.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

über Festnetz rein und über VOIP raus geht nicht

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von GTS1000, 26 Nov. 2006.

  1. GTS1000

    GTS1000 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Feb. 2006
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen
    Ich habe eine Freenet 7170 bei einer Bekannten programmiert und zwar mit Ihrem ISDN-Schnurlos am S0-Bus (rein/raus nur VOIP) und dem vorhandenen Analog-Anschluß T-Com am Phone3 (wg. Verkabelung).
    Nun soll der "Alte" Anschluß rein nur über T-Com-Nummer erreichbar sein aber raus soll ebenfalls die VOIP wg. Flat nutzen.
    Das bekomme ich aber nicht hin und laut AVM-Hilfe scheint es nicht möglich:

    "Rufnummer der Nebenstelle Wählen Sie in diesem Ausklappmenü eine Rufnummer aus. Das Endgerät an dieser Nebenstelle reagiert auf diese Nummer bei einkommenden Rufen und stellt ausgehende Telefonverbindungen mit der Verbindungsart der ausgewählten Rufnummer her.
    Wenn Sie die Rufnummer des analogen Anschlusses auswählen wollen, dann wählen Sie den Eintrag "Festnetz" aus."

    Irgendwie logisch ist da aber nicht für mich ?

    Gibt es da Tricks oder mache ich etwas falsch bei der Programmierung?!

    Gruß
    GTS1000
     
  2. Cnecky

    Cnecky Mitglied

    Registriert seit:
    26 Okt. 2006
    Beiträge:
    434
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Perle des Vorharzes
    Hallo GTS1000,

    es gibt einen Trick: Du musst für Phone 3 insgesamt 10 Wahlregeln von 0-9 eingeben, damit die Anrufe vom Festnetz über VoIP laufen.

    Wie ich hier im Forum gelesen habe, muss die Rufnummerweiterleitung aus rechtlichen Gründen dann deaktiviert sein, weil der Angerufene die VoIP-Nummer, und nicht die des Festnetzes sieht.

    Viele Grüße!
    Rainer