.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Übertragung zu USB-Netzwerkspeicher zu langsam

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von el diablo, 22 Sep. 2008.

  1. el diablo

    el diablo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe mir Heute eine Externe USB-Festplatte ( Trekstor DataStation 640 GB ) zugelegt und an die FB 7270 via USB angeschlossen.

    Aber ich glaub die läuft nicht auf voller Geschwindigkeit hab nur max. 2,27 MB/s

    Ist das normal oder kann man die Geschwindigkeit irgendwie hochschrauben?

    Wäre nett wenn Ihr mir weiterhelfen könntet.

    Gruss
    el diablo
     
  2. overgetter

    overgetter Neuer User

    Registriert seit:
    21 Sep. 2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi erstmal.

    Hab ich bis vorgestern auch gehabt.

    Wenn du die aktuelle (offizielle) Firmware hast 58er, dann ist das das Problem.

    Geh ins AVM Labor und lad dir die Labor 63er Firmware. Dann läufts wie geschmiert.
     
  3. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,702
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Hey Darky, gewöhne Dir doch auch bitte mal wieder den sinnvollen Umgang mit der Shift-Taste an, denn so ist Dein obiger Beitrag nur Mist:
    Also Beispiel, wie falsch dadurch Deine Aussage wird (mal abgesehen von der deutlich schlechteren Lesbarkeit) nur folgendes:
    Wie kommst Du darauf, dass die USB 2-Spezifikation schlappe 480mBit (480 Milli-Bit!) vorgibt. :?
     
  4. el diablo

    el diablo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Antworten...auch wenn glaub ich ein Beitrag wieder gelöscht wurde :confused:

    Aber durch die LABOR-Version konnte ich die Übertragungsrate auf 3,6 MB/s bringen, der Wert denk ich reicht.

    Gruss
    El Diablo
     
  5. el diablo

    el diablo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Übertragungsrate ist wieder auf 2,6 MB/s gesunken

    Wie kann man die den steigern?
     
  6. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
  7. el diablo

    el diablo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    habs per ftp probiert gleiche geschwindigkeit....wenn ich die
    platte direkt an den PC anschliesse ( auch über USB 2.0 ) dann hab ich die 10-fache Geschwindigkeit.

    Was bremst da die Festplatte aus?

    Habe die Box via Netzwerkkabel am PC angeschlossen.
     
  8. Darkyputz

    Darkyputz Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Juli 2005
    Beiträge:
    2,320
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Newton, New Jersey
    Welches Dateiformat hat die Platte?
    Denn Ntfs oder Fat/Fat32 sind nicht sonderlich fix...
    Meine ~4 Megabyte pro Sekunde bekomme ich nur mit Ext2 als Dateiformat hin...
    Ansonsten...sei dir nochmal gesagt...mehr als MAXIMAL 5 Megabyte pro Sekunde wirst du bei der 7270 bei aktuellem Firmwarestand nicht sehen...
    Für mehr iss die Box einfach nicht gemacht
     
  9. el diablo

    el diablo Neuer User

    Registriert seit:
    5 Feb. 2007
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte erst FAT32 und jetzt NTFS ( leider die falsche Wahl, weil jetzt die Box die Festplatte nichtmehr erkennt )

    Muss ich wohl wieder auf FAT32 setzen und wenn ich größere Datenmengen kopieren will, die Platte direkt anstöpseln.

    Hab mich ja bei 1und1 gefreut 100GB Onlinespeicher zu besitzen...aber wenn ich ein Video kopieren will kann er den Upload nicht abschliessen...aber das ist ein anderes Thema

    Danke auf jedenfall für die nette Hilfestellung...werd mich jetzt mal in die Mods einlesen, vielleicht is da was interessantes dabei.

    Gruss
    El Diablo
     
  10. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,762
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    Per FTP (File Zilla) ca. 4,8 MB/sec.
    Habe gerade mal eine große Datei rübergeschoben.
    (Platte ist Fat32, FB hat FW 54.04.63-12461)
     
  11. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #11 birnenkind, 11 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11 Okt. 2008
    Hoi,

    4,6 MB/s ist schon beachtlicher, da muss ich meine ganzen posts nun editieren.....


    gruessle :)
     
  12. DWW

    DWW Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2007
    Beiträge:
    611
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Schwobaländle
    Hi,
    meinst Du 4,6 Mega-Byte oder 4,6 Milli-Bit? Oder beziehst Du Dich auf Deinen Vorredner (4,8MB)?
    Wenn Du gerade dabei bist Deine Posts zu editieren, dann widme auch Deiner Stift-Taste vielleicht ein bisschen Aufmerksamkeit :spocht:
     
  13. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #13 birnenkind, 11 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11 Okt. 2008
    Hoi,

    keine Ahnung, ich hab die Uebertragung per ftp mit aktuellen firmwares noch nicht gemessen...verlasse mich ganz auf den obigen post......da steht 4,8 MB/s.....das bedeutet fuer mich 4,8 megabyte in der sekunde...

    gruessle
     
  14. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,702
    Zustimmungen:
    45
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    Nein, da stehen keine 4,8 mb/s (Milli-Bit/Sek) sondern
    Genau da ist nämlich die Shifttaste Gold wert:
    Hier mal eine kleine Einheitenübersicht
    m = Milli
    M = Mega
    b = Bit
    B = Byte
    Beachte den gravierenden unterscheid, den solch eine fahrlässige Handhabung der Shifttaste mit sich führen kann! Abgesehen von der wesentlich besseren Lesbarkeit von einigermaßen korrekt (also mit richtiger Groß- Kleinschreibung) geschriebenen Beiträgen
     
  15. birnenkind

    birnenkind Mitglied

    Registriert seit:
    28 Apr. 2007
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #15 birnenkind, 11 Okt. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 11 Okt. 2008
    ok, , das 10/100/1000 hat mich ueberzeugt...


    //add habs der Korrektheit-halber mal korrigiert :)

    gruessle :)
     
  16. oldmen

    oldmen Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    30 Juni 2008
    Beiträge:
    1,762
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ort:
    Sachsen, wo die schönsten Mädchen wachsen
    #16 oldmen, 11 Okt. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 11 Okt. 2008
    Also um hier keine Streitereien aufkommen zu lassen nochmals etwas präziser:
    Habe eine Datei (1.159 MB = Mega Byte) kopiert in knapp 4 min (Minuten).
    Das ergibt rechnerisch 4,82 MB/s.
    Die Anzeige in FileZilla wechselte zwischen 4,8 und 4,9 MB/s.

    Ansonsten keine weitere Last am Rechner und an der Box. Beim Streamen oder gleichzeitigen mpeg-decoden sieht das sicher etwas anders aus.
    Posting 2:
    siehe Netzwerk 10/100/1000 Mb/s (Megabit/Sekunde)
     
  17. Dexter1992H

    Dexter1992H Neuer User

    Registriert seit:
    7 Jan. 2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Schüler FGT
    Ort:
    Hannover
    hi, das thema ist zwar schon ein wenig älter aber trotzdem:
    Ich habe ein ähnliches Problem mit der fb 7240.
    Hab als Firmware ein Image von freetz wo Ich als einziges ein vsftp Server hinzugefügt habe.
    Leider ist meine Schreibrate für netzwerkspeicher auf ca. 900 kbits gesunken.
    Kann man da was machen?
     
  18. Verpeiler

    Verpeiler Mitglied

    Registriert seit:
    20 Okt. 2004
    Beiträge:
    359
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na war die Schreibrate bei dir schon mal höher? Und sofern du hier nur die Schreibrate ansprichst, fällt mir eigentlich sofort NTFS ein. Sofern du NTFS nutzt und auch Freetz drauf hast, solltest du hier zügig was ändern. NTFS ist nicht unbedingt ein zu favorisierendes Datei-System unter Linux. Via Freetz kann man auch ext2/3 einbinden (habe ich hier irgendwo mal gelesen). Vorteil von ext2/3 gegenüber FAT32 -> Dateien grösser 4 GB möglich.