad festgestellt, dass ich bei meinem i386-System auch einen Segfault kriege.
    Das liegt scheinbar am statischen Linken von spandsp. Wenn ich CXX-Zeile im Makefile in "$(CXX) -o $@ $^ -lm -ltiff -lcapi20 -lspandsp" abändere, geht es wieder.
    Geändert von frank_m24 (07.06.2008 um 10:16 Uhr) Grund: 2 Beiträge zusammengeführt
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit FRITZ!OS 84.06.20 und freetz-devel
    VoIP: Telekom, sipgate
    Anbindung: Telekom Call&Surf Basic IP (DSL 16000 Annex J), Downstream: 12,4 MBit/s, Upstream: 2,3 MBit/s

  13. #73
    IPPF-Erfahrener
    Registriert seit
    23.10.2007
    Beiträge
    98
    Ich nehme mal an es klappt nun bei Dir?
    Wie im obigen Post geschrieben einen IPP Drucker einrichten, localhost:9901

  14. #74
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    OWL
    Beiträge
    103
    Hallo Zusammen,

    leider bin ich auf meinem x64 System nicht direkt ans Ziel gelangt. Um ein bisschen weiter basteln zu können, habe ich jetzt die Libs und CapiSpFax als 32bit Anwendung kompiliert und führe es mit linux32 aus. Abgesehen von den gelegentlichen Abbrüchen beim senden eines Faxes, läuft das Werkzeug so problemlos.
    Edit:
    Auch die Änderung im Makefile "$(CXX) -o $@ $^ -lm -ltiff -lcapi20 -lspandsp" brachte auf dem x64 System keine Besserung.

    Viele Grüße, Jan Gerrit
    Geändert von JanGerrit (11.06.2008 um 08:42 Uhr)

    VoIP Hardware: SP w900v Freetz 1.0 (FW 06.04.33 dnsmasq, openvpn) / Sinus TC 300 / TC 300
    DSL-Provider: T-Com
    SIP-Provider: Sipgate/PBX-Networks

  15. #75
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von bodega
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.980
    Ich habe mal irgendwo von einem CAPI Problem in Bezug auf x64 gelesen. Leider fehlt mir der Link dazu. Du könntest mal dtmfbox probieren, falls du das nicht schon gemacht hast. Vielleicht liegt der Fehler auch an spandsp/ltiff?? Auf das statische Linken hätte ich jetzt auch getippt, aber scheint leider nicht so zu sein.
    gruß
    Marco

    Router: 2 x FB7170

  16. #76
    IPPF-Fünfhundert-Club Avatar von Whoopie
    Registriert seit
    19.10.2004
    Beiträge
    652
    Nachdem bodega es erwähnt hatte, fiel mir auch wieder ein, was drüber gelesen zu haben.

    Hab's auch nach etwas Stöbern gefunden -> hier
    Router: AVM FRITZ!Box Fon WLAN 7390 mit FRITZ!OS 84.06.20 und freetz-devel
    VoIP: Telekom, sipgate
    Anbindung: Telekom Call&Surf Basic IP (DSL 16000 Annex J), Downstream: 12,4 MBit/s, Upstream: 2,3 MBit/s

  17. #77
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von bodega
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.980
    Genau, den meinte ich. Wobei die stdlib.h ja schon in der capi20.h eingebunden wurde. Eventuell da rausnehmen und nach capi20.c hinter #include <stdio.h> packen.
    gruß
    Marco

    Router: 2 x FB7170

  18. #78
    IPPF-Fan
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    OWL
    Beiträge
    103
    Neben der capi20.c habe ich stdlib.h ebenfalls in die capifunc.c eingefügt, da ich die libcapi sonst nicht kompilieren konnte. Das Ergebnis ist das selbe, sig seg fault.
    Aber wie oben geschrieben läuft es ja über linux32 auch auf einem x64 System.

    Viele Grüße, Jan Gerrit

    VoIP Hardware: SP w900v Freetz 1.0 (FW 06.04.33 dnsmasq, openvpn) / Sinus TC 300 / TC 300
    DSL-Provider: T-Com
    SIP-Provider: Sipgate/PBX-Networks

  19. #79
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von bodega
    Registriert seit
    06.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.980
    Joa.. mich fuchst das schon ein wenig, auch wenn es schon läuft
    Sei es drum. Falls jmd. noch was in Erfahrung bringt, bzgl. x64, immer her damit.
    gruß
    Marco

    Router: 2 x FB7170

  20. #80
    IPPF-Fortgeschrittener Avatar von Stevi
    Registriert seit
    26.09.2005
    Beiträge
    51
    So, sorry dass ich mich jetzt erst wieder melde. Hatte mein System neu aufgesetzt.
    Vorab nochmal: Ich hab ziemlich wenig Ahnung! Also bitte Nachsicht, wenn irgendwas ziemlich blöd erscheint

    Ich denke, dass ich schon sehr weit gekommen bin. Ich habe den Wiki-Eintrag 1:1 vollzogen. Dann hab ich auch noch versucht einige der weiter oben geposteten Dateien/Ordner irgendwie unter zu bringen. Keine Ahnung ob das überhaupt nötig ist. Wie dem auch sei, wenn ich jetzt in dem Ordner /CapiSpFax_mod2/usr/bin den Befehl
    Code:
    ./CapiSpFax -vvv -m0 -d "meine Faxnummer" -t /home/meinOrdner/Dokumente/test.odt -c4
    ausführe, klingelt das Telefon, es rattert Meldungen im Terminal runter, aber leider kommt kein Fax an. Hier die letzten Ausgaben:
    Code:
    2008/06/14 14:47:20.237 00:00:00.000 FLOW T.30 HDLC carrier up in state 18
    2008/06/14 14:47:20.237 00:00:00.000 FLOW T.30 HDLC carrier down in state 18
    2008/06/14 14:47:20.238 00:00:00.000 FLOW T.30 T1 expired in state 18
    2008/06/14 14:47:20.238 00:00:00.000 FLOW T.30 Disconnecting
    2008/06/14 14:47:20.238 00:00:00.000 FLOW T.30 Changing from phase T30_PHASE_B_RX to T30_PHASE_E
    2008/06/14 14:47:20.238 00:00:00.000 FLOW FAX Set rx type 0
    2008/06/14 14:47:20.238 00:00:00.000 FLOW FAX Set tx type 1
    2008/06/14 14:47:20.238 00:00:00.000 FLOW T.30 Changing from state 18 to 2
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW T.30 Send complete in phase T30_PHASE_E, state 2
    Phase E handler (0x3) Timed out waiting for the first message
    Phase E: pages transferred 0
    Phase E: image resolution 0 x 0
    Phase E: compression type 0
    Phase E: coding method ???
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW T.30 Changing from state 2 to 32
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW T.30 Changing from phase T30_PHASE_E to T30_PHASE_CALL_FINISHED
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW FAX Set rx type 13
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW FAX FAX exchange complete
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW FAX Set tx type 13
    2008/06/14 14:47:21.132 00:00:00.000 FLOW FAX FAX exchange complete
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    CAPI_DISCONNECT_B3_IND
    put_cmsg '' -> 0
    put_cmsg '' -> 0
    get_cmsg ''
    get_cmsg ''
    put_cmsg '' -> 0
    Connection terminated, status 3
    Kann jemand was damit anfangen? Was mache ich falsch? Hab ich was übersehen?

    Vielen Dank schon mal!
    Ewe FRITZ!Box Fon WLAN 7390 vDSL (35.000) - HP ProBook 6440b

Seite 4 von 21 ErsteErste 1234567814 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •