.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

1&1 komplettanschluss mit Homeserver+ ???

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von Talat, 2 Feb. 2009.

  1. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo allerseits,
    ich hab kürzlich meinen Vertag bei 1&1 auf 1&1 Komplett umgestellt.
    Hab dann auch die neue FritzBox Homeserver+ mit Splitter angesteckt, damit die Anrufe aus dem Festnetz angenommen werden können, so lange noch nicht die Umstellung seitens 1&1 erfolgt ist.Soweit so gut-geht alles wunderbar. Heute bekomme ich ein Schreiben von 1&1 in dem steht, daß der Umzug auf 1&1 komplett mit der von mir verwendeten Box nicht möglich sei :noidea: , und ich doch die neue Box anstecken sollte.Das ist ja der Witz-wenn ich die FB+ ohne Splitter anstecke, kann ich keinen Anruf mehr aus dem Festnetz entgegen nehmen. Soll ich nun Wochen (oder Monate) nur noch mit den I-Net-Rufnummern arbeiten, bis 1&1 umstellt???? Bis dato dachte ich, daß ich die FB ohne Splitter erst anstecken soll wenn ich den genauen "Umschalttermin" von 1&1 erfahre.
    Werd aus der Logik nicht ganz schlau.....was tun?
    Freue mich über jeden Hinweis....Talat
     
  2. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Richte die Fritzbox nochmal mit dem Startcode ein, dann sollte das System von 1&1 das auch geschnallt haben.
     
  3. Schneewambo

    Schneewambo Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Bei Komplett kannst Du auch den Splitter dranlassen, wenn Dir das weiterhilft.
     
  4. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ...genau das möchte ich ja. Aber 1&1 ist anscheinend nicht der Meinung?!?
     
  5. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Das ist nicht richtig. 1&1 ist es egal ob mit oder ohne Splitter. Das vor Umschaltung der Splitter nötig ist, ist denen bewusst. Also nochmal, richte die 7270 mit dem Startcode ein und denn wird alles gut. Ich denke das das Thema Startcode auch in dem Brief steht.
     
  6. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich hatte die FB mit dem Startcode eingerichtet. Soll ich sie nun resetten und abermals mit dem Startcode einrichten???? Seh da irgendwie keinen Sinn....
     
  7. on-line

    on-line Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    6 Dez. 2008
    Beiträge:
    1,699
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Zwischen Einrichtung mit Startcode und dem Brief waren es wieviele Tage? Könnte sich überschnitten haben wenn es nur wenige waren. Einfach denn eine Mail an den Support das die 7270 dran hängt.
     
  8. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab nun auch den Support angemailt.
    Der meinte, FB in die Werkseinstellungen zurücksetzen (wie von euch empfohlen), erneut mit dem Startcode einrichten. Hab ich nun gemacht.
    Meine Wlan-PC`s sind auch im Netzwerk angemeldet. Fon1 (Festnetznr) und FON2 (Inet-Nr) funktionieren auch.
    Würde nun gerne die Einstellungen der FB sichern. Dazu muß ich aber ein Paßwort vergeben. Wenn ich das mache hat aber 1&1 keinen Zugriff mehr auf die FB und kann dann keine Einstellungen zur Umstellung auf "Komplett" vornehmen-oder liege ich da falsch???
    Sorry wegen meiner Fragerei, bin mit dieser Thematik nicht so vertraut :???:
     
  9. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Die Vergabe eines Passwortes zum Sichern der Einstellungen ist nicht auch ein Passwort für die Fritzbox, sondern gilt nur für die gesicherten Daten. Im Übrigen ist eine Sicherung der Einstellungen auch ohne Passwort möglich. Das Zurücklesen der Daten ist dann allerdings auf genau diese Fritzbox begrenzt. Steht aber auch im Hilfetext.
     
  10. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #10 Talat, 3 Feb. 2009
    Zuletzt bearbeitet: 3 Feb. 2009
    Darf ich dann den Zugriff auf die FB nicht mit Kennwort sichern solange 1&1 noch nicht auf "Komplett" (Rufnummernportierung) umgestellt hat??? Oder kann ich die FB mit Kennwort sowie die Einstellungen mit Kennwort ohne weiteres sichern?
    Mir gehts momentan primär nur um eins: nicht wieder die FB in die Werkseinstellungen zurücksetzen zu müssen, solange ich noch am T-Com-Anschluss hänge....
     
  11. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Du kannst mit Passwort sichern.
     
  12. Schneewambo

    Schneewambo Neuer User

    Registriert seit:
    28 Aug. 2008
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Richtig, die können unabhängig vom Paßwort für die Benutzeroberfläche die Umstellungsänderungen vornehmen.
     
  13. Talat

    Talat Neuer User

    Registriert seit:
    27 Juni 2006
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ....ok danke euch für die Tipps. Noch ne schöne Woche...Gruß Talat