Ergebnis 1 bis 20 von 553

Thema: Umbau Speedport W 721V auf Fritz möglich?

Hybrid-Darstellung

  1. #1
    IPPF-Fortgeschrittener
    Registriert seit
    13.12.2004
    Beiträge
    57

    Umbau Speedport W 721V auf Fritz möglich?

    Hallo,
    ich habe einen Speedport W721V und würde den eventuell gerne umflashen.
    Hat das schon mal jemand gemacht? Gibt es für den Router aktuell eine Möglichkeit?

    VG
    DJB

  2. #2
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Noch nicht gemacht, Skript könnt sicher angepasst werden ähnlich wie beim W920 jedoch habe ich bis jetzt noch keine Firmware für eine W721 bekommen.

    Ich habe bis jetzt noch nicht mal eine Firimware für den w721, muss die erst mal von jemanden bekommen.

    Hardware W721 habe ich wohl auch nicht, aber das ist auch beim w920 so gewesen und jetzt geht das beim w920 ja auch.
    Geändert von Jpascher (23.09.2008 um 07:53 Uhr)
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  3. #3
    IPPF-Tausend-VIP Avatar von audiopro
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.346
    @Jpascher: Die aktuelle Firmware für den W721V habe ich hier gefunden.
    Gruß audiopro
    Gruß Wolle

    Router: FRITZ!Box 7490 FRITZ!OS 05.59
    Telefone: 2x FRITZ!Fon MT-F FW 3.08, 1x FRITZ!Fon C3-FW 3.08, 1x W48
    Anschluss: Telekom "Call & Surf Comfort IP" ADSL2+ Annex J
    VOIP-Provider: Telekom
    Netzwerk: NAS Synology DS211+
    PC's: 2 Notebooks per WLAN (WIN XP bzw.WIN 7)

    Drucker: HP Officejet 6500 E709a

  4. #4
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    speed-to-fritz_24_09_2008.tar.gz

    Erster Versuch, für Wagemutige!

    Tester werden gesucht, ersuche um Rückmeldungen!

    Habe das Skript mal angepasst. Der W721 entspricht total dem W701 jedoch um den Vinax chip erweitert. In die Anpassung sind somit die Erfahrungswerte vom W920 mit reingenommen worden.

    Probleme mit uClibc und Version sollte es nicht geben da nicht der 7270 als Basis verwendet wird.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  5. #5
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    13
    Ich würde es gern ausprobieren, bleibt denn beim Umbau die VDSL Modem Funktionalität erhalten?

  6. #6
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    09.08.2008
    Beiträge
    13
    So ich habs mal ausprobiert. Also der automatsiche Upload klappt schonmal nicht, der Output sieht so aus: http://**********com/f3b5f35e2

    Der Upload per Webinterface scheint auch Probleme zu machen, die Firmware wird zwar geladen und es erscheint die "Achtung
    Die angegebene Datei enthält keine vom Hersteller freigegebene Firmware." Warnung, jedoch blinken die LED am Router weiter (habe etwa eine halbe Stunde gewartet) und der Router startet nicht neu.

    Wenn man den Neustart per Powerschalter erzwingt, erscheint wieder die T-Com Firmware.

  7. #7
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    05.06.2008
    Beiträge
    4

    Ausrufezeichen Upload Geschwindigkeit zu gering - "Speedbox W701V"

    Hallo zusammen,

    ich habe da ein kleines upload Problem...Seit dem ich "erfolgreich" meinen Speedport zur FritzBox gemacht habe ist der upload meiner 16000er Leitung ein wenig geringer geworden. Der upload liegt derzeit bei ca. 16-17kb. Ohne die "Speedbox", mit einem anderen Router habe ich wieder vollen upload der ca. 10-11mal höher ist. Gibt es hierzu eine Lösung? Bitte helft mir.

  8. #8
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    17
    Hm, da habn wa die Kacke ja gut am dampfen wenn der jpascher keine zeit/lust mehr hat was zu tun.

    Wer hat denn sonst noch mitgeholfen bei dem 721er part und könnte hier weiterhelfen?
    Router: Speedport 701v produktiv | 721v im Testbetrieb
    Firmware: Labor 14119
    Anschluss: T-Home mit T-DSL 16000 Plus | Interleaving aus

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    851
    Wer sagt denn bitte das er das nicht mehr macht? Urlaubt gönnt ihr dem armen auch nicht. Das macht er nämlich gerade

  10. #10
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    06.02.2007
    Beiträge
    17
    a) wer hat das genehmigt?
    b) wann issa wieder da?

    Router: Speedport 701v produktiv | 721v im Testbetrieb
    Firmware: Labor 14119
    Anschluss: T-Home mit T-DSL 16000 Plus | Interleaving aus

  11. #11
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    30.05.2007
    Beiträge
    4
    Hallo an alle,

    ich habe gestern abend meinen Speedport W721V zu einer Frotzbox FonWlan 7170 gemacht. Läuft perfekt! WPA2/WPA funzt, Lan funzt, Tel. funzt und IPTV geht auch. Habe danach noch meinen 701 umgeflasht und läuft auch perfekt. MIt dem Script ist es easy und sollte von jeden zu schaffen sein

    MFG

  12. #12
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    8
    Ich wiederhole noch mal meine Frage von oben, welche Optionen in der firmware.conf muß ich noch beachten nachdem ich den Speedporttyp ausgewählt habe ? Mir gehts vorallem um die DSL-Optionen, habe nämlich Angst daß das integrierte VDSL Modem nicht mehr funktioniert.

  13. #13
    IPPF-Fünftausend-VIP Avatar von Jpascher
    Registriert seit
    31.03.2007
    Beiträge
    6.120
    Grundprinzip:
    Eine Option die dir nichts sagt die belasse so wie sie ist.
    Es gibt fast immer Voreinstellungen die in den meisten Fällen stimmen.
    Hilfe: SpeedLinux, Anleitung, FAQ
    Support in erster Linie übers Forum. Private Anfragen an johann.pascher at gmail.com

  14. #14
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    24

    Frage

    Hallo,
    ich denke/hoffe meine Frage passt hier ganz gut her. Kurz eine kleine Vorgeschichte:
    Ich hatte früher immer Netgear-Router. War aber wegen ihrer Zuverlässigkeit sehr unzufrieden. Vor einigen Monaten habe ich mir dann die FritzBox WLAN 3170 zugelegt und war schlichtweg begeistert. Jetzt wurde mir von der Telekom ein VDSL-Anschluss für den gleichen Preis mit Entertain angeboten. Da meine FritzBox kein VDSL kann und von AVM noch kein VDSL-Router angeboten wird, war ich gezwungen einen Router von der Telekom zu nehmen. Durch meine Erfahrungen mit einem der ersten Router von der Telekom, ich glaube er hatte noch einen Motorolla-Chip, machte sich heftig Unbehagen bei mir breit. Dennoch, jetzt steht ein W721V vor mir. Durch Zufall bin ich auf dieses Thema gestoßen und jetzt stellen sich mir ein paar Fragen.

    Kann ich nach dem flashen den W721V wie meine alte FritzBox nur mit VDSL nutzen? Kann der Router dann auch IPTV? Läuft die Software stabil? Gibt es irgendwelche Nachteile/Schwierigkeiten?

    Was ich nicht brauche ist die Telefonanlagenfunktion und VoIP. Einfach einen Router mit VDSL, den Komfort einer FritzBox und vielleicht den ein oder anderen Mod von FREETZ.

    Über Infos wäre ich Euch sehr dankbar. Natürlich werde ich mich weiter informieren, bin eben erst auf die Infos gestoßen.


    Gruß
    Sven

  15. #15
    Gesperrt
    Registriert seit
    28.09.2008
    Beiträge
    851
    Immer am besten selber testen, notfalls kann man ja wieder zurück gehen auf die Orginal Firmware. Nur wenn einer schreibt, bei mir geht alles oder bei mir läuft es leider nicht, muss es ja nicht automatisch heißen das es bei jemanden anderen oder dir gortosch auch der fall ist. Immer am besten selber testen und dann die Erfahrung mitteilen ist das beste. Vielen Vielen Dank im VOraus

  16. #16
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    24
    Hi,
    hab jetzt mal einen Test gewagt. Was soll ich sagen, es funktioniert alles mit ADSL2+. VDSL kann ich erst morgen testen. Kann auch die Probleme nicht bestätigen die weiter oben im Forum geschrieben wurden. Klasse.


    Gruß
    Sven

    EDIT: Die Fehler weiter oben treten bei mir doch auf. Ist aber bis auf dem Push-Service nicht schlimm.

  17. #17
    IPPF-Erfahrener Avatar von eurosip2
    Registriert seit
    10.11.2007
    Beiträge
    96
    @Gortosch
    Funktioniert IPTV und VDSL? Kann man VoiP komplett abschalten und die Ports 5060 wirklich weiterleiten? Vorsicht: Upload soll problematisch sein.

  18. #18
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    04.01.2006
    Beiträge
    24
    Zitat Zitat von eurosip2 Beitrag anzeigen
    @Gortosch
    Funktioniert IPTV und VDSL? Kann man VoiP komplett abschalten und die Ports 5060 wirklich weiterleiten? Vorsicht: Upload soll problematisch sein.
    Hi, IPTV und VDSL kann ich nichts dazu sagen. Auch über den Port kann ich noch nichts sagen. Wenn ich mein VDSL (morgen) habe werde ich mich wieder melden. Da ich etwas von Softwareentwicklung und Linux verstehe und auch mit Hardware viel zu tun habe, lese ich mich gerade in das Thema ein. Vielleicht packts mich ja... mal sehen...


    Gruß
    Sven

  19. #19
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    17.09.2009
    Beiträge
    1
    Ich hab auch einen 721V der hängt, kann mir jemand außer Skyteddy das Programm ruKernelTool geben? Ich hab leider kein Inet durch den kleinen Unfall.

    Vielen Dank Skyteddy. Die Box läuft nun wieder allerdings hätte ich vorher mal lesen sollen das die Fritzsoftware nicht mit VDSL läuft. Ich habe mir aber den 920V bestellt und kann dann mit dem 721V noch ein wenig rumspielen.

    Edit Ernest015: Zwei aufeinanderfolgende Beiträge zu einem zusammengefasst.
    Geändert von Ernest015 (22.09.2009 um 17:04 Uhr)

  20. #20
    IPPF-Einsteiger
    Registriert seit
    07.09.2009
    Beiträge
    10
    @Christian: Deine Config hat bei mir nicht ganz funktioniert. Ich hab sie mir mal im Editor angeschaut. Du gibts da die AVM-Firmware als lokale Datei an, dass sieht dann in der Config so aus:
    " AVM_LOCAL="./Firmware.orig/file:///home/christian/Speed_AVM/speed-to-fritz/Firmware.orig/file:///home/christian/Speed_AVM/speed-to-fritz/Firmware.orig/FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.70.image" "
    bei mir wäre der Pfad natürlich ein anderer da anderes Homedirectory.
    Zitat Zitat von Christian
    ich musste die fw_SpeedportW721V_v_64.04.74.image in fw_Speedport_W_721V_v64.04.60.image umbenennen da ich die fw_SpeedportW721V_v_64.04.74.image mit meinen Einstellungen nicht auswählen konnte.
    Das ist nicht nötig. Wenn Du für die Tcom FW nix auswählst wird standardmäßig die 74er genommen.

    Die restlichen Einstellungen hab ich weitestgehend aus deiner Config übernommen. Mit den Einstellungen funktioniert die Box bei mir! ADSL synchronisiert, WLAN geht, LAN geht, WebUI funktioniert, ich habe allerdings keine Telefone an meiner Speed!Box hängen, kann also über die Funktionalität nichts sagen, das müsste jemand anderes ausprobieren, VDSL kann ich ebendso wenig testen.

    Ich hab noch versucht die FW zu freetzen, aber ohne Erfolg. Kann das überhaupt funktionieren wenn man AVM und Tcom Kernel austauscht? Die Box hat zwar noch gebootet, das WebUI hat aber nicht mehr funktioniert, WLAN & LAN waren noch erreichbar.

    Achja, hier noch die Config für die anderen zum testen

    Edit Ernest015: Zwei aufeinanderfolgende Beiträge zu einem zusammengefasst.
    Angehängte Dateien Angehängte Dateien
    Geändert von Ernest015 (22.09.2009 um 17:05 Uhr)

Ähnliche Themen

  1. Umbau Speedport W 721V auf Fritz möglich? (Teil2)
    Von Jpascher im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 224
    Letzter Beitrag: 16.03.2014, 11:35
  2. Umbau Speedport W 722V Type A oder 7390 auf Fritz möglich?
    Von Jpascher im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 28.10.2013, 09:56
  3. Speedport W 721V auf Fritz!Box Software flashen??
    Von oggy1 im Forum Speedport2Fritz
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 02.06.2012, 15:25
  4. Speedport 721V Modembetrieb an Fritz 7390
    Von chris@homiz im Forum Telekom DSL
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.10.2010, 17:54
  5. Speedport 721v mit der Fritz 7170 als Repeater verbinden!?
    Von walter.gto im Forum FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.08.2009, 11:41

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •