[Frage] 2. Fritzbox für DVB-C

BADJACK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo in die Runde.

Ich hätte folgende Frage. Wäre es möglich eine günstige Fritzbox ( ebay ) zu debranden und zusätzlich am bestehenden Anschluss nur für die DVB-C Funktion zu betreiben?

Hintergrund ich habe an einem Unitymedia/ Vodafone ANschluss eine bestehende Fritzbox6490 am laufen jedoch habe ich in einem Zimmer keine Dose für den Fernseher und würde mir auf ebay für kleines Geld eine Box holen und diese nur für DVB-C debranden. Würde das gehen oder gibt es dann mit der anderen Probleme am Anschluß?

Gruß BADJACK
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,049
Punkte für Reaktionen
554
Punkte
113
Ja, das würde gehen bei einem passenden Typ der Fritzbox von ebay. Der anderen Fritzbox ist das egal, ob es der gleiche Typ ist.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Die TV Funktion klappt auch als Repeater, daher kein Problem selbst wenn Internet über DSL läuft.
 

BADJACK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Danke schon für die Antworten.

Muss ich dann das Modem in der "DVB-C" Fritzbox abschalten?

Wenn beide am gleichen Anschluss hängen würden ja beide versuchen sich zu verbinden, oder habe ich da einen Denkfehler?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Beide? Wenn erste FB auch Kabelbox ist, stellt diese doch TV bereit, und macht weitere Box überflüssig.

Wenn zwei Datenports an der TV Dose hast kannst auch zwei FB anschließen.

Die zweite Box ist als IP Client einzurichten per LAN oder WLAN.
 

schnurgly

Mitglied
Mitglied seit
17 Jun 2014
Beiträge
432
Punkte für Reaktionen
19
Punkte
18
Wenn du im jenem Zimmer die Fritzbox 6490 über WLAN errreichst, dann kannst Du dort auch TV schauen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Selbst wenn WLAN nicht reicht, gehen auch Repeater.

Der TV muss ganze Sat-IP auch unterstützen.
 

BADJACK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1

Ja ich würde beide betreiben. Vielleicht habe ich das ein bisschen schlecht geschrieben. Ich habe eine originale Fritzbox am Unity/VF Anschluss im Betrieb, jedoch ist die Funktion für DVB-C bei der originalen deaktiviert. Die Originale möchte ich nicht verändern "debranden" da sie nicht mir gehört. Um jedoch an die Funktion DVB-C zu kommen wurde ich mir bei eBay eine günstig besorgen und "debranden" und zusätzlich an den Anschluss hängen um die Funktion DVB-C zu haben. Ich würde in der zweiten Fritzbox sämtliche Funktionen bis auf die DVB-C Funktion abschalten.

Ich hoffe ich konnte jetzt ein wenig Licht ins Dunkel bringen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Dass kannst machen, oder direkt ne eigene Kaufen und diese betreiben, sparst dir die 5€/Monat Aufpreis.

Gibt mehrere Möglichkeiten.
 

BADJACK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Perfekt, Danke. Hab nen Business Vertrag wegen IPV4 da ist die Fritze schon mit drin.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
IPv4 kann man auch im privaten Vertrag haben, bei Business fraglich ob TV nutzen darfst aus lizenzrechtlichen Gründen.
 

BADJACK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Mir wurde damals gesagt das man ne IPV4 nur mit dem Business Vertag bekommt.

In wieweit ist nachvollziehbar ob TV genutzt wird? Will da keinen Ärger bekommen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Hotline erzählen viel wenn Tag lang ist.

Soweit ich weiß bekommst spätestens dann eine wenn Probleme hast, kannst ja z.B. sagen kannst mit Xbox nicht online zocken.

Mit eigener Fritzbox soll man wohl sogar natives Dualstack bekommen (IPv4+IPv6).

In wie weit man dass mit TV prüfen kann weiß ich nicht, kann also sein dass es zulässig ist, müsste man sonst im Kleingedruckten prüfen. Ich weiß nicht was UM für Verträge hat mit den Sendeanstalten, bei Telekom und co. ist auf Lizenzgründen kein TV möglich für Business.
 

BADJACK

Neuer User
Mitglied seit
2 Jan 2009
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Alles klar dann werde ich mich da erstmal noch im Vorfeld informieren. Vielen Dank für den Hinweis. Werde mal sehen wie das ist aktuell habe ich erst den Vertrag verlängert aber spätestens nach Ablauf werde ich mal schauen das ich wieder auf "normal" wechseln kann.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
17,877
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Ruf doch nochmal an und mach auf doof, wieso da Business steht, hast ja garkeine Firma und man dir 1Gbit nicht für 40€ anbietet.

Muss selbst wissen, weiß nicht ob Trick aktuell noch klappt vonwegen brauch IPv4 only weil Xbox sonst Probleme macht.

Würde auch keine gemietete Fritzbox einsetzen, weder bei DSL noch Kabel. Lass mich doch nicht vom Anbieter einschränken welche Firmware drauf darf, oder Funktionen deaktivieren.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
237,964
Beiträge
2,103,733
Mitglieder
360,516
Neuestes Mitglied
Feab69

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse