[Gelöst] 2,4Ghz funktioniert gar nicht mehr (FB 6660)

_3rik

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

Auf meine Fritzbox 6660 Cable funktioniert die 2,4Ghz frequenz ploetzlich nicht mehr.
Alle geraete die kein 5Ghz unterstuetzen sehen das wlan nicht, und die 5Ghz geraete werden nie mit 2,4Ghz verbunden, egal wie schlecht die 5ghz signal wird. Natuerlich sind beide funknetze in fritzbox einstellungen an.
Wenn man 5Ghz ausschaltet, gibt es gar kein WLAN mehr. Alles was 5Ghz angeht laeuft aber wie normal.
Ich habe es schon zwei mal auf die werkeinstellungen zurueckgesetzt aber da hat sich leider immernoch nichts veraendert. Was auch sehr komisch ist, ist dass die Auslastung des aktuellen Funkkanals graph total falsch ist (ist immer auf 100%), die Belegung der WLAN-Kanäle graph ist auch falsch (es zeigt keine andere verbraucher an obwohl es hier sehr viele wlan netze gibt, normalerweise ist jeder 2,4ghz kanal mit 7-11 netzwerke benutzt. Die fritzbox seiht auch keine andere 2,4ghz netze in " Andere WLAN-Funknetze in Ihrer Umgebung":
1612547658032.png1612547686510.png1612547697872.png

Ich habe jetzt auch meine ikea zigbee gateway ausgeschaltet, falls die zwei netze sich irgendwie gegenseitig stoeren. Hat auch nichts gebracht.
Kann es sein, dass die box irgendwie kaputt ist?
 
Zuletzt bearbeitet:

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,829
Punkte für Reaktionen
923
Punkte
113
Man könnte meinen, entweder ist das 2.4GHz Modul der 6660 defekt oder es gibt einen (oder mehrere) massive Störer im 2.4GHz-Band.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,837
Punkte für Reaktionen
592
Punkte
113
Dann sollte FB trotzdem irgendein Kanal nehmen, besser wäre es ggf. auch Koexistenz zu aktivieren, damit man weniger Bandbreite belegt.
 

_3rik

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2021
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Deshalb hat sich das 2,4 GHz-Band der Fritzbox abgeschaltet. Es findet keinen freien Kanal mehr.
Man könnte meinen, entweder ist das 2.4GHz Modul der 6660 defekt oder es gibt einen (oder mehrere) massive Störer im 2.4GHz-Band.
Dann sollte FB trotzdem irgendein Kanal nehmen, besser wäre es ggf. auch Koexistenz zu aktivieren, damit man weniger Bandbreite belegt.
Hat sich jetzt alles erlaedigt, ist zwar immernoch komisch aber oh well
Anscheinend lag es irgendwie an mein USB hub, was die strom fuer die ikea zigbee gateway, nas ssd und meine Pi Zero versorgt und auch die nas ssd mit der fritzbox verbindet. Die USB 2 port der fritzbox ist naturlich nicht genug, deswegen wird der USB-Hub mit einem Micro-USB-Kabel mit Strom versorgt, das in die Steckdose eingeht. Die Fritzbox USB wird nur für Daten verwendet. Irgendwie wurde das Micro-USB-Kabel abgezogen, und dann haben die ganze dinger versucht Strom aus der Fritzbox zu kriegen. Ich habe keine Ahnung, wie das mit 2,4 GHz zusammenhängt, aber die micro usb kabel wieder reinzustecken had das Problem geloest.
:)
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via