1&1 Audiocenter über Sofort-Start UMTS

c_schmidt

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

ich habe vor einiger Zeit mein 4DSL gekündigt und warte nun auf mein Homenet 50.000 (VDSL). Derzeit habe ich den UMTS-Stick an meiner Fritzbox und surfe über die Sofort-Start Option.

Nun habe ich festgestellt, dass mein 1&1 Audiocenter nicht mehr funktioniert - wenn ich versuche auf Internet-Radio zuzugreifen, dann hängt sich das Gerät vollständig auf und muss hart ausgeschaltet werden. Ist das bei Euch auch so? Vermutlich liegt das an der besonderen IP-Adressvergabe bei UMTS über das Vodafone-Netz - oder?

Nicht falsch verstehen - mir geht es nicht darum über UMTS Internet-Radio zu hören. Ich möchte nur sicherstellen, dass mein neu erworbenes Audiocenter grundsätzlich funktioniert.

Gruß

Chris
 

pirast

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Derzeit habe ich den UMTS-Stick an meiner Fritzbox und surfe über die Sofort-Start Option.
Da ich sowas in Kürze auch machen werde würde mich mal interessieren ob und wie gut VoIP in so einer Konstellation funktioniert.
 

c_schmidt

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich verwende derzeit kein VoIP über die UMTS-Verbindung - das ist wohl auch explizit verboten seitens 1&1. In der Leistungsbeschreibung steht:

Die Nutzung der 1&1 Mobile Internet Notebook Flat für Voice over IP, Peer-to-Peer-Verbindungen für das Betreiben von Filesharing und Media-Streamings (z.B. Videostreaming, Webradio, etc.) ist nicht gestattet.
Gruß

Chris
 

pirast

Mitglied
Mitglied seit
22 Mrz 2006
Beiträge
316
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ausprobieren willst dus nicht oder? ;-)
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vermutlich liegt das an der besonderen IP-Adressvergabe bei UMTS über das Vodafone-Netz - oder?
Dein UMTS-Stick bekommt von Vodafone üblicherweise eine private IP-Adresse zugewiesen.

Wie ist das Audio-Center am Router angeschlossen? Per WLAN oder LAN?
Bei WLAN mußt du DHCP am Router aktivieren; sonst kommt das Audio-Center nicht ins LAN.
Bei LAN-Anschluß kannst du dem Audio-Center eine feste IP-Adresse und eine explizite Default-Gateway-IP-Adresse verpassen. Vielleicht geht's dann besser.
 

c_schmidt

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe sowohl WLAN mit DHCP also auch LAN mit fester IP-Adresse versucht. Das macht leider keinen Unterschied...

Beim Surfen per UMTS sieht man immer wieder in der Status-Leiste des Web-Browsers "Verbunden mit 1.1.1.x" - das sind schon sehr merkwürdige Adressen, die wohl von dem "Zwangs-Proxy" von Vodafone erzeugt werden - ich denke hier wird irgendwo das Problem liegen.

Gruß

Chris
 

RiVen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
17 Jul 2005
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Media-Streaming ist ja, wie du oben geschrieben hast ("z.B. Videostreaming, Webradio, etc."), laut Leistungsbeschreibung eigentlich auch "nicht gestattet" ;-)
 

c_schmidt

Mitglied
Mitglied seit
28 Apr 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich wollte ja auch nur wissen, ob mein neues Gerät defekt ist oder funktioniert. Denn innerhalb der zwei Wochen, in denen ich das Gerät problemlos zurückschicken kann, werde ich wohl meine VDSL-Leitung nicht bekommen ...

Gruß

Chris
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,432
Mitglieder
356,892
Neuestes Mitglied
jfh81