.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

2. Leitung bei X-Lite daktivieren

Dieses Thema im Forum "XLite/ XPro/ eyeBeam" wurde erstellt von konabi, 25 Jan. 2007.

  1. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    HAllo,
    gibt es die Möglichkeit die zweite Leitung bei X-Lite zu deaktivieren?
    Ich möchte nicht dass bei einem Gespräch ein zweiter Ruf hereinkommt.

    Ich verwende X-Lite 3.0 und Asterisk.


    Danke Sven
     
  2. princemo

    princemo Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Konabi,

    ich bin auf der Suche nach der gleichen Antwort :) bist du in der Richtung schon fündig geworden? Wenn nein, hat vllt jemand anders einen Tip?

    Vielen Dank!

    Grüße mo
     
  3. ipman66

    ipman66 Mitglied

    Registriert seit:
    30 Apr. 2004
    Beiträge:
    257
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2. Leitung bei X-Lite deaktivieren

    Hallo,

    grundsätzlich ist eine Deaktivierung der 2. Leitung bei X-Lite nicht möglich und wird nur im Rahmen von Provider-Versionen so ausgeliefert.

    Wenn X-Lite an einer Asterisk genutzt wird, auf der Asterisk einfach Anklopfen ausschalten, dann klingelt auch keine 2. Leitung bei X-Lite.

    Ansonsten beispielsweise X-TAPI lite (kostenpflichtig) nutzen, dies unterstützt 1 Leitung.

    gruß
    ipman66
     
  4. princemo

    princemo Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi ipman66,

    danke für deine info, hab's nun über group/group_count gelöst. schade das die line-begränzung so ein heckmeck ist, ansonsten könnte man das leichter hand haben...

    Danke - Gruß mo
     
  5. konabi

    konabi Mitglied

    Registriert seit:
    11 Apr. 2005
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo princemo,
    eine andere Lösung in Verbindung mit Asterisk wäre dann noch in der sip.conf
    incominglimit=1 zu setzen.

    Sven
     
  6. princemo

    princemo Neuer User

    Registriert seit:
    4 Dez. 2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi konabi,

    incominglimit gibt's in den neueren versionen nicht mehr und wurde durch call-limit ersetzt.
    wenn du dieses in der sip.conf anwendest ist auch der gewünschte effekt (busy) erreicht.
    wenn du aber einen status (z.b. busy) des telefons abfragen möchtest um bestimmte aktionen auszuführen, wird dir das telefon nie den status busy zurückgeben, denn es hat ja noch die 2. line frei! somit bekommst du immer einen chanunavail!

    das ist mein problem - so musst man immer einen workaround basteln z.b. mit group_count...

    grüße mo