1&1 3 Dsl Problem

schizophrenic

Neuer User
Mitglied seit
16 Aug 2006
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bin auf 1&1 3DSl umgestiegen (09.10.06 war der Termin). Bis jetzt merke ich garnichts. Nur der uploed hat sich auf 400 und paar zerquetschte erhört. Außdem scheint mein fastpath irgendwie nicht mehr vorhanden zu sein. Mein Kumpel hat auch 1&1 3 DSL, er hat auch kein fastpath mehr, aber dafür hat er eine geschwindigkeit über 6000kbts, obwohl wir nur etwa 500 meter von einander weg wohnen. Ich wollte da mal bei 1&1 anrufen und mich erkundigen, leider scheind es immer bestzt zu sein oder es geht garnicht. Ich hab hier schon paar threads gelesen und bin öfters auf dem begriff dämpfung gestoßen. Was verbirgt sich dahinter? Könnte sich meine Geschwindigkeit noch erhöhen?
Könnte eine neue Firmware das problem beheben?(Wollte sie aktualisieren,aber anscheinend gibt es keine Firmware oder doch??)

Bitte um Antworten

mfg Viktor
 
Zuletzt bearbeitet:

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

woher sollen wir das wissen? Hellsehen?

Welche DSL Geschwindigkeit hattest du denn vorher? Welche ist es jetzt?

Generell ist es so, dass bei 3DSL die höchste am Anschluss verfügbare Geschwindigkeit geschaltet wird. Ein Upload von "400 und paar zerquetschte" hört sich nach 384 kBit/s Upstream an, das könnte DSL 3000 bedeuten.
Wurde dein Anschluss umgeschaltet, dann ist auch FP weg, das steht ausdrücklich so in den AGBs und der Leistungsbeschreibung. Ist dein Anschluss gut genug, dann kannst du es aber neu beauftragen, auch das steht in den AGBs und er Leistungsbeschreibung.
Siehe auch hier: [FAQ] 3DSL und DSL Geschwindigkeit

Wegen der Dämpfung: Wenn die T-Com in ihrer Datenbank einen Wert hat, der nur DSL 3000 erlaubt, dann ist da nichts zu machen.

Viele Grüße

Frank
 
Zuletzt bearbeitet:

schizophrenic

Neuer User
Mitglied seit
16 Aug 2006
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe nie solche AGBS zu gesicht bekommen. Ich hätte sonst niemals 1und1 3 dsl gemacht. So ein scheiss.Jetzt werden Köpfe rollen.
 

wichard

IPPF-Promi
Mitglied seit
16 Jun 2005
Beiträge
6,954
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
B

beckmann

Guest
schizophrenic schrieb:
Ich habe nie solche AGBS zu gesicht bekommen. Ich hätte sonst niemals 1und1 3 dsl gemacht.
Naja die AGBs sind jedem Zugänglich. Auch das mit dem DSL 3.000 ohne Fastpath ist eindeutig beschrieben, als Wechsler genauso wie als Neukunde.Das Produkt heist bis zu 16.000 kbit/s und das hast du nun auch. Technisch würde es überhaupt nicht gehen dir volles DSL 16.000 aufzuschalten

Jetzt werden Köpfe rollen.
:gruebel: - Aja, na dann mal viel spaß. Fang an besten bei T-Com an das die entlich ihre Dämpfungsgrenzen wegwerfen haben wir alle was von :hehe: - mal im ernst, was hast du denn erwartet?
 

frank_m24

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Aug 2005
Beiträge
17,571
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
36
Hallo,

schizophrenic schrieb:
Ich habe nie solche AGBS zu gesicht bekommen.
Selbst Schuld. Du hat im Laufe der Bestellung extra einen Haken machen müssen, dass du die AGBs akzeptierst. Auf genau der Seite sind Links zu allen relevanten Dokumenten. Wenn du sie nicht liest ... :noidea:

schizophrenic schrieb:
Jetzt werden Köpfe rollen
:lach: :lach: :blonk:

Viele Grüße

Frank
 

bitboy0

Neuer User
Mitglied seit
7 Jun 2005
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
VOR der Bestellung wird in ROT auf WEISS genau aufgeführt welche Konsequenzen der Wechsel hat. Das ist SEHR gut gelöst und so kann sich wirklich niemand rausreden!

gruß
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
...ausser da sitzt jemand vor dem Monitor, der farbenblind (oder "nur" rot-grün-blind) ist :mrgreen:

SCNR
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,904
Beiträge
2,028,016
Mitglieder
351,048
Neuestes Mitglied
al3azef