1&1 Festnetz

helmreich71

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
HAllo liebes Forum,

ich weis nicht mehr weiter.Brauche eure Hilfe.

1.Habe DSL von 1&1 inkl. T-Net Telekom
2.Rufnummer von 1&1 und Rufnummer von T-Net
3.Fritz-Box 7141

Mein Problem ist das ich nur noch über die Voip Nummer von 1&1 erreichbar bin.
Die Alte T-Net nummer geht nur noch wenn ich das Telefon direkt am Splitteranschliese.Ich möchte aber auch über T-Net telefonieren,Mehrwertnummern Notruf etc.es gibt noch einiges was halt nicht über Voip läuft und mit dem Handy möchte ich nicht immer Telefonieren,ist auch eine Geld frage.

Also habe schon viele Einstellngen auspropiert aber irgendwie kommen keine Telefonate am Telefon an wenn ich die Alte T-Net nummer anrufe.

Beide Nummern sind in der Fritz Box unter Fon 1 eingetragen da ich nur ein Telefon am Anschluss Fon 1 betreibe.Aber klingeln tut nur die Voip nummer.

Das Forum habe ich durchforstet und sicherlich was Übersehen.Wer kann mir helfen.Wäre dringend da ich viel unterwegs bin und meine Freundin schon zu singen beginnt,wegen dem Telefon.

Liebe Grüsse Jochen
 

AndreR

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jan 2006
Beiträge
1,579
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Unter Einstellungen - Telefonie - Nebenstellen:

dort die alle Nummern durchgehen und den Haken bei "auf alle Rufnummern reagieren" setzen...dann klingelts auch wieder
 

sd8rdb

Neuer User
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
196
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
und auch mal die Verkabelung überprüfen!
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Richtiges Y-Kabel zum Splitter (TAE) genommen?
Analoge Rufnummer in FBF eingetragen und den Nebenstellen zugeordnet?
 

helmreich71

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke also unter FBF ist unter Fon 1 ist 1&1 Rufnummer und Festnetznummer T-Net eingetragen.Verkabelung geprüft i.O.
Kann auch nicht über FBF über Festnetz rausrufen.Kommt immer nur eine schnelle Tonfolge.
Was ist das Y-Kabel,Kabel sind so wie sie 1&1 geliefert hat angeschlossen worden.

Werde noch ein wenig probieren hoffe es funktioniert bald.


Ich Danke euch für die Hilfe

Jochen
 

voulse

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2004
Beiträge
159
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hast du einen analogen Telefonanschluss ?
Da solltest du für Festnetz keine Rufnummer eintragen, sondern nur "Festnetz" einstellen.
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Y-Kabel ist das Kabel mit den 3 Steckern,
das mit einem Stecker an die FBF
und mit zwei Steckern an den Splitter angeschlossen wird!

Werden denn die Anrufe auf dein Festnetz in der Anrufliste der FBF gelistet?
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
20,917
Punkte für Reaktionen
81
Punkte
48
Zum einen ist das kein 1&1-Thema, sondern eines (der Verkabelung) der Fritzbox, daher habe ich das mal nach Fritz/Telefonie verschoben.
Zum anderen is der Titel sehr unglücklich gewählt:
Bitte, helmreich71, "Änder" Deinen obersten Beitrag ->"Erweitert" und änder den Titel. Dort sollte eine Zusammenfassung des Problems von Dir stehen,
also z.B.: "7141: Festnetztelefonie geht nicht" o.ä.
Bitte änder das umgehend. Danke
 

helmreich71

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
7141: Festnetztelefonie geht nicht

Also glaube der sache auf den Grund zu kommen.Das Y-Kabel soll mit den beiden Kabelpeitschen in den Splitter oder.Mein Splitter hat aber nur Anschluss für ein Ende.Gibt es da verschiedene Modelle?

Wie ändere ich den Titel?


Gruss Jochen
 
Zuletzt bearbeitet:

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Na das glaube ich dir nicht! ;)

Der Splitter hat einen DSL-Anschluß, und ein paar TAE-Buchsen!
Und genau deshalb hat das Y-Kabel an dem einen Ende 2-Stecker! ;)


Titel ändern:
= ersten Beitrag [ändern] -> [erweitert]
 

Bluethunder323

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ergänzung zu RudatNet's Posting:
Das Schwarze Ende der Kabelpeitsche mittels mitgelieferten TAE-Adapter
in die mittlere TAE-Buchse des Splitters
 
Zuletzt bearbeitet:

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bluethunder323 schrieb:
...
Das Schwarze Ende der Kabelpeitsche mittels mitgelieferten TAE-Adapter
in die mittlere TAE-Buchse des Splitters
... wenn die 7141 neuerding nicht mal mit einem entsprechenden fertigen Y-Kabel mit TAE-Stecker ausgeliefert wird. ;) (Muß aber nicht unbedingt!)

Habe hier gelesen, dass die neueren Fritz!Boxen mit 2 Y-Kabeln ausgeliefert werden.
 

Bluethunder323

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Ich glaube dann hätte er es aber bestimmt selbst
heraus gefunden wo das zweite Kabelende angeschlossen wird ;)
 

RudatNet

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
25 Jan 2005
Beiträge
15,064
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nicht unbedingt!

Ich weis dass mit dem 2ten Kabel auch nur, weil hier ein User ähnliche Probleme hatte, und nach langem Hin und Her sich gefreut hat, als er in der Verpackung das 2te Y-Kabel mit dem TAE-Stecker gefunden hatte!
:mrgreen:
 

Bluethunder323

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2006
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Zustimm: Wäre durchaus Vorstellbar
 

helmreich71

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2006
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke Danke Danke.....
Das habe ich übersehen(Adapter)..Ich Vollrind.Inerhalb eines Tages wurde mein Problem Dank euch gelöst.Hut ab.Recht herzlichen Dank nochmals an alle Helfer.

Liebe Grüsse Jochen
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,917
Mitglieder
351,033
Neuestes Mitglied
thburkhart